PUBG: PS4 Version wird folgen – Neue Spieler Rekorde

Die Verantwortlichen zum Battle Royal Spiel „Playerunknown’s Battlegrounds“ sprechen erneut über die Playstation 4 Version, zudem wurde ein neuer Spieler Rekord verzeichnet. Erfahrt alles darüber weiter unten.

pubg ps4 news

PUBG ist als Early Access über Steam gestartet, anfangs also nur für den PC erhältlich. Im Dezember verließ „Playerunknown’s Battlegrounds“ die Early Access Phase und wurde zu einer Vollversion. Es dauerte nicht sehr lange da wurde eine Xbox One Version zur Verfügung gestellt (12. Dezember).

Eine Playstation 4 Version war im Gespräch, es folgte aber kein Release. Nun haben die Entwickler über genau diese Version gesprochen. Man erwähnt das es der Fokus im Moment auf der Vervollständigung der Xbox One Version liegt, dennoch möchte man das PUBG auf allen Plattformen erhältlich sein wird. Auf der Xbox One gibt es keine Einschränkungen was die Qualität betrifft, dies sei bei der PS4 so nicht möglich, daher wird es noch ein wenig dauern bis man eine fertige Playstation 4 Version anbieten kann.

Das PUBG für die PS4 erscheinen wird steht also außer Frage, nur wann dies passieren wird ist im Moment nicht abzusehen.

 

PUBG bricht weiter Rekorde – 3 Millionen Spieler Online

Das „Playerunknown’s Battlegrounds“ eine enorm hohe Nachfrage hat ist wohl kein Geheimnis mehr, über 21 Millionen Registrierte Spieler (Laut Steamspy) sind verzeichnet.

Der letzte Rekord der Spieler die Gleichzeitig Online Spielen lag bei knapp 2 Millionen, nun geben die Verantwortlichen bekannt das diese Marke geknackt wurde. Mittlerweile wurden schon 3.080.769 Spieler Online verzeichnet. Diese Spielerzahlen sind enorm hoch und es gibt kaum ein Spiel welches einen so hohen Andrang hatte.

Players in the last 2 weeks: 19,799,695 ± 133,814 (74.86%)
Players total: 26,281,713 ± 153,110 (99.36%)

Weitere Neuigkeiten, Lösungen und Guides zu Playerunknown’s Battlegrounds findet ihr auf unserer Themenseite.