Path of Exile Patch 1.76 – Update Hinweise 3.13.1E

Path of Exile 1.75

Die Entwickler von Grindig Gear Games haben heute ein neue Update für Path of Exile veröffentlicht. Unten findet ihr alle Informationen zu diesem Patch am 11. März, auf Deutsch.

Das Path of Exile Update 1.76 steht bereit zum Herunterladen, für PS4 und Xbox One. Auf der Playstation 4 beträgt die Dateigröße 583 MB, je nach Plattform.

 

Path of Exile Update 1.76 / 3.13.1E

Konsole

  • Cadiros Angebote können jetzt mit RB/R1 geöffnet werden.
  • Die Gegenstandskategorie „Harvest“ wurde aus dem Handelsmarkt entfernt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Zitadellen der Eroberer ohne einen Wechsel der Instanz ausgewählt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Gegenstände in Blight-Truhenfächer geweiht werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der die Navigation nach Oriath mit dem rechten Stick verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass ‚Frostwelle‘-Minen und ‚Sengender Strahl‘-Totems vor dem Charakter platziert wurden, wenn ihr alternatives Verhalten aktiviert war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem für ‚Frostspurt‘ alternatives Verhalten aktiviert werden konnte, obwohl es für diese Fertigkeit kein alternatives Verhalten gibt.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, bei dem die Wiederherstellungszeit für Fläschchen nicht korrekt gerundet angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass der Hinweis zur neuen Liga verschwand.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, bei dem der Hinweis zur neuen Liga die Verwendung der Migrationsfunktionen aus dem autarken Spielmodus verhinderte.

 

Allgemeine Verbesserungen

  • Sirus, Erwecker der Welten und der Schöpfer können nicht länger im Heiligen Hain, in temporalen Inkursionen, in Syndikat-Laboren und in Eroberer-Arenen erscheinen.
  • Es wurde die Versteckdekoration ‚Leerer Boden‘ hinzugefügt. Sie kann von Zana auf Dekorationsstufe 2 für 330 Gunst gekauft werden.
  • Es wurde eine Schaltfläche zum Auf- und Zuklappen für das Versteckdekorationen-Fenster hinzugefügt.
  • Gilden-Mikrotransaktionen können jetzt der Wunschliste hinzugefügt werden.
  • Die Übersicht für zusätzliche Modifikatoren im Kartenapparat wurde visuell überarbeitet, damit man leichter erkennen kann, wie viele Sextanten-Nutzungen verbleiben.
  • Es wurde eine Erläuterung hinzugefügt, dass Verhexungen, die durch ‚Unterstützung: Blasphemie‘ als Auren angewendet werden, kein Unheil erhalten können.
  • Es wurde eine Erläuterung hinzugefügt, dass die Spieler durch die Gorgone in der ‚Schwefelquellen‘-Karte versteinert sein müssen, um die entsprechende Herausforderung unter ‚Schließt Begegnungen ab III‘ zu meistern.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem bestimmte Kartenbosse manchmal nicht in ihre nächste Phase wechselten, wenn sie eingefroren waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Quest ‚Die Seherin: Unergründete Reiche‘ früher angezeigt werden konnte als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Quest-Benachrichtigung „Nehmt die Einladung der Seherin an“ öfter angezeigt wurde als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem bestimmte Monster während Ritual-Begegnungen immun gegen Schaden werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem bestimmte Monster erneut erscheinen konnten, nachdem sie während Ritual-Begegnungen wiederbelebt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in bestimmten Karten das Portal zur Karte verschwinden konnte, während man sich im Heiligen Hain befand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem eure Mana-Reservierung aufgehoben werden konnte, wenn man den einzigartigen Schild ‚Tukohamas Feste‘ zusammen mit der passiven Schlüsselfertigkeit ‚Nekromantische Obhut‘ verwendete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der einzigartige Helm ‚Staubwolke der wilden Jagd‘ bewirkte, dass ‚Klingenwirbel‘ öfter kritische Treffer verursachte als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Talismane in der einzigartigen Karte ‚Entfernte Erinnerungen‘ ohne eine Weihung fallen gelassen werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Modifikator „+x% zu Multiplikator für kritische Treffer eingefasster Zauberfertigkeiten“ nicht korrekt auf den alternativen Qualitätsbonus von ‚Glaubenseifer (anormal)‘ angewendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der erhabene Sextanten-Modifikator ‚Tresor-Monster haben 600% erhöhte Gegenstandsmenge‘ nur 500% erhöhte Gegenstandsmenge anwendete.
  • Es wurde ein Fehler mit ‚Zeichen des Winters‘ behoben, bei dem Unterkühlen für eine längere Dauer angewendet werden konnte als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Modifikator „Löst ‚Mal des Kriegsfürsten‘ Stufe x aus, wenn Ihr einen seltenen oder einzigartigen Gegner trefft“ weniger Rausch gewährte als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler mit ‚Sühnendes Feuer‘ behoben, bei dem der Wechsel von eingefassten Gemmen während der Gnadenfrist bewirkte, dass die Fertigkeit keinen Schaden verursachte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Hydrosphären nicht geschockt oder eingefroren werden konnten, wenn man ‚Elementartreffer‘ als Fernangriffsfertigkeit verwendete.
  • Es wurde ein Fehler mit Sphären-Fertigkeiten behoben, bei dem der Schaden auf den Spieler reflektiert wurde, wenn diese Fertigkeiten von Fallen oder Minen verwendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der alternative Qualitätsbonus von ‚Manaraub (anormal)‘ nicht korrekt funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der alternative Qualitätsbonus von ‚Ködertotem (abweichend)‘ fälschlicherweise 20% des Lebens pro Minute regenerierte statt pro Sekunde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ‚Entweihen‘ bei bestimmten Bossen keine Leichen beschwören konnte, wenn die Fertigkeit durch ‚Zeichen des Arkanisten‘ ausgelöst wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Mikrotransaktion ‚Dämonischer Herold‘ verhindern konnte, dass Wächter, die durch ‚Herold der Reinheit‘ beschwört wurden, ihren Heiligen Schlag verwendeten.
  • Es wurde ein Fehler mit dem Import von Verstecken behoben, bei dem man Versteckdekorationen kaufen konnte, ohne über die erforderliche Dekorationsstufe zu verfügen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem im DND-Modus (Do Not Disturb) keine Ankündigungen, wie etwa ein Neustart des Realms, angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Abschluss des Ewigen Labyrinths mittels Tribut, Geschenk oder Hingabe an die Göttin als zwei Tötungen von Izaro für die Herausforderung „Absolviert Endgame-Gefechte“ gezählt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Chaossphäre-Händlerrezept für die Herausforderung abgeschlossen werden konnte, indem man einen Stapel von 20 Chaos-Splittern kombinierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Tempelgelehrter-Schemen ‚Verbrennen‘ zaubern konnten, obwohl sich keine Monster im Umkreis befanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Gegenstände in der ‚Silo‘-Karte in unzugänglichen Gebieten fallen gelassen werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die einzigartige Karte ‚Obas verfluchter Schatz‘ den Gong-Soundeffekt beim Erreichen gewisser Punkte innerhalb der Karte nicht abspielte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Zoom-Geschwindigkeit der Kamera während der Begegnung mit Sirus, Erwecker der Welten viel langsamer war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Fertigkeitenleiste manchmal visuell nicht aktualisiert wurde.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, bei dem der Modifikator ‚Eingefasste Fertigkeiten wenden bei Treffer Feuer-, Kälte- und Blitzanfälligkeit an‘ in der Fertigkeitenbeschreibung nur den Modifikator für die Kälteanfälligkeit anzeigte.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, bei dem der Beschreibungstext für die Gemmen mit Alternativer Qualität ‚Funken (illusorisch)‘ und ‚Blitzlanze (anormal)‘ fehlten.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, bei dem das Metamorph-Truhenfach die falsche Anzahl von gelagerten Organen anzeigen konnte.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, bei dem die zufälligen Variationen für jedes Portal nach dem Ausrüsten bestimmter Mikrotransaktionen vorübergehend verschwinden konnten.

 

Behebungen von Abstürzen

  • Es wurde ein Clientabsturz behoben, der während Legion-Begegnungen auftreten konnte.
  • Es wurde ein seltener Instanzabsturz im Zusammenhang mit der Fertigkeit ‚Verhängnispfeil‘ behoben.
  • Es wurden zwei Instanzabstürze behoben.

 

Quelle: Grinding Gear Games