PS4 Daten auf PS4 Pro überspielen

Spiele, Daten, Einstellungen und noch einiges mehr lassen sich ganz einfach auf eure neue Konsole übertragen. Wie das genau funktioniert, erfahrt ihr in unserem Leitfaden.

 

Morgen ist es soweit, die neue PlayStation 4 Pro erscheint im Handel. Nun stellen sich viele die Frage „Was passiert mit meinen Daten auf der alten Playstation 4?

Wir beantworten euch die Fragen dazu, es ist recht einfach all eure aktuellen Daten zu Kopieren, ihr braucht nur ein Netzwerk/LAN Kabel dafür.

 

Schritte 1 – Systemsoftware Version 4.0

Beide Konsolen, also die alte und die neue benötigen die neueste Systemsoftware. Das Update für die PS4 wurde sicher bereits durchgeführt. Ob das geschehen ist, könnt ihr über “Einstellungen” > “Systemsoftware-Update” überprüfen.

 

Schritt 2 – Verbindung zum Breitbandnetz und Anmeldung bei PSN

Beide PS4-Konsolen müssen eingeschaltet sein, beide Konsolen entweder per WLAN oder LAN-Kabeln mit eurem Heimnetzwerk verbunden sein, damit ihr euch beim PlayStation Network anmelden könnt.

Zum eure Daten zu übertragen reicht es, wenn die neue PS4 Pro an den Fernseher angeschlossen ist. Meldet euch zunächst mit eurer PSN-ID und eurem Passwort bei der neuen Konsole an.

 

ps4 pro daten
ps4 pro daten kopieren

 

Schritt 3 – Daten Vorbereitung

Die neue PS4 Pro wird erkennen dass ihr euch mit eurer PSN-ID bei einer neuen Konsole anmeldet. Dann wseht ihr eine Seite und ihr werdet gefragt, ob mit der Übertragung der Daten von der alten auf die neue Konsole begonnen werden soll.

Ihr erhaltet dann über euren Bildschirm Anweisungen, um den Start der Übertragung zu bestätigen. Dann haltet ihr die Power-Taste der alten Konsole gedrückt, bis ein Piepton zu hören ist. Nun werden eure Daten vorbereitet.

 

Schritt 4 – LAN Kabel und Daten wählen

Nun müsst ihr beide PS4-Systeme mit einem LAN-Kabel verbinden, die Anschlüsse findet ihr jeweils auf den Rückseiten der Konsolen. Dann könnt ihr entscheiden welche Daten übertragen werden sollen. Sucht euch aus, welche Anwendungen, Spiele, Spielstände, Screenshots, Videos, Designs oder Einstellungen übertragen werden sollen. Natürlich könnt ihr auch alles Kopieren.

 

Welche Inhalte kann ich übertragen?

  • Alle Spieldaten einschließlich heruntergeladener Spiele aus dem PlayStation Store, Daten, die von Spiele-Discs installiert wurden, sowie sämtliche Spielstände
  • Alle Ordner, die ihr eingerichtet habt
  • Alle Screenshots und Videos, die ihr gespeichert habt
  • Alle synchronisierten Trophäendaten
  • Alle Nachrichten, die ihr an eure PSN-Freunde gesendet und die ihr von diesen erhalten habt
  • Profildaten anderer Benutzerkonten, über die mittels einer PSN-ID Anmeldungen bei eurer PS4 erfolgt sind

Welche Inhalte kann ich nicht übertragen?

  • Passwortdaten, z. B. Passwörter für PSN, Netflix oder Amazon. Diese Daten müsst ihr auf der neuen Konsole beim Anmelden erneut eingeben.
  • Profildaten anderer Benutzerkonten, über die noch keine Anmeldungen mittels einer PSN-ID bei eurer PS4 erfolgt sind
  • Nicht synchronisierte Trophäendaten

Weitere Informationen findet ihr unten im Link zu der Quelle, PlaystationBlog.

Quelle: Playstation Blog