Rainbow Six Siege: Update 2.35 behebt das Einfrieren – Wartung am 12.10

Ubisoft hat eine spontane Serverwartung für „Rainbow Six Siege“ angekündigt und bereits gestartet! Was der Anlass dafür ist und was der neue Patch bringt, wollen wir euch verraten!

Rainbow Six Siege

Wie wir vor wenigen Minuten Erfahren haben wurden die Server von „Rainbow Six Siege“ heruntergefahren, sie sind offline. Es gibt wohl einen Hotfix Patch der die aktuellen Probleme mit dem „Einfrieren“ lösen soll.

Das neue „Rainbow Six Siege Update 2.35“ steht in Kürze bereit zum Download, für ALLE Plattformen. Die Server Downtime und die Veröffentlichung des neuen Update ist abhängig von der Plattform auf der ihr spielt. Es gibt unterschiedliche Zeiten für Xbox, PlayStation und PC Spieler!

 

Rainbow Six Siege Update 2.35 / 1.000.039 Patch Notes

Bisher gibt es keine Detaillierte Liste der Anpassungen, folgendes wurde auf dem offiziellen Twitter Kanal geteilt:

Morgen, den 12. Oktober, ist eine Wartung geplant, um einen Hotfix bereitzustellen, der darauf abzielt, Einfrierprobleme zu beheben, die in den Kopfbedeckungs- und Uniformabschnitten aufgetreten sind.

Sollte es weitere Informationen zum heutigen Hotfix Patch geben, werden wir diesen Artikel ergänzen! Die Infos wurden auf Twitter veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten und Tipps zum Tom Clancy Shooter, findet ihr auf unserer Themenseite.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.