World of Warcraft: Warlords of Draenor – weitere Add-Ons, jährliche Veröffentlichungen und Free2Play

Auf der BlizzCon 2013 veröffentlichte Blizzard erste Infos zum kommenden Addon Warlords of Dreanor, dazu drangen noch einige Aussagen zu den Zukünftigen Planungen für World of Warcraft.

 

Vor einiger Zeit gab es Gerücht das Blizzard nach Erreichen von Level 100 die weitere Entwicklung stoppen will, dies scheint nicht der Fall zu sein denn laut Game Director Tom Chilton sollen bereits Planungen für zwei weitere Addons vorhanden sein, dazu sagte er folgendes:

 

„Wir wissen schon ziemlich genau, wie die Erweiterung nach dieser [Warlords of Draenor] aussehen wird. Und wir haben schon Ideen für die danach. Wir wissen schon sehr genau in welche Richtung sich die Story entwickeln wird“.

 

[nggallery id=17]

 

Auch von eventuell jährlichen Fortsetzungen war die Rede. Dazu heißt es: „Das ist das Ziel. Ich weiß nicht, wann wir es genau erreichen werden, aber in diese Richtung soll es gehen. Wir bauen Strukturen auf, die es uns ermöglichen sollen, dass wir genügend Leute haben, um parallel an Warlords of Draenor und der nächst folgenden Erweiterung zu arbeiten.“ Momentan arbeiten 190 Leute an World of Warcraft.

 

Die Gerüchte das WOW bald zu einem Free-2-Play wird wurden Dementiert.

 

Quellen: Eurogamer und PC Games