Path of Exile Update 1.31 Patch Notes 3.9.0d vom 18. Dezember

POE 3.9.0

Grinding Gear Games hat ein weiteres Update zum „Eroberer des Atlas Update“ für Path of Exile veröffentlicht, wir haben die vollständigen Patch Notes zu diesem Update am 18. Dezember.

Das Path of Exile (PoE) Update 1.31 steht ab sofort bereit zum Download. Ihr müsst 431 MB herunter laden, auf der PS4. Je nach Plattform kann die Größe des Downloads unterschiedlich sein.

 

Path of Exile Patch Notes 3.9.0d – Update 1.31 – Eroberer des Atlas

  • Tane Octavius kann während Metamorph-Begegnungen nicht mehr als Ziel ausgewählt werden.
  • Tane Octavius taucht nicht mehr bei Gebietsübergängen auf, die noch nicht aktiviert wurden. Davon betroffen waren u.a. die Begegnungen mit Merveil und der Vaal-Überseele.
  • Die Chance, dass Cadiro infolge einer Metamorph-Belohnung erscheint, wurde reduziert, da sie höher war als vorgesehen. Die Anzahl der Stapel an fallen gelassenen Perandus-Münzen wurde reduziert, jedoch die Anzahl der Münzen in jedem Stapel verdoppelt. Die Gesamtanzahl der Münzen bleibt hierdurch gleich; es muss nur weniger oft geklickt werden, um die Münzen aufzuheben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Symbole für Belohnungen in der Metamorph-UI sichtbar waren, jedoch der Text fehlte, der die Art der Belohnung kennzeichnete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Beschreibungen und Symbole der Metamorph-Belohnungen manchmal fehlerhaft waren. Dies betrifft viele Fehlermeldungen von Spielern, die eine Körperrüstung mit 6 Verbindungen erwartet hatten, obwohl die tatsächliche Belohnung eine seltene Waffe sein sollte. Sorry!
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Karten, die verderbt wurden und einen Level höher annehmen sollten, stattdessen einen niedrigeren Level annahmen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Metamorph-Proben in Form von Gegenständen im Bestiary-Rezept „Verwandelt diesen einzigartigen Gegenstand“ verwendet werden konnten.
  • Es wurde ein weiterer Fehler behoben, bei dem Proben mit der Bezeichnung „Unnamed Monster Components“ von Metamorph-Monstern fallen gelassen wurden. Hierdurch wird ebenfalls der Fehler behoben, bei dem die Metamorph-UI Proben anzeigte, die nicht existierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Prätorianer, die während einer Begegnung als Metamorph-Kreaturen gespawnt wurden, nicht getötet werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem beim Verkaufen von drei gleichen Karten nicht geprüft wurde, ob die Karten alle denselben Level hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Spieler nach der Begegnung mit dem Erwecker nicht Zanas Portal zurück in die Stadt nehmen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Abschließen von Wächterkarten des Schöpfers dazu führte, dass alle Karten im Atlas als abgeschlossen galten.
  • Es wurde ein Clientabsturz behoben, der in den Begegnungen mit Vilenta und dem Vernichter auftreten konnte, wenn man während der Begegnung die Fertigkeit ‚Fesselnder Pfeil‘ einsetzte.
  • Es wurde ein Instanzabsturz behoben, der im Tempel von Atzoatl auftreten konnte.