PS5 Pro 2024: Revolution oder Evolution? Alle Gerüchte & Leaks

PS5 Pro 2024

Wenn es um das Thema PS5 Pro geht, scheint sich Sony sehr zurückzuhalten, es gibt wenige bestätigte Informationen. Vor allem was die Veröffentlichung der Leistungsstärkeren PS5 angeht. Daher ist es kein Zufall das sich die Spekulationen um die PS5 Pro häufen. Im Internet Kursieren viele Gerüchte über das Release-Datum, den Preis, die technischen Daten und die Spiele. Hier fasse ich die jüngsten Spekulationen und Leaks zusammen, um euch einen Überblick zu geben.

 

PS5 Pro 2024 Release – Wann kommt sie?

Ein konkretes Release-Datum für die PS5 Pro bleibt weiterhin unbestätigt. Insider und Analysten spekulieren jedoch über einen möglichen Launch im Jahr 2024. Einige Quellen, darunter Insider Gaming und Jeff Grubb, deuten auf einen Release im September 2024 hin, während andere Leaks sogar auf eine Verzögerung bis zur Weihnachtszeit 2024 hinweisen.

Ein Release der PS5 Pro zur Weihnachtszeit könnte aus mehreren Gründen realistisch und strategisch klug sein. Historisch gesehen nutzen Konsolenhersteller oft die Weihnachtszeit für neue Veröffentlichungen, um von der hohen Kaufbereitschaft zu profitieren. Während der Feiertage sind Menschen geneigt, mehr Geld für Geschenke auszugeben, und eine neue Konsole könnte oben auf vielen Wunschlisten stehen. Zudem sind Schulferien und Urlaubszeiten günstige Momente, da mehr Freizeit die Nutzung und das Eintauchen in neue Spieleerfahrungen ermöglicht.

 

Preisgestaltung

Die Preisgestaltung der PS5 Pro bleibt ebenfalls Gegenstand von Spekulationen. Es wird gemutmaßt, dass die Konsole in den USA bei etwa 499 Dollar für eine disklose Version und 599 Dollar für die Variante mit Disc-Laufwerk liegen könnte. Diese Angaben sind jedoch nicht offiziell und sollten mit Vorsicht behandelt werden.

 

Technische Spezifikationen

Zu den technischen Daten der PS5 Pro zählen Gerüchte über eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zum Standardmodell. Es wird angenommen, dass die Konsole Features wie KI-Skalierungstechnik, Doppel-Prozessor-Architektur und möglicherweise sogar Unterstützung für Wi-Fi 7 beinhalten könnte.

Laut einigen Quellen könnte die PS5 Pro fast doppelt so leistungsstark sein wie das derzeitige Modell, mit Verbesserungen in Grafikleistung und SSD-Geschwindigkeiten. Weitere spekulierte technische Details umfassen eine APU mit 4nm Zen 2 8-Core, 56 Compute Units, 16 Gigabyte GDDR6 Grafikspeicher und RDNA 3 Architektur​.

 

Design und Spiele

Über das Design der PS5 Pro gibt es bisher nur Spekulationen und Hoffnungen, dass Sony einen neuen Formfaktor wählen könnte, der sich von der aktuellen, als klobig empfundenen PS5 unterscheidet. Eine sehr Interessantes Desgin, also ein Idee wie die PS5 Pro aussehen könnt, stammt von dem Designer Latif Ghouali. Die Grafiken und Designs dazu, wurden auf der Webseite Yanko Design veröffentlicht.

Hinsichtlich der Spiele scheint es unwahrscheinlich, dass es exklusive PS5 Pro-Spiele geben wird, basierend auf Sonys bisherigem Umgang mit der PS4 Pro, die zwar verbesserte technische Performance bot, aber alle Spiele auch auf der Standard PS4 spielbar waren.

Es ist wichtig zu betonen, dass all diese Informationen auf Gerüchten und Spekulationen basieren, da Sony noch keine offiziellen Details zur PS5 Pro veröffentlicht hat. Die Entwicklung im Gaming-Sektor ist dynamisch, und offizielle Ankündigungen könnten neue Perspektiven eröffnen oder bestehende Erwartungen anpassen.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.