Path of Exile Update 1.42 – Patch Notes 3.10.0E vom 24. März

Path of Exile Update 1.40 - Delirium

Die Entwickler von Grinding Gear Games haben heute ein Hotfix Update für Path of Exile veröffentlicht. Wir haben das vollständige Changelog zu diesem Hotfix am 24. März.

Das Path of Exile Update 1.42 kann ab sofort heruntergeladen werden, für alle Plattformen. Auf der PS4 müsst ihr 752 MB herunterladen, die Download Größe auf den anderen Plattformen ist uns nicht bekannt.

 

Path of Exile Patch Notes 1.42

Verbesserungen an Delirium

  • Der Delirium-Nebel bewegt sich jetzt nicht weiter, wenn alle Spieler im Gebiet mit einer Blight-, Legion-, Breach-, Incursion- oder einer Betrayal-Begegnung (Division Forschung) beschäftigt sind.
  • Das Aktivieren oder Abschließen mehrerer zeitaufwändiger Gameplay-Elemente führt dazu, dass sich der Delirium-Nebel für eine bestimmte Zeit nicht weiter bewegt, basierend auf der Art der Begegnung. Unter folgenden Bedingungen wird der Delirium-Nebel gestoppt: wenn eine Abgrund-Spalte einen neuen Standort erreicht, im Kampf gegen einen Vorboten, einen Metamorph, eine rote Bestiary-Bestie, ein seltenes Essenz-Monster, beim Öffnen einer Perandus-Truhe, beim Öffnen eines Tresors, beim Abschließen einer Blight- oder Legion-Begegnung und beim Kampf gegen ein Betrayal-Ziel.
  • Wenn ihr in einer Delirium-Begegnung die Voraussetzung für eine dritte Belohnung erfüllt habt, wird nun ein zusätzlicher Belohnungstyp hinzugefügt und die Voraussetzungen für die erste Belohnung automatisch erfüllt. Die neue Belohnung wird dann parallel zur ursprünglichen Belohnung angerechnet. Wenn ihr die Voraussetzungen für den ursprünglichen Belohnungstyp ein fünftes Mal erfüllt, wird zudem ein zweiter Belohnungstyp hinzugefügt (für dessen erste Belohnung die Voraussetzungen ebenfalls automatisch erfüllt werden). Die Belohnungstypen schließen sich dabei gegenseitig aus.
  • Die Wahrscheinlichkeit, generische, Waffen-, Rüstungs- und Schmuck-Belohnungstypen zu erhalten, wurde reduziert.
  • Der Delirium-Nebel wird jetzt gestoppt, wenn sich keine Spieler mehr in der Instanz befinden. Dies ermöglicht Spielern während einer Delirium-Begegnung mehr Freiheit, das Gebiet zu verlassen, um Gegenstände zu handeln oder zu verkaufen.
  • Monster, die in einer Delirium-Begegnung getötet werden, gewähren jetzt zusätzliche Boni zum Füllen der Belohnungsleiste, je weiter entfernt sie sich vom Delirium-Spiegel befinden.
  • Das Leben von Delirium-Bossen außerhalb des Simulacrum wurde bedeutend verringert.
  • Die Anzahl an Splittern, die Delirium-Bosse außerhalb des Simulacrum fallen lassen, wurde bedeutend erhöht.
  • Das Leben von Delirium-Bossen im Simulacrum wurde um 50% reduziert.
  • Die Werte ‚x% erhöhte Monster-Angriffsgeschwindigkeit‘ und ‚x% erhöhte Monster-Zaubergeschwindigkeit‘ der Modifikatoren für Verketten, Verstümmeln, Lähmen, zusätzliche Projektile und ‚Aktionsgeschwindigkeit kann nicht unter den Basiswert modifiziert werden‘ der Monster in Simulacrum-Wellen wurden entfernt.
  • Die Werte für Angriffs-, Zauber- und Bewegungsgeschwindigkeit auf verschiedenen Simulacrum-Modifikatoren wurden reduziert.
  • Die Sichtbarkeit der Effekte des Delirium-Modifikators ‚Eiszapfenkranz‘ wurde verbessert.
  • Die Kugel-Fertigkeit des Delirium-Monstertyps ‚Tücke‘ verursacht jetzt auf höheren Stufen etwas mehr Schaden und wendet immer Schock an.
  • Es wurden verschiedene Anpassungen an Delirium-Modifikatoren vorgenommen:
  • Eiskrieger: Der Aufschlagschaden wurde um 25% reduziert.
  • Eiskanal: Die Reichweite der Projektile wurde reduziert, um Probleme mit Off-Screening zu verhindern.
  • Lodernder Pfad: Der Schaden wurde um 40% reduziert.
  • Verbrannte Erde: Der Entzündungsschaden, den einzigartige Monster erhalten, wurde um 33% reduziert.
  • Feuerring: Der Schaden der Tornados wurde bedeutend reduziert, insbesondere auf höheren Stufen.
  • Schockbombe: Der Wirkungsbereich wurde reduziert. Der Explosionsschaden wurde um 40% reduziert.
  • Geladenes Geschoss: Der Schaden der Blitzgeschosse wurde um 50% reduziert.
  • Blitzender Sturm: Die Projektilgeschwindigkeit der Kugeln wurde um 50% reduziert. Der Schaden der Kugeln wurde um 20% reduziert.
  • Zerklüftete Woge: Der Schaden der Stacheln wurde um 33% reduziert.
  • Vergrabene Klinge: Die Geschwindigkeit und Reichweite der physischen Kaskaden wurde reduziert. Der Wirkungsbereich des Waffenaufpralls und der physischen Kaskaden wurde ebenfalls reduziert. Der Waffen-Aufschlagschaden wurde um 25% reduziert.
  • Zertrümmernder Sprung: Der Schaden wurde um 40% reduziert.
  • Rachsüchtiges Himmelsfeuer: Der Schaden wurde um 25% reduziert.
  • Rachsüchtige Explosion: Der Schaden wurde um 20% reduziert. Der Wirkungsbereich wurde um 20% reduziert.
  • Rachsüchtige Seele: Der Schaden wurde um 33% und der Wirkungsbereich um 40% reduziert. Feuert jetzt 4 Projektile (vorher 5). Die maximale Reichweite der Projektile wurde verringert, um Probleme mit Off-Screening zu verhindern.
  • Rachsüchtige Knochen: Geschwindigkeit, Reichweite und Wirkungsbereich der physischen Kaskaden wurden reduziert.
  • Rachsüchtiger Pirscher: Der Schaden wurde um 50% reduziert.
  • Auslöschende Flamme: Der Schaden wurde um 40% reduziert.
  • Sturmkaskade: Der Schaden wurde um 40% reduziert. Die Anzahl der Blitzeinschläge in jeder Richtung wurde um 2 reduziert.
  • Zerschmetternde Todesbrut: Der Schaden wurde um 30% reduziert.
  • Tentakelunholde, Heilende Totems in Betrayal-Begegnungen und Shakaris Schwanz können jetzt nicht mehr von Delirium-Modifikatoren beeinflusst werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Explosive Kerne von Delirium-Modifikatoren beeinflusst werden konnten.
  • Es wurden verschiedene Fälle behoben, in denen Delirium-Begegnungen längere Abschnitte ohne Monstergruppen oder Bodenobjekte (die Monster spawnen können) enthalten konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Delirium-Modifikator ‚Rachsüchtiges Rudel‘ nicht spawnen konnte, was das Abschließen der Herausforderung ‚Schließt Delirium-Begegnungen ab III‘ verhinderte.

Allgemeine Verbesserungen

  • Die Abklingzeit für die Erscheinungen von Sirus wurde wieder auf die Zeit von vor 3.10.0 verlängert. Die Abklingzeit wird auf höheren Erweckungsstufen etwas verkürzt.
  • Die Distanz, bis zu der sich seine Stürme von Sirus entfernen wurde vergrößert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Truhen nicht die vorgesehenen Modifikatoren für Seltenheit erhielten, was dazu führte, dass sie viele Gegenstände geringerer Seltenheitsstufen fallen ließen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem alle Quellen für erhöhte Stärkungswirkung die maximale Anzahl an Virulenz-Stapeln, die ihr haben konntet, erhöhte.
  • Es wurde ein Absturz des Spielclients behoben, der während Breach-Begegnungen auftreten konnte.

 

Quelle: path of exile

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.