Rainbow Six Siege Update 2.25 – Patch Hinweise J7S2 vom 14.6.22

Rainbow Six Siege

Ubisoft hat das Update J7S2 für Rainbow Six Siege veröffentlicht. Wir haben alle Fakten zum Patch am 14. Juni 2022.

Das neue Rainbow Six Siege Update 2.25 steht ab sofort bereit zum Download, für alle Plattformen. Je nach Plattform ist die Dateigröße unterschiedlich, genauere Informationen haben wir im Moment nicht.

Das heutige Update bringt einige neue Inhalte wie die neue Map Close Quarter, erfahrt alles nun in den Patch Notes!

 

Rainbow Six Siege Patch Notes 2.25

NEUE KARTE (DEATHMATCH): CLOSE QUARTER:

Close Quarter ist die erste dedizierte Team-Deathmatch-Karte, die sich eher auf Bewegung als auf Verteidigung konzentriert. Mit einem Kreislauf und einem guten Mix aus verschiedenen Sichtachsen wird diese vom Team Rainbow zu Trainingszwecken genutzte Anlage zu einem ganz anderen Erlebnis.

SCHUSSWEITE:

Der Schießstand ist ein spielbarer Bereich, der zum Üben und Erlernen aller verfügbaren Waffen genutzt werden kann. Es gibt 2 Bahnen im Schießstand: Eine Rückstoßbahn, um die Streuung zu messen, die durch den Rückschlag entsteht, wenn die Waffe abgefeuert wird, und eine Schadensbahn, um die Schadensmenge zu bestimmen, die jede Kugel verursacht, wenn sie einen bestimmten Körperteil des Gegners trifft . Der Schießstand ermöglicht einen einfachen und schnellen Vergleich der verschiedenen Waffen, die von Operatoren verwendet werden. Alle Operator können innerhalb des Schießstands verwendet werden, unabhängig davon, ob sie freigeschaltet wurden oder nicht. Sie finden den Schießstand im Lernbereich des Spielmenüs.

BEDIENERHANDBUCH:

Operator-Handbücher sind kurze Tutorials, die erklären, wie man die einzigartigen Fähigkeiten und Gadgets eines Operators verwendet, sowie die Dienstprogramme, die verfügbar sind, wenn es sich um einen Angreifer oder Verteidiger handelt. Sie können Operator Guides zu jedem Zeitpunkt eines Spiels im Operator-Menü oder über das Startmenü anzeigen.

SPIELERSCHUTZ:

PRIVACY-MODUS

Der Datenschutzmodus bietet mehrere neue Optionen für den Datenschutz im Spiel, die im Abschnitt „Datenschutz“ des Menüs „Optionen“ zu finden sind. Diese Tools können dazu beitragen, böswillige Spieler daran zu hindern, den Livestream eines anderen Spielers zu verwenden, um Informationen zu sammeln und sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen, oder auf störende Weise zu handeln, um den Streamer und die Spieler zu sabotieren und zu belästigen.

Mit den Datenschutzoptionen können Sie einen Spitznamen erstellen und Informationen verbergen, die von allen im Spiel gesehen werden:

  • Als Spitzname erscheinen:  Erstellen Sie einen benutzerdefinierten temporären Anzeigenamen, der direkt im Spiel verwendet werden kann (kann jederzeit außerhalb eines Spiels geändert werden).
  • Avatar ausblenden: Blenden Sie Ihren persönlichen Avatar aus, indem Sie stattdessen den standardmäßigen Ubisoft-Avatar anzeigen.

Sie haben jetzt mehr Kontrolle darüber, welche Informationen Sie auf dem Bildschirm anzeigen möchten:

  • Als „Sie“ erscheinen:  Verbergen Sie Ihren Benutzernamen oder Spitznamen, indem Sie als „Sie“ erscheinen.
  • Andere Spieler umbenennen:  Blenden Sie die Benutzernamen anderer Spieler aus, indem Sie sie stattdessen im phonetischen Alphabet der NATO anzeigen lassen (Alpha, Bravo, Charlie usw.).

Auf Kontoebene sind neue Datenschutzeinstellungen verfügbar, mit denen Spieler besser steuern können, wer eine Freundschaftsanfrage senden kann, aber auch später während der Saison eine Einstellung, mit der Sie steuern können, wie Sie in den Freundesvorschlägen auf Ubisoft Connect erscheinen.

REPUTATION-Strafe: FREUNDLICHES FEUER UMKEHREN

Teil des Reputationssystems und der ersten Phase, die bereitgestellt werden soll. Es implementiert eine Reputationsstrafe, wenn wir regelmäßigen Missbrauch von Friendly Fire feststellen.
Der Zweck von Reputationsstrafen besteht darin, aktiviert zu werden, wenn wir feststellen, dass jemand während mehrerer Spiele einen Mechanismus missbraucht hat, in diesem Fall das Reverse Friendly Fire. Es zielt darauf ab, bestimmte regelmäßige Missbräuche von Friendly Fire besser zu kontrollieren und zu bekämpfen und die Frustration zu verringern, die mit Wiederholungstätern verbunden ist, die zu viele Teamkollegen verletzen.

  • Wenn die Aktionen der Wiederholungstäter sie der Strafe näher bringen, erhalten sie eine Reihe von Warnungen, die sie darüber informieren, wie sie vom System gesehen werden, und sie auffordern, ihren Spielstil zu ändern.
  • Beharrt der Spieler auf dem störenden Verhalten, wird die Strafe verhängt. Der Spieler wird durch Zeichen und Rückmeldungen innerhalb und außerhalb der Spielschleife über die Anzahl der verbleibenden Spiele in seiner Strafe informiert.
    Diese Funktion wird später in Staffel 2 ausgeliefert.

SPIELERKOMFORT:

BILDSCHIRM-WACKEL-INTENSITÄT

  • Spieler können jetzt die Intensität des Bildschirmzitterns während des Spiels im Abschnitt „Zugänglichkeit“ des Menüs „Optionen“ deaktivieren oder verringern.

SPIELABSAGE

  • Die Spielabsage wurde mehrfach aktualisiert, um den Spielern während des gesamten Prozesses, von der ersten Anfrage bis zur Spielabsage selbst, mehr Informationen und Kontrolle zu bieten. Außerdem wurden einige Aktualisierungen vorgenommen, um Missbrauch des Systems zu verhindern.

ESPORT-ÄNDERUNGEN:

KEINE NACHTFRIST FÜR DEN BEDIENER

  • Neue Operatoren dürfen jetzt in der gleichen Saison, in der sie veröffentlicht werden, an Esports-Wettbewerben teilnehmen. Die Leistung jedes Betreibers wird sorgfältig überwacht und bei Bedarf werden Anpassungen vorgenommen.

TAKTISCHES TIMEOUT

  • Spieler und Zuschauer können jetzt während benutzerdefinierter Spiele eine taktische Auszeit beantragen.

PREISRÜCKGABE FÜR BETREIBER:

Wie in jeder Saison bringt Operation Vector Glare eine Preissenkung für bestimmte Operatoren mit sich. Nøkk und Warden fallen auf 10.000 Ansehen oder 240 R6-Credits, Ace und Melusi ändern sich auf 15.000 Ansehen oder 360 R6-Credits und Thunderbird kostet jetzt 20.000 Ansehen oder 480 R6-Credits. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um diese Operatoren auszuprobieren und vielleicht einen neuen Favoriten zu finden!

SAISONALE WAFFENSKIN:

In dieser Saison kommt Operation Vector Glare mit schillernden Neuzugängen für Ihre saisonale Skin-Kollektion. Durch den Erwerb des Energiebrechungsbündels werden der Beryll-Matrix-Waffen-Skin und der Zubehör-Skin sowie der Peridot-Scheiben-Talisman freigeschaltet. Der saisonale Waffen-Skin wird zum Saisonstart veröffentlicht und ist während der gesamten Saison zum Kauf erhältlich. Einmal freigeschaltet, verbleibt es auf unbestimmte Zeit in Ihrem Inventar und kann auf alle verfügbaren Waffen angewendet werden.

BEDIENERAUSGLEICH:

GLAZ

  • Glaz hat jetzt 1 Rüstung und 3 Geschwindigkeit (vorher 2 Rüstung und 2 Geschwindigkeit).

ZUSÄTZLICHE SEKUNDÄRWAFFENOPTIONEN

  • Glaz: Lager-9
  • Kali: P22 Mk5
  • Zusammenstoß: P10-C
  • Tachanka: Lager-9
  • Löwe: P9
  • Dokkaebi: C75-AUTO
  • Finka: GSH-18
  • Stillstand: SDP 9mm
  • Amaru: ITA12S

VERBESSERUNGEN & VERBESSERUNGEN:

SPIELERKOMFORT

Spielwiederholung

  • Das Match-Replay-System auf Konsolen wurde verbessert. Darüber hinaus wurde für Spielwiederholungen dedizierter Speicherplatz zugewiesen.

Gridlock Trax Stingers Visuelles Update

  • Gridlocks Trax Stinger entspricht jetzt der Teamfarbe.

Zuschauer-HUD

  • Es werden nun zusätzliche Informationen zum beobachteten Spieler angezeigt.

Operator-Tipps

  • Operator-Tipps werden jetzt im Optionsmenü im Spiel für Ash, Sledge, Thermit, Osa, Bandit, Smoke, Kapkan und Thorn angezeigt.
  • Operator-Tipps sind auch im Operator-Album verfügbar.

SPIELGESUNDHEIT:

Ducken gehen

  • Der Crouch Walk-Soundmix wurde aktualisiert.

Kartendrehung

  • Skyscraper zur Team-Deathmatch-Playlist hinzugefügt.

WICHTIGSTE FEHLERBEHEBUNGEN:

BEHOBEN  – Der Aktivierungssound von Vigils ERC7 ist überall auf der Karte von den Drohnen der Angreifer zu hören.

BEHOBEN  – Defuser verschwindet, wenn der Spieler, der ihn hat, während der Dröhnphase abstürzt.

BEHOBEN  – Verschiedene Zerstörungs- und Clipping-Probleme.

BEHOBEN  – Blutspritzer werden nicht angezeigt, wenn mit M249, SR-25 und DP27 auf einen Feind geschossen wird.

BEHOBEN  – Wamai MAG-NET kann Angreifer-Gadgets abfangen, die bereits stecken geblieben sind.

BEHOBEN  – Angreifer können vom Dach stürzen, wenn sie die Abseilen-Animation unterbrechen.

LEVEL-DESIGN

BEHOBEN  – Mehrere LOD-Probleme auf der Karte Emerald Plains und verschiedenen anderen Karten behoben.

BEDIENER

BEHOBEN  – Verschiedene Probleme mit der Azami-Kiba-Barriere.

BEHOBEN  – Verschiedene VFX-Probleme mit Waffen.

BEHOBEN  – Verschiedene VFX-Probleme des Bedieners.

BEHOBEN  – Der Explosionshall einer Kapkan-EDD ist trotz der Größe des Raums immer gleich.

BEHOBEN  – Nomads Airjab Launcher-Laser wird nicht deaktiviert, wenn Nomad von EMP betroffen ist.

BEHOBEN  – Das EFD von IQ zeigt die elektrischen Wellen auf den Kameras der gehackten Verteidiger an, während das Signal verloren geht.

BEHOBEN  – Ianas Warnmeldung wird angezeigt, während das Gerät aufgeladen wird oder von EMP betroffen ist.

BEHOBEN  – Die Valkyries-Kamera im Zustand „Signalverlust“ wird nicht angezeigt, wenn der Bediener von EMP betroffen ist.

BEHOBEN  – Eine Blitzwarnmeldung wird angezeigt, während sich der Schild in der Abklingzeit befindet und wenn er deaktiviert ist.

BENUTZERERFAHRUNG

BEHOBEN  – Verschiedene Lokalisierungsprobleme.

BEHOBEN  – Verschiedene Zuschauerprobleme.

BEHOBEN  – Verschiedene Audio- und SFX-Probleme.

BEHOBEN  – Verschiedene UI-Probleme.

BEHOBEN  – Match-Wiederholungen verschwinden manchmal auf der Konsole.

BEHOBEN  – Die Option „Linke und rechte Totzone“ wird nicht sofort angewendet, wenn sie im Spiel geändert wird.

BEHOBEN  – Verschiedene Probleme mit Spielwiederholungen.

BEHOBEN  – Verschiedene benutzerdefinierte Übereinstimmungen.

BEHOBEN  – Die Schaltfläche „Stumm“ ist für einige Spieler im Spiel ausgegraut.

 

Quelle: Ubisoft

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.