Ark Survival Ascended Update 1.039.004 zum Download am 6. April

Du hats Probleme bestimmte Dinosaurier zu zähmen? Das neuste „Ark Survival Ascended Update 1.039.004“ behebt diesen Fehler! Deutsche Patch Notes vom 6. April.

Ark Survival Ascended Update 1.039.004

Studio Wildcard versüßt uns das Wochenende mit einigen Fehlerkorrekturen für Ark Survival Ascended Update! Eine neue Spielaktualisierung wurde bereitgestellt und damit werden einige Fehler Korrigiert, unter anderem gab es Probleme Diverse Dinosaurier zu zähmen.

Das neue „Ark Survival Ascended Update 1.039.004“ steht jetzt bereit zum Download, für alle Plattformen! Die Dateigrößen der jeweiligen Plattformen liegen uns zwar nicht vor aber dafür die Patch Notes! Dieses Update, das sich auf eine breite Palette von Korrekturen und Anpassungen konzentriert, bringt sowohl für Konsolen- als auch für PC-Spieler wichtige Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

 

Ark Survival Ascended Update 1.039.004 Patch Notes

  • Behebung eines Zähmbarkeitsproblems bei Oasisauriern: Spieler hatten Schwierigkeiten, Oasisaurier auf Servern zu zähmen, die mit der Option ForceAllStructureLocking=True konfiguriert waren. Dieses Update löst dieses Problem und macht Oasisaurier wieder zähmbar.

  • Korrektur eines Beleuchtungsproblems während des Aufstiegs auf Scorched Earth: Spieler, die auf Scorched Earth aufsteigen, werden nun eine verbesserte und korrigierte Beleuchtung erleben, die das visuelle Erlebnis verstärkt.

  • Fehlerbehebungen beim Ressourceninventar von Oasisauriern: Probleme, bei denen das Ressourceninventar von Oasisauriern bei Stasis/Unstasis verschwand oder unbeabsichtigte Mehrfachnutzungsoptionen angezeigt wurden, sind nun behoben.

  • Visuelle Korrekturen bei Oasisauriern und Morellatops: Unbeabsichtigtes Verschwinden des visuellen Blattwerks bei Oasisauriern und eine Korrektur der Duckhaltung bei Morellatops bieten ein realistischeres Erscheinungsbild dieser Kreaturen.

  • Behebung diverser Netz- und Clipping-Probleme: Das Update adressiert mehrere Netzlöcher sowohl auf Scorched Earth als auch auf der Insel und korrigiert verschiedene Clipping-Probleme mit Spielercharakteren und schwebendem Laub.

  • Anpassungen an Leistung und visuellen Effekten: Leistungsanpassungen an verschiedenen Meshes und wetterbedingten visuellen Effekten sowie Beleuchtung auf Scorched Earth verbessern die Gesamtleistung und das Aussehen des Spiels.

Quelle: survivetheark.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.