Path of Exile Heist Update 1.59 – Patch 3.12.0 vom 24. September

POE Heist Update 1.59

Grinding Gear Games hat heute das sehr Große Heist Update für Path of Exile veröffentlicht. Wir haben alle Details zu diesem Update am 24. September.v

Das Path of Exile Update 1.59 steht ab sofort bereit zum Download, für PS4, PC und Xbox One. Die Größe des Download beträgt auf der PS4 insgesamt 13,3 GB.

Das heutige Update bringt viele neue Inhalte, Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

 

Path of Exile (PoE) Patch Notes 1.59 / Heist Update

Die Heist-Herausforderungsliga

  • Herausforderungsligen sind eine gute Möglichkeit, von Null zu beginnen und mit einer frischen Ökonomie zu starten. Alle eure alten Charaktere sind auch weiterhin in den permanenten Standard- und Hardcore-Ligen vorhanden, aber der Reiz von Path of Exile besteht genau darin, euch neuen Herausforderungen zu stellen und eure Spielkünste im Rahmen einer neuen Liga unter Beweis zu stellen!
  • In der Heist-Herausforderungsliga engagiert ihr meisterhafte Diebe, um riskante Raubüberfälle durchzuführen. Mit ihrer Hilfe dringt ihr in gesicherte Gebäude ein, schleicht euch an Sicherheitssystemen vorbei und stehlt wertvolle Artefakte. Doch Vorsicht: Wenn ihr zu viel Lärm macht, könntet ihr den Alarm auslösen, wodurch das Gebäude abgeriegelt wird und die Wachen auf euch aufmerksam werden. Sobald das passiert, müsst ihr euch auf schnellstem Weg zum Fluchtpunkt begeben oder ihr verliert alles, was ihr bisher gestohlen habt.
  • Mit dem erfolgreichen Abschluss eines Raubüberfalls legt ihr den Grundstein für das ultimative Ziel eines jeden Diebes – einen großen Coup. Hierfür müsst ihr Signa der Abtrünnigen sammeln, Informationen beschaffen und eure Crew trainieren und ausrüsten. Mit Informationen und Signa könnt ihr geheime Grundriss-Details von weitläufigen Gebäuden aufdecken. Das erlaubt es euch, weitere Belohnungsräume zu entdecken und zu planen, welche Expertise eurer Abtrünnigen gefragt ist, um die Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen. Bei einem großen Coup könnt ihr zahlreiche exklusive Belohnungen erbeuten, wie etwa besondere Schmuckstücke, Gemmen mit alternativer Qualität, Repliken von einzigartigen Gegenständen, experimentelle Basistypen, Verzauberungen für Waffen und Körperrüstungen und vieles mehr.
  • Jeder Abtrünnige hat eine Haupt- und mehrere sekundäre Fähigkeiten. Diese sind für den Abschluss eines Raubüberfalls unentbehrlich, da sie euch ermöglichen, Wände zu sprengen, Schlösser zu knacken und vieles mehr. Rüstet eure Meisterdiebe mit besonderen Gegenständen aus, damit sie ihre Fähigkeiten bei Raubüberfällen effektiver einsetzen können. Bei jedem erfolgreichen Raubüberfall sammeln eure Meisterdiebe Erfahrung, die ihre Fähigkeiten zusätzlich verbessert.
  • Mit 3.12.0 bieten wir sowohl eine Standard- und Hardcore-Version der Heist-Liga als auch deren jeweilige autarken Varianten an, die in Bezug auf Mechanik und Gegenstände vollkommen identisch sind. Darüber hinaus könnt ihr private Ligen mit bestimmten Modifikatoren erstellen, die das Spiel anspruchsvoller machen.
  • Die neuen Herausforderungsligen beinhalten 40 neue Herausforderungen. Sobald ihr 12 Herausforderungen abgeschlossen habt, erhaltet ihr das Heist-Helmpaket mit Nenets Kapuze, Hucks Helm und Vinderis Helm. Bei 24 abgeschlossenen Herausforderungen erhaltet ihr die Heist-Katze und bei 36 den Heist-Portaleffekt. Diese exklusiven Mikrotransaktionen können nur während dieser Liga ergattert werden.
  • Ab der 19. Herausforderung erhaltet ihr außerdem für je drei weitere abgeschlossene Herausforderungen einen Teil der Heist-Trophäe, die ihr als Dekoration in eurem Versteck platzieren könnt. Die Trophäe bildet immer die Anzahl der Herausforderungen ab, die ihr während dieser Liga gemeistert habt.

Zurück zum Anfang

Neuer Content und Features: Große Veränderungen

  • Es wurde eine neue Intelligenz-Fertigkeitengemme hinzugefügt – ‚Feurige Salve‘. Entfesselt Projektile, die am Zielort aufprallen. Die Aufprallflächen können überlappen und dadurch ein Ziel mehrere Male treffen. Je weiter das Ziel entfernt ist, desto größer wird die Fläche, auf der diese Projektile landen können.
  • Es wurde eine neue Intelligenz-Fertigkeitengemme hinzugefügt – ‚Sphäre der Leere‘. Erzeugt eine Sphäre am Zielort, die in regelmäßigen Abständen physischem und Chaosschaden verursacht und Gegner zu sich zieht. Gegner im Zentrum der Sphäre werden zudem verlangsamt.
  • Es wurde eine neue Intelligenz-Fertigkeitengemme hinzugefügt – ‚Blitzlanze‘. Verursacht Blitzschaden an Gegnern in einem Bereich vor dem Wirkenden. Wiederholtes Zaubern verstärkt den verursachten Schaden und verringert die Reichweite, mit der Gegner getroffen werden.
  • Es wurde eine neue Intelligenz-/Geschick-Fertigkeitengemme hinzugefügt – ‚Frostschild‘. Erzeugt einen Frostschild in einem Bereich, der über eine kurze Dauer Energieschild verbraucht und damit Phasen aufbaut, die seine Effektivität erhöhen. Der Schild absorbiert einen Teil des eingehenden Schadens und erhöht eure Chance, kritische Treffer zu landen, während ihr euch innerhalb des Schilds befindet.
  • Es wurde eine neue Stärke-/Geschick-Fertigkeitengemme hinzugefügt – ‚Zersplitternder Stahl‘. Verbraucht einen Stahlsplitter und feuert ein einzelnes Projektil ab, das Flächenschaden verursacht, wenn es beim Aufprall zersplittert und wenn die zersplitterten Projektile am Ende ihrer Flugbahn explodieren.
  • Es wurde eine neue Intelligenz-Fertigkeitengemme hinzugefügt – ‚Rune der Macht‘. Erzeugt einen Bereich, wodurch eure Fertigkeiten mehr Mana verbrauchen, aber zusätzlichen Blitzschaden verursachen, während ihr euch darin befindet. Gegner im Bereich verursachen verringerten Schaden. Die Rune wird mächtiger, je mehr Mana ihr verbraucht, während ihr euch im Bereich aufhaltet.
  • Es wurde eine neue Intelligenz-Fertigkeitengemme hinzugefügt – ‚Feuerwall‘. Erzeugt einen Feuerwall, der innerhalb seines Bereichs Brandschaden an Gegnern verursacht und eine sekundäre Schwächung anwendet, die Gegner für eine kurze Dauer brennen lässt, nachdem sie den Wall verlassen haben. Projektile, die ihr durch den Feuerwall schießt, verursachen zusätzlichen Feuerschaden und wenden einen Teil des sekundären Brandeffektes auf getroffene Gegner an.
  • Es wurde eine neue Intelligenz-Fertigkeitengemme hinzugefügt – ‚Explodierende Verhexung‘. Verursacht Chaosschaden an einem anvisierten Ziel. Ist der Gegner verhext, wird die Verhexung entfernt, wodurch mehr Schaden verursacht wird, der darauf basiert, wie viel Unheil die entfernte Verhexung hatte. Gleichzeitig wird Schaden in einem Bereich um den Gegner verursacht (was die Verhexungen von anderen getroffenen Gegnern ebenfalls entfernt und entsprechend mehr Schaden verursacht).
  • Es wurde eine neue Intelligenz-Unterstützungsgemme hinzugefügt – ‚Drohendes Unheil‘. Bewirkt, dass unterstützte Verhexungen ‚Unheilvolle Explosion‘ auslösen, wenn die Verhexung entfernt wird oder ausläuft. ‚Unheilvolle Explosion‘ verursacht in einem Bereich Chaosschaden, der darauf basiert, wie viel Unheil die Verhexung hatte, als sie entfernt wurde oder auslief. Kann keine ausgelösten oder Aura-Verhexungen unterstützen.
  • Es wurde eine neue Intelligenz-/Geschick-Unterstützungsgemme hinzugefügt – ‚Zielgenauigkeit‘. Unterstützte Projektile verursachen mehr Schaden und feuern weniger Projektile pro Intensität. Wiederholtes Verwenden der unterstützten Fertigkeit fügt Intensität hinzu. Kann keine Vaal-, Totem-, Fallen-, Minen-, Kanalisierungs-, auslösbare, sofort gewirkte oder Fertigkeiten unterstützen, die Mana reservieren.
  • Es wurden 28 neue einzigartige Gegenstände hinzugefügt, wovon einer von einem unserer Unterstützer entworfen wurde.
  • Es wurden 11 neue Weissagungskarten hinzugefügt, die von unseren Unterstützern entworfen wurden.
  • Es wurden 90 neue Repliken von einzigartigen Gegenständen hinzugefügt, die eine abgewandelte Form von bestehenden einzigartigen Gegenständen darstellen. Diese können nur in Raubüberfällen erbeutet werden.
  • Es wurden mehr als 800 Varianten von bestehenden und neuen Fertigkeiten- und Unterstützungsgemmen hinzugefügt, die einen alternativen Qualitätsbonus gewähren.
  • Es wurde ein Händlerrezept für eine besondere Unterstützungsgemme hinzugefügt. Viel Glück!

Zurück zum Anfang

Neuer Content und Features: Kleinere Veränderungen

  • Die visuellen Effekte folgender Fertigkeiten wurden überarbeitet: Blitzschlag, Feuerregen, Eissturm (vom einzigartigen Gegenstand ‚Das flüsternde Eis‘), Ätzender Pfeil, Rauchmine, Entladung sowie alle Flüche.
  • Permanente Kreaturen wie Golems, Zombies und Beseelte Wächter werden jetzt beim Abmelden gespeichert und automatisch beschworen, wenn ihr euch wieder anmeldet.
  • Weissagungskarten, die einen Gegenstand mit Einfluss eines Eroberers gewähren, haben jetzt besondere Hintergrundeffekte.
  • Einige Fackeln erleuchten euch jetzt den Weg nach Löwenauges Wacht.
  • Die visuelle Darstellung von Einflüssen auf dem Atlas wurde verbessert.
  • Die Performance beim Anzeigen und Verwenden von Werkbänken wurde bedeutend verbessert.
  • An der Helligkeit (und Bloom) von Fertigkeiten und Effekten im gesamten Spiel wurden eine Reihe von visuellen Anpassungen vorgenommen.
  • Der Todesstoß von Effekten wurde über viele Fertigkeiten und Effekte hinweg verbessert, um die Performance zu erhöhen.
  • Es wurden weitere Verbesserungen an Sound, Grafik, Effekten und Umgebungen vorgenommen.

Zurück zum Anfang

Balanceanpassungen: Charaktere

  • Projektile wurden überarbeitet, um ein spielerfreundlicheres Verhalten zu ermöglichen. Wenn zuvor ein Projektil einen Schritt in seiner Abfolge nicht durchführen konnte, wurde dieser Schritt übersprungen und zum nächsten Schritt übergegangen, ohne den übersprungenen Schritt ein weiteres Mal zu versuchen. Mit dem neuen Verhalten wird ein Schritt übersprungen, dann der nächste versucht und, wenn ein anderer Gegner erreicht wird, die übersprungenen Schritte erneut versucht. Beispiel: Wenn sich ein Projektil sowohl verketten als auch zurückkehren kann, wird es jetzt einen Gegner treffen und, falls es keine weiteren Gegner zum Verketten gibt, dann zurückkehren. Wenn das Projektil anschließend eine Gruppe von Gegnern trifft, wird es erneut versuchen, sich zu verketten (allerdings wird es dann nicht mehr zurückkehren, nachdem es sich verkettet hat).
  • Die Abfolge der Schritte, die ein Projektil versucht, erfolgt jetzt nach dieser Reihenfolge: Aufteilen, Durchbohren, Aufgabeln, Verketten, Zurückkehren.
  • Viele Modifikatoren für die Wirkung und Dauer von Unterkühlen und Schock (wie etwa „erhöhte Wirkung von Schock“) wirken sich jetzt auch auf Zerbrechlich und Ausgelaugt aus. Die Beschreibungen dieser Modifikatoren wurden angepasst, um dies abzubilden.
  • Intensität hat jetzt ein Maximum von 3 Stapeln (vorher 4).
  • Das Konzept der „verringerten Sichtbarkeit bei Gegnern“ wurde entfernt und durch „Tarnung“ ersetzt. Durch Erhöhung eurer Tarnung verringert sich der Radius, innerhalb dessen Gegner euch bemerken. Ein Wert von 100% erhöhter Tarnung halbiert diesen Radius, während 200% erhöhte Tarnung diesen Radius um zwei Drittel verringert. Aufgrund dieser Änderung ist es nicht mehr möglich, gegenüber Gegnern vollständig unsichtbar zu werden.

Zurück zum Anfang

Überarbeitungen von Fertigkeiten

Fluch-Fertigkeiten

  • Alle Fluch-Fertigkeiten wurden überarbeitet und in zwei Kategorien aufgeteilt: Verhexungen und Male.
  • Verhexungen wenden jetzt einen Fluch in einem Bereich an und, wenn sie manuell gewirkt werden, wenden auf verfluchte Gegner pro Sekunde einen Betrag von Unheil an, bis zu einem Maximum. Unheil erhöht die Wirkung des angewendeten Fluchs und stapelt sich mit Modifikatoren, die die Fluchwirkung erhöhen.
  • Male werden auf einen einzelnen Gegner angewendet, und nur ein Gegner kann gleichzeitig von einem Mal betroffen sein. Zu den Mal-Fertigkeiten gehören: Mal des Wilderers, Mal des Kriegsfürsten, Mal des Assassinen und Mal des Scharfschützen (zuvor Projektilempfindlichkeit). Der Seltenheitsgrad von Monstern wirkt sich nicht mehr auf die Effektivität von Malen aus. Monster tief in der Azuritmine (Delve) verringern ebenfalls nicht mehr die Effektivität von Malen auf ihnen.
  • Erhöhungen der Anzahl von Flüchen, die auf Gegner angewendet werden können, gelten sowohl für Verhexungen als auch für Male. Jedoch wird die Anzahl an Gegnern, die mit einem Mal belegt werden können, hierdurch zu keiner Zeit erhöht. Ein Gegner kann also sowohl von einer Verhexung als auch einem Mal betroffen sein, jedoch ist es nicht möglich, einen Gegner mit zwei Malen oder zwei verschiedene Gegner mit einem Mal zu belegen.
  • Gegenstände und Gegner, die zuvor Flüche reflektierten, werden jetzt nur noch Verhexungen reflektieren.

Stahl-Fertigkeiten

  • Stechender Stahl, Zerschmetternder Stahl und Zersplitternder Stahl können jetzt Stahlsplitter verbrauchen und damit Bonuseffekte erzielen. Stahlsplitter werden durch die Fertigkeit „Ruf des Stahls“ erzeugt, die verfügbar ist, wenn man eine Stahl-Fertigkeit ausgerüstet hat. Ruf des Stahls bewirkt, dass die Stacheln von allen aufgespießten Gegnern im Umkreis auf einmal entfesselt werden und Schaden um sie herum verursachen. Falls es keine aufgespießten Gegner in der Nähe gibt, erzeugt Ruf des Stahls über die Zeit Stahlsplitter, von welchen man gleichzeitig bis zu 12 haben kann.

Mal des Assassinen

  • Gegner, die vom ‚Mal des Assassinen‘ betroffen sind, werden bei ihrem Tod immer eine Energie-Landung und eine bedeutende Menge an Leben und Mana gewähren.
  • Lässt verfluchte Gegner nicht länger erhöhten zusätzlichen Schaden durch kritische Treffern erleiden.
  • Verfluchte Gegner haben nun eine Chance von 100%, bei ihrem Tod eine Energie-Ladung zu gewähren.
  • Treffer gegen verfluchte Gegner haben jetzt eine um +1,5% erhöhte Chance auf kritische Treffer auf allen Gemmenstufen.
  • Treffer gegen verfluchte Gegner haben jetzt +30% zum Multiplikator für kritische Treffer auf Gemmenstufe 1, ansteigend bis auf +49% auf Gemmenstufe 20.
  • Verfluchte Gegner gewähren jetzt bei ihrem Tod 65 Leben auf Gemmenstufe 1, ansteigend bis auf 600 auf Gemmenstufe 20.
  • Verfluchte Gegner gewähren jetzt bei ihrem Tod 25 Mana auf Gemmenstufe 1, ansteigend bis auf 80 auf Gemmenstufe 20.
  • Lässt verfluchte Gegner eine Chance von 1% pro 4% Gemmenqualität haben, bei einem Treffer eine Energie-Ladung zu gewähren (vorher: 1% Chance pro 2% Gemmenqualität, bei ihrem Tod eine Energie-Ladung zu gewähren).

Mal des Wilderers

  • Gegner, die vom ‚Mal des Wilderers‘ betroffen sind, gewähren jetzt bei ihrem Tod immer eine Raserei-Ladung und sind empfindlicher gegenüber physischem Schaden. Sie gewähren immer eine kleine Menge an Leben und Mana, wenn sie getroffen werden.
  • Lässt verfluchte Gegner nicht länger erhöhte Fläschchenfüllungen gewähren.
  • Lässt verfluchte Gegner keinen verringerten Ausweichwert mehr haben.
  • Verfluchte Gegner haben jetzt eine Chance von 100%, bei ihrem Tod eine Raserei-Ladung zu gewähren.
  • Verfluchte Gegner gewähren jetzt 15 Leben bei einem Angriffstreffer auf Gemmenstufe 1, ansteigend bis auf 50 auf Gemmenstufe 20.
  • Verfluchte Gegner gewähren jetzt 8 Mana bei einem Angriffstreffer auf Gemmenstufe 1, ansteigend bis auf 25 auf Gemmenstufe 20.
  • Fügt Treffern gegen verfluchte Gegner jetzt 6 bis 9 physischen Schaden auf Gemmenstufe 1 hinzu, ansteigend bis auf 30 bis 45 auf Gemmenstufe 20.
  • Verfluchte Gegner haben jetzt -20% zur physischen Schadensminderung auf allen Gemmenstufen.
  • Lässt verfluchte Gegner jetzt eine Chance von 1% pro 4% Gemmenqualität haben, bei einem Treffer eine Raserei-Ladung zu gewähren (vorher 1% Chance pro 2% Gemmenqualität, bei ihrem Tod eine Raserei-Ladung zu gewähren).

Mal des Scharfschützen – vormals Projektilempfindlichkeit

  • Gegner, die vom ‚Mal des Scharfschützen‘ betroffen sind, gewähren bei Treffern Ladungen für Lebens- und Manafläschchen und verursachen, dass sich Projektile, die sie treffen, in Richtung anderer Gegner aufteilen.
  • Lässt Projektile nicht länger verfluchte Gegner durchbohren oder zurückstoßen.
  • Verfluchte Gegner erleiden jetzt 16% erhöhten Schaden durch Projektile auf Gemmenstufe 1, ansteigend bis auf 35% auf Gemmenstufe 20.
  • Verfluchte Gegner gewähren jetzt eine Ladung für Lebens- und eine Ladung für Manafläschchen, wenn ihr sie trefft, allerdings nicht öfter als einmal alle 0,5 Sekunden auf allen Gemmenstufen. Bitte beachtet, dass dies nur für Treffer durch den Ursprung des Mals gilt (und nicht z.B. für Treffer durch eure Kreaturen).
  • Projektile, die verfluchte Gegner treffen, teilen sich nun in Richtung 3 zusätzlicher Ziele auf Gemmenstufe 1 auf, ansteigend bis auf 4 zusätzliche Ziele auf Gemmenstufe 20.
  • Verfluchte Gegner erleiden nun 1% erhöhten Schaden durch Treffer mit Projektilen pro 4% Gemmenqualität (vorher 1% erhöhter Schaden durch Treffer mit Projektilen pro 2% Gemmenqualität).

Mal des Kriegsfürsten

  • Gegner, die vom ‚Mal des Kriegsfürsten‘ betroffen sind, gewähren jetzt bei ihrem Tod immer eine Widerstands-Ladung und gewähren ‚Rausch‘, wenn sie betäubt werden. Sie lassen auch zu, dass ihnen Leben und Mana geraubt werden.
  • Lässt verfluchte Gegner nicht länger erhöhte Betäubungs- und Blockerholung haben.
  • Lässt verfluchte Gegner nicht länger eine Chance haben, betäubt zu werden.
  • Treffer gegen verfluchte Gegner haben jetzt eine Chance von 40% auf eine doppelte Betäubungsdauer auf Gemmenstufe 1, ansteigend bis auf 59% auf Gemmenstufe 20.
  • Verfluchte Gegner gewähren jetzt 5 ‚Rausch‘ über 1 Sekunde, wenn sie betäubt sind.
  • Verfluchte Gegner gewähren jetzt 2% Lebens- und Manaraub, wenn sie von Angriffen getroffen werden.
  • Lässt verfluchte Gegner jetzt eine Chance von 1% pro 4% Gemmenqualität haben, bei einem Treffer eine Widerstands-Ladung zu gewähren (vorher eine Chance von 1% pro 2% Gemmenqualität, bei ihrem Tod eine Widerstands-Ladung zu gewähren).

Stechender Stahl

  • Stechender Stahl feuert jetzt eine Abfolge von Projektilen, wenn ihr angreift, und feuert mehr Projektile basierend auf der Anzahl an Stahlsplittern, die bei dem Angriff verbraucht werden. Gegner können von mehreren Projektilen eines Angriffs getroffen werden, allerdings verursachen Folgetreffer weniger Schaden als der erste Treffer.
  • Hat jetzt einen Multiplikator für die Basis-Angriffsgeschwindigkeit von 80%.
  • Verursacht jetzt 63% des Basisschadens auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 85% auf Gemmenstufe 20.
  • Feuert jetzt 3 zusätzliche Projektile.
  • Hat jetzt eine Chance von 20%, Gegner bei Treffer aufzuspießen.
  • Folgetreffer desselben Angriffs verursachen jetzt 60% weniger Schaden.
  • Verbraucht jetzt bis zu 4 Stahlsplitter und feuert 50% mehr Projektile pro verbrauchtem Stahlsplitter.

Zerschmetternder Stahl

  • ‚Zerschmetternder Stahl‘ feuert jetzt gleichzeitig eine Anzahl von Projektilen, die zerschmettern, wenn sie mit einem Gegner kollidieren oder nachdem sie eine kurze Distanz zurückgelegt haben. Die zerschmetterten Projektile verursachen Schaden in einem kegelförmigen Bereich vor dem Ort ihres Einschlags. ‚Zerschmetternder Stahl‘ verbraucht bis zu zwei Stahlsplitter, um mehr Schaden auf kurze Distanz zu verursachen. Jedes Mal, wenn ihr Stahlsplitter verbraucht, erhaltet ihr eine Stahl-Ladung (maximal 6), die 4% Chance gewährt, angreifende Projektile zu blocken.
  • Hat jetzt einen Multiplikator für die Basis-Angriffsgeschwindigkeit von 85%.
  • Verursacht jetzt 100% des Basisschadens auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 127% auf Gemmenstufe 20.
  • Hat jetzt 8 bis 12 hinzugefügten physischen Angriffsschaden auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 113 bis 169 hinzugefügtem physischem Angriffsschaden auf Gemmenstufe 20.
  • Hat jetzt eine Chance von 40% Gegner bei einem Treffer aufzuspießen.
  • Feuert jetzt 2 zusätzliche Projektile ab.
  • Pro verbrauchtem Stahlsplitter verursachen Projektile jetzt bis zu 100% mehr Schaden im Nahbereich, basierend auf ihrer zurückgelegten Entfernung.
  • Gewährt jetzt 1 Stahl-Ladung, wenn ihr Stahlsplitter verbraucht, die eine Chance von +4% pro Stahl-Ladung gewährt, angreifende Projektile zu blocken. Stahl-Ladungen haben einen Basisdauer von 5 Sekunden.
  • Verbraucht nun bis zu 2 Stahlsplitter.
  • Feuert jetzt nur ein Projektil, wenn keine Stahlsplitter verbraucht werden.

Feuerregen

  • Feuerregen beschwört jetzt einen großen Meteor, der am Zielort aufschlägt, gefolgt von einer Reihe kleinerer Aufschläge, die innerhalb der Dauer des Regens in festen Intervallen auftreten. Der Basisschaden des Zaubers wurde bedeutend erhöht, weshalb jetzt gleichzeitig nur bis zu drei Feuerregen aktiv sein können (neu gewirkte Regen ersetzen die aktuell aktiven).
  • Erfordert jetzt auf Gemmenstufe 1 Stufe 28 (vorher 12). Bitte beachtet, dass bei bestehenden, niedrigstufigen Charakteren, die Feuerregen verwenden, der entsprechende Ausrüstungsplatz deaktiviert wird, bis die Feuerregen-Gemme entfernt wurde.
  • Die Manakosten betragen jetzt 13 auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 25 Mana auf Gemmenstufe 20.
  • Die Effektivität zusätzlichen Schadens beträgt jetzt 50%.
  • Verursacht jetzt 22 bis 33 Feuerschaden auf Gemmenstufe 1 (vorher 7 bis 11), bis hoch zu 207 bis 311 auf Gemmenstufe 20.
  • Hat jetzt eine Basisdauer von 1,4 Sekunden mit einem Aufprall alle 0,2 Sekunden.
  • Der erste Aufprall hat jetzt 100% mehr Wirkungsbereich und verursacht 150% mehr Schaden.

Frostwelle

  • Erzeugt jetzt eine schnellere Reihenfolge von schädigenden Bereichen und stößt Gegner mit jedem Treffer zurück. Modifikatoren für den Wirkungsbereich wirken sich nicht mehr auf die Gesamtreichweite der Fertigkeit aus. Stattdessen können größere Flächen jetzt mehr miteinander überlappen. Hierdurch kann ein Gegner durch einmaliges Wirken mehrmals getroffen werden. Der letzte Teil der Welle verursacht jetzt an Gegnern bedeutend mehr Schaden.
  • Die Manakosten betragen jetzt 10 auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 20 Mana auf Gemmenstufe 20.
  • Hat jetzt eine Zauberzeit von 0,6 Sekunden.
  • Verursacht jetzt 21 bis 32 physischen Schaden auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 207 bis 311 auf Gemmenstufe 20.
  • Wandelt jetzt 100% des physischen Schadens in Kälteschaden um.
  • Die letzte Welle verursacht jetzt 200% mehr Schaden.
  • Stößt Gegner jetzt bei Treffer zurück.

Entladung

  • Entladung hat jetzt eine Abklingzeit, eine viel höhere Effektivität zusätzlichen Schadens und einen größeren Basis-Wirkungsbereich. Dies soll dazu ermutigen, die Fertigkeit individuell zu wirken, statt eine schnelle Abfolge von Entladungen durch andere Quellen auslösen zu lassen. Es gibt ein fertigkeitsbezogenes Juwel, das diese Abklingzeit für Spieler drastisch herabsetzt, die einen Spielstil bevorzugen, der der älteren Version des Zaubers ähnelt.
  • Hat jetzt einen größeren Basis-Wirkungsbereich.
  • Die Effektivität zusätzlichen Schadens beträgt jetzt 450%.
  • Verursacht jetzt pro verbrauchter Energie-Ladung 56 bis 203 Basis-Blitzschaden auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 394 bis 1422 auf Gemmenstufe 20.
  • Verursacht jetzt pro verbrauchter Widerstands-Ladung 99 bis 148 Basis-Feuerschaden auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 692 bis 1037 auf Gemmenstufe 20.
  • Verursacht jetzt pro verbrauchter Raserei-Ladung 81 bis 121 Basis-Kälteschaden auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 566 bis 849 auf Gemmenstufe 20.
  • Hat jetzt 20% vergrößerten Wirkungsbereich pro verbrauchter Ladung.
  • Verursacht jetzt 30% weniger Schaden mit Beeinträchtigungen.

Bestrafung

  • Bestrafung setzt nicht mehr voraus, dass man von dem verfluchten Gegner getroffen werden muss, um von den Effekten der Fertigkeit zu profitieren. Stattdessen gewährt sie jetzt bedeutende Vorteile, wenn man gegen verfluchte Gegner tödliche Treffer mit hohem Schaden landet.
  • Bewirkt nicht mehr, dass verfluchte Gegner bei Nahkampftreffer mehr physischen Nahkampfschaden gewähren.
  • Bewirkt nicht mehr, dass verfluchte Gegner bei Nahkampftreffer erhöhte Angriffsgeschwindigkeit gewähren.
  • Gewährt Gegnern nicht mehr -20% zu physischer Schadensminderung.
  • Bewirkt jetzt auf Gemmenstufe 1, dass verfluchte Gegner auf niedrigem Leben 50% erhöhten Schaden erleiden, bis hoch zu 88% erhöhten Schaden auf Gemmenstufe 20.
  • Bewirkt jetzt, dass verfluchte Gegner, die ihr trefft, für 2 Sekunden erschöpft werden.
  • Bewirkt jetzt, dass 10% des überzähligen Schadens von tödlichen Treffern gegen verfluchte Gegner als physischer Schaden auf andere Gegner reflektiert wird.
  • Erhält jetzt 1% erhöhte Fluchwirkung pro 2% Gemmenqualität (bewirkte zuvor, dass verfluchte Gegner bei Nahkampftreffer 1% erhöhte Angriffsgeschwindigkeit gewähren).

Vitalität

  • Vitalität gewährt jetzt einen festen Betrag an Lebensregeneration, basierend auf der Stufe der Gemme, und reserviert einen festen Betrag an Mana (ähnlich wie Klarheit und Präzision). Die Fertigkeit kann auf niedrigen Stufen nun schneller Builds ermöglichen, die auf Lebensregeneration basieren (wie etwa Sühnendes Feuer), und wirkt sich nicht mehr unverhältnismäßig positiv auf Builds mit hohem Leben aus.
  • Gewährt nicht mehr Lebensregeneration basierend auf maximalem Leben.
  • Erfordert jetzt Stufe 10.
  • Reserviert jetzt 28 Mana auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 233 auf Gemmenstufe 20.
  • Bewirkt jetzt auf Gemmenstufe 1, dass ihr und Verbündete im Umkreis 15 Leben pro Sekunde regenerieren, bis hoch zu 247 auf Gemmenstufe 20.
  • Erfordert jetzt 25% weniger Stärke auf allen Gemmenstufen.

Zurück zum Anfang

Balanceanpassungen: Fertigkeiten

  • Blitzfalle, Frosthammer, Vaal-Frosthammer, Eisschuss, Blitzpfeil, Lichtbogen, Vaal-Lichtbogen, Gewitterbeschwörung, Vaal-Gewitterbeschwörung und Gewittersturmmine beeinflussen jetzt jeweils auch die alternativen Versionen ihrer zugehörigen Beeinträchtigungen.
  • Nur Gemmen mit Flüchen werden jetzt das Schlüsselwort „Fluch“ enthalten (also alle Verhexungen und Male). Fertigkeiten, die mit Verhexungen und/oder Malen interagieren, werden das Schlüsselwort „Verhexung“ und/oder „Mal“ enthalten, aber nicht das Schlüsselwort „Fluch“. Verdammung hat zum Beispiel das Schlüsselwort „Verhexung“, aber nicht „Fluch“, da es sich nicht um einen Fluch handelt. Aufgrund dieser Änderung haben Modifikatoren für Fluch-Fertigkeitengemmen keinen Einfluss auf Fertigkeiten wie Verdammung.

Bestimmte Fertigkeiten

Kugelblitz

  • Hat jetzt einen Basisradius von 18 (vorher 22).
  • Verursacht jetzt 3 bis 48 Blitzschaden auf Gemmenstufe 1 (vorher 3 bis 57), bis hoch zu 22 bis 426 auf Gemmenstufe 20 (vorher 28 bis 533).

Klarheit

  • Erfordert jetzt 25% weniger Intelligenz auf allen Gemmenstufen.

Leitfähigkeit

  • Flüche, die durch Wirken dieses Zaubers angewendet werden, erhalten jetzt 10 Unheil pro Sekunde.
  • Bewirkt jetzt auf allen Gemmenstufen, dass verhexte Gegner mit einer Chance von 25% geschockt werden (vorher 10% auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 14% auf Gemmenstufe 20).

Verzweiflung

  • Flüche, die durch Wirken dieses Zaubers angewendet werden, erhalten jetzt 10 Unheil pro Sekunde.

Elementarempfindlichkeit

  • Flüche, die durch Wirken dieses Zaubers angewendet werden, erhalten jetzt 10 Unheil pro Sekunde.

Widerstandsschrei

  • Gewährt nicht mehr ein Minimum von einer Widerstands-Ladung.
  • Hat jetzt eine Abklingzeit von 8 Sekunden auf allen Gemmenstufen (vorher 6 Sekunden).

Schwächen

  • Bewirkt nicht mehr, dass verfluchte Gegner eine verringerte kritische Trefferchance oder einen verringerten Multiplikator für kritische Treffer haben.
  • Flüche, die durch Wirken dieses Zaubers angewendet werden, erhalten jetzt 10 Unheil pro Sekunde.
  • Erhält jetzt mit zunehmender Gemmenstufe zusätzlichen Radius, bis zu +10 auf Gemmenstufe 20 (vorher +7).
  • Erhält jetzt 1% erhöhte Fluchwirkung pro 2% Gemmenqualität (gewährte zuvor 1% verringerte Treffgenauigkeit pro 5% Gemmenqualität und 1% verringerte kritische Trefferchance pro 2% Gemmenqualität).

Entflammbarkeit

  • Flüche, die durch Wirken dieses Zaubers angewendet werden, erhalten jetzt 10 Unheil pro Sekunde.
  • Bewirkt jetzt auf allen Gemmenstufen, dass verhexte Gegner mit einer Chance von 25% entzündet werden (vorher 10% auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 14% auf Gemmenstufe 20).

Schneidende Kälte

  • Flüche, die durch Wirken dieses Zaubers angewendet werden, erhalten jetzt 10 Unheil pro Sekunde.
  • Bewirkt jetzt auf allen Gemmenstufen, dass verhexte Gegner mit einer Chance von 25% eingefroren werden (vorher 10% auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 14% auf Gemmenstufe 20).

Schemensprint

  • Gewährt gegenüber Gegnern keine verringerte Sichtbarkeit mehr.
  • Gewährt jetzt 100% erhöhte Tarnung auf allen Gemmenstufen.

Präzision

  • Erfordert keine Stärke mehr.
  • Erfordert jetzt 22 Geschick auf Gemmenstufe 1, bis hoch zu 119 auf Gemmenstufe 20.

Fesseln der Zeit

  • Flüche, die durch Wirken dieses Zaubers angewendet werden, erhalten jetzt 10 Unheil pro Sekunde.
  • Erhält jetzt mit zunehmender Gemmenstufe zusätzlichen Radius, bis zu +10 auf Gemmenstufe 20 (vorher +7).
  • Erhält jetzt 1% erhöhte Fluchwirkung pro 2% Gemmenqualität (zuvor 1% weniger Aktionsgeschwindigkeit von normalen und magischen Monstern pro 2% Gemmenqualität).

Verwundbarkeit

  • Bewirkt nicht mehr, dass Angriffstreffer gegen verfluchte Gegner eine Chance auf Verstümmeln haben.
  • Bewirkt nicht mehr, dass verfluchte Gegner erhöhten physischen Schaden durch Schaden über Zeit erleiden.
  • Flüche, die durch Wirken dieses Zaubers angewendet werden, erhalten jetzt 10 Unheil pro Sekunde.
  • Bewirkt jetzt, dass der Schaden von Beeinträchtigungen auf verfluchten Gegnern 20% schneller verursacht wird.

Zurück zum Anfang

Balanceanpassungen: Vaal-Fertigkeiten

Vaal-Unreinheit des Feuers, Eises und Blitzes

  • Gewährt keinen verringerten Schaden für die jeweiligen Schadenstypen mehr, sondern gewährt stattdessen +5% zum jeweiligen maximalen Widerstand auf allen Gemmenstufen.

Zurück zum Anfang

Balanceanpassungen: Unterstützungsgemmen

Erweckte Unterstützung: Verfluchen bei Treffer – umbenannt zu Erweckte Unterstützung: Verhexende Berührung

  • Unterstützt jetzt nur noch Verhexungs-/Fluch-Fertigkeitengemmen.
  • Gewährt der unterstützten Verhexung jetzt eine Chance, fluchgeschützte Gegner zu beeinflussen (statt diese grundsätzlich zu beeinflussen).

Unterstützung: Verfluchen bei Treffer – umbenannt zu Unterstützung: Verhexende Berührung

  • Unterstützt jetzt nur noch Verhexungs-/Fluch-Fertigkeitengemmen.

Unterstützung: Intensivieren

  • Unterstützte Fertigkeiten erhalten jetzt Intensität.
  • Unterstützte Fertigkeiten verursachen jetzt 14% mehr Flächenschaden pro Intensität auf Gemmenstufe 1 (vorher 10%), bis hoch zu 22% auf Gemmenstufe 20 (vorher 16%).
  • Unterstützte Fertigkeiten haben jetzt 15% weniger Wirkungsbereich pro Intensität auf allen Gemmenstufen (vorher 12%).
  • Man kann jetzt gleichzeitig maximal 3 Intensität haben (vorher 4). Dies ist nicht mehr an die Unterstützungsgemme gebunden, da Fertigkeiten wie ‚Blitzlanze‘ Intensität verwenden können.

Unterstützung: Mal des Todes – umbenannt zu Unterstützung: Todfeind

  • Wurde zu Unterstützung: Todfeind umbenannt, um zu verdeutlichen, dass es sich nicht um eine Mal-Fertigkeit handelt.
  • Gewährt jetzt die Fertigkeit ‚Todfeind‘ (zuvor ‚Mal des Todes‘).

Unterstützung: Zauberschwinger

  • Hat jetzt eine Abklingzeit von 0,6 Sekunden (vorher 0,5 Sekunden).
  • Gewährt jetzt unterstützten Fertigkeiten eine erhöhte verringerte Abklingzeit mit steigender Gemmenstufe, von 0% auf Gemmenstufe 1 (unverändert) bis 38% auf Gemmenstufe 20 (vorher 19%).
  • Hat jetzt eine Aufhebung der Mana-Reservierung von 30% auf Gemmenstufe 1, verringert auf 25% auf Gemmenstufe 20 (vorher 20% auf allen Gemmenstufen).

Zurück zum Anfang

Balanceanpassungen: Fertigkeitenbaum

  • Es wurde eine neue Schlüsselfertigkeit hinzugefügt – Unheilsgericht: Wendet alle Verhexungen, die ihr zaubert, auf ein Gebiet an und verflucht alle sich darin befindenden Gegner für ihre Dauer. Das Gebiet der Verhexung erhält nach einer kurzen sekundären Dauer maximales Unheil.
  • Die Schlüsselfertigkeit ‚Streifhieb‘ lässt euch nun 65% Schaden von geblockten Treffern erleiden (vorher 50%). Die Fertigkeit wurde verschoben, um es schwieriger zu machen, sie mit Hilfe des Juwels ‚Faden der Hoffnung‘ zu erreichen.
  • Die Schlüsselfertigkeit ‚Göttliches Fleisch‘ (erhältlich durch das einzigartige Juwel ‚Glorreiche Eitelkeit‘) gewährt jetzt +5% zum maximalen Chaoswiderstand, verringert von vorher +10%.
  • Das Cluster ‚Rausch der Runen‘ wurde verschoben und befindet sich nun direkt unter dem Cluster ‚Donnerherz‘. Die bedeutende Fertigkeit gewährt jetzt ‚+10 zu maximalem Unheil‘ und ‚10% erhöhte Wirkung Eurer Flüche‘ (vorher ‚15% erhöhte Wirkung Eurer Flüche‘).
  • Das Cluster ‚Todesflüstern‘ liegt jetzt direkt neben der Schlüsselfertigkeit ‚Chaos-Impfung‘. Die erste Passive im Cluster gewährt jetzt ‚10% erhöhte Zaubergeschwindigkeit für Flüche‘ (vorher ‚15% verlängerte Fluchdauer‘). Die kleine Passive auf der linken Seite gewährt jetzt ‚50% erhöhte Unheil-Zunahmerate‘ (vorher 15% erhöhte Zaubergeschwindigkeit für Flüche‘).
  • Das Cluster ‚Fluchmeister‘ wurde im Fertigkeitenbaum nach links verschoben und befindet sich jetzt neben ‚Anhänger des Verbotenen‘. Das Cluster umfasst nun 3 kleine Passive vor der bedeutenden Fertigkeit. Die erste Passive gewährt jetzt ‚5% erhöhte Wirkung Eurer Flüche‘. Die beiden darauffolgenden Passiven gewähren jeweils ‚50% erhöhte Unheil-Zunahmerate‘. Die bedeutende Fertigkeit wirkt jetzt ausschließlich auf Verhexungen.
  • Das Cluster ‚Verderbtheit‘ wurde dorthin verschoben, wo sich zuvor die bedeutende Fertigkeit ‚Todesflüstern‘ befand. Das Cluster umfasst jetzt 6 Passive, wobei die ursprünglichen Passiven jetzt vom Start und auf der linken Seite zu finden sein werden. Die bedeutende Fertigkeit gewährt jetzt ‚0,2% des Chaosschadens werden als Energieschild geraubt‘. Auf der rechten Seite gewährt jede Passive ‚4% Chaoswiderstand-Durchdringung‘.
  • Das neue Cluster ‚Dunkle Absichten‘ befindet sich nun dort, wo sich zuvor die bedeutende Passive ‚Rausch der Runen‘ befand. Es gewährt erhöhte Fluchwirkung, verringerte Manareservierung von Fluchaura-Fertigkeiten, erhöhter Schaden mit Treffern und Beeinträchtigungen gegen verfluchte Gegner und zusätzliches Unheil zu Beginn jeder Anwendung von Verhexungen.
  • Das neue Cluster ‚Markiert die Schwachen‘ wurde im südöstlichen Bereich der Waldläuferin hinzugefügt. Es gewährt eine erhöhte Zaubergeschwindigkeit für Flüche und Treffern gegen markierte Ziele eine erhöhte kritische Trefferchance. Weiterhin haben markierte Gegner eine verringerte Treffgenauigkeit, sie erleiden erhöhten Schaden und gewähren bei Tötung zusätzliche Fläschchenfüllungen.
  • Das neue Cluster ‚Zur Tötung freigegeben‘ wurde im südöstlichen Bereich des Duellanten hinzugefügt. Es gewährt erhöhte Wirkung Eurer Flüche, ‚Todesstoß‘ bei Gegnern, die mit Malen verflucht sind und erhöhten Schaden mit Treffern und Beeinträchtigungen gegen Gegner mit von euch verursachten Malen.

Zurück zum Anfang

Balanceanpassungen: Aszendenzklassen

Assassine

  • Die bedeutende Fertigkeit ‚Tödliche Infusion‘ gewährt jetzt +1,5% zu kritischer Trefferchance, während ihr die maximale Anzahl an Energie-Ladungen habt (vorher +2%) und +5% zu Multiplikator für kritische Treffer pro Energie-Ladung (vorher +8%).
  • Die kleinen Passive, die kritische Trefferchance und Multiplikator für kritische Treffer gewähren, gewähren jetzt +10% zu Multiplikator für kritische Treffer (vorher +15%).

Nekromantin

  • ‚Herrin der Opferung‘ lässt eure Opfer-Fertigkeiten nun eine um 50% verringerte Wirkung auf euch haben (vorher 25%).

Aszendentin

  • Der Pfad ‚Nekromantin‘ lässt euere Opfer-Fertigkeiten nun eine um 50% verringerte Wirkung auf euch haben (vorher 25%).

Zurück zum Anfang

Balanceanpassungen: Gegenstände

  • Die Tags für die Modifikatoren von Gegenständen wurden vollständig überarbeitet mit dem Ziel, sie zu vereinheitlichen und zu vereinfachen. Diese Änderungen haben unwesentliche Auswirkungen auf die Wahrscheinlichkeiten, mit der verschiedene Modifikatoren auf fallen gelassenen seltenen Gegenständen vorkommen, können aber möglicherweise die Ergebnisse gewisser Anfertigungsmethoden beeinflussen. Eine Liste aller Modifikatoren und den ihnen zugeordneten Tags könnt ihr hier finden.
  • Infolge der obigen Änderungen wurden die Beschreibungen einiger Fossilien etwas verändert.
  • Verbundene Fossilien erhöhen nun auch die Wahrscheinlichkeit, Modifikatoren für Flüche zu erhalten.
  • Facettenreiche Fossilien erhöhen nun die Wahrscheinlichkeit für alle Gemmen-Modifikatoren (anstatt nur für Modifikatoren für die Stufen eingefasster Gemmen).
  • Gegenstände, die einen Fluch auf einen Gegner anwenden (wie z.B. die ‚Verfluchen bei Treffer‘-Modifikatoren für Ringe) benötigen nicht länger eine bestimmte Stufe. Dafür gibt es jetzt einen festgelegten Umfang für ihre Werte, die einen festen Betrag an ‚Unheil‘ enthalten. Der Wert wird überschrieben, wenn durch eine andere Quelle eine mächtigere Version angewendet wird (ähnlich wie bei ‚Arkane Woge‘).
  • Gegenstände, die bei einem Treffer ein Mal auslösen, tun dies jetzt nur, wenn seltene und einzigartige Gegner getroffen werden.
  • Modifikatoren für die Lebensregeneration kommen jetzt seltener auf Gegenständen vor. Die von diesen Modifikatoren gewährten Werte der Lebensregeneration wurden, mit Ausnahme der ersten Stufe, auf allen Stufen erhöht. Dadurch gewähren die höchsten Stufen jetzt doppelt soviel Lebensregeneration pro Sekunde als vorher. Bestehende Gegenstände mit diesen Modifikatoren können die neuen Werte durch die Anwendung einer Göttlichen Sphäre erhalten.
  • Gegenstände mit Kreuzritter-Einfluss können nicht länger einen Modifikator zur Umwandlung von physischem Schaden erhalten, wenn der Gegenstand bereits einen solchen besitzt.
  • Die Labyrinth-Verzauberungen, die eine verringerte Manareservierung für ‚Vitalität‘ gewähren, gewähren jetzt 20% und 30% verringerte Manareservierung (vorher 14% und 20%). Bestehende Gegenstände mit dieser Verzauberung sind davon nicht betroffen.
  • Die Labyrinth-Verzauberung ‚Das primäre Projektil von ‚Stechender Stahl‘ durchbohrt 3/5 zusätzliche Ziele‘ wurde durch eine neue Verzauberung ersetzt, die zusätzliche Projektile gewährt. Bestehende Gegenstände mit dieser Verzauberung sind hiervon nicht betroffen.
  • Die Labyrinth-Verzauberung ‚Die zusätzlichen Projektile von ‚Stechender Stahl‘ haben +20/30% Chance, Gegner aufzuspießen‘ wurde durch eine neue Verzauberung ersetzt, die eine Chance von 20/30% gewährt, keine Stahlsplitter zu verbrauchen. Bestehende Gegenstände mit dieser Verzauberung sind hiervon nicht betroffen.
  • Die Labyrinth-Verzauberung ‚Zerschmetternder Stahl‘ feuert ein zusätzliches Projektil‘ wurde durch eine neue Verzauberung ersetzt, die eine Chance von 20/30% gewährt, keine Stahlsplitter zu verbrauchen. Bestehende Gegenstände mit dieser Verzauberung sind hiervon nicht betroffen.
  • Die Labyrinth-Verzauberung ’30/40% des physischen Schadens von ‚Frostwelle‘ werden in Kälteschaden umgewandelt‘ wurde durch eine neue Verzauberung ersetzt, die 6/10% des physischen Schadens als zusätzlichen Kälteschaden gewährt. Bestehende Gegenstände mit dieser Verzauberung sind hiervon nicht betroffen.
  • Die Labyrinth-Verzauberung ‚vergrößerter Radius von ‚Entladung“ wurde durch eine neue Verzauberung ersetzt, die ‚Entladung‘ +3/+5 zum Radius gewährt. Bestehende Gegenstände mit dieser Verzauberung sind hiervon nicht betroffen.
  • List der Katze (durch ‚Aspekt der Katze‘) lässt euch jetzt 50% erhöhte Tarnung haben und gewährt nicht länger 50% verringerte Sichtbarkeit gegenüber Feinden. Dies betrifft alle Gegenstände, die ‚Aspekt der Katze‘ gewähren).

Zurück zum Anfang

Balanceanpassungen: Cluster-Juwelen

Alle Änderungen an den Cluster-Juwelen betreffen bestehende Gegenstände und Charaktere.

  • ‚Auge des Sturms‘ erhöht jetzt die Wirkung von nicht-schädigenden Beeinträchtigungen, die ihr mit kritischen Treffern verursacht (vorher mussten es Unterkühlen und Schocken sein, aber jetzt funktioniert es auch mit alternativen elementaren Beeinträchtigungen).
  • ‚Präziser Kommandant‘ lässt nun euch und Verbündete im Umkreis eine um 25% erhöhte Chance auf kritische Treffer (vorher 30%) und +10% zu Multiplikator für kritische Treffer haben (vorher 12%).
  • ‚Rachsüchtiger Kommandant‘ gewährt nun eine um 20% erhöhte Wirkung für die Auren ‚Wut‘, ‚Hass‘ und ‚Zorn‘ (vorher 30%).
  • ‚Tückischer Biss‘ gewährt euren Kreaturen nun +15% zu Multiplikator für kritische Treffer (vorher 20%) und 30% erhöhte Chance auf kritische Treffer (vorher 50%).

Zurück zum Anfang

Balanceanpassungen: Einzigartige Gegenstände

  • Gegenstände, die zuvor einen zufälligen Fluch angewendet haben, wenden jetzt eine zufällige Verhexung an. Dies betrifft ‚Seelenmantel‘ und ‚Ylfebans Tücke‘.
  • Donnerfaust, Agnerod Ost und Sturmross gewähren jetzt alle eine erhöhte Dauer von Blitz-Beeinträchtigungen auf Gegnern (anstatt einer erhöhten Schock-Dauer).
  • Sturmross und Doryanis Faust gewähren jetzt beide eine erhöhte Wirkung von Blitz-Beeinträchtigungen (anstatt einer erhöhten Schockwirkung).
  • Kristallgruft gewährt jetzt einen erhöhte Wirkung von Kälte-Beeinträchtigungen (anstatt einer erhöhten Unterkühlungswirkung).
  • Blutschnitter: Gewährt nun 20 Lebensregeneration pro Sekunde (vorher 10). Bestehende Versionen dieses Gegenstandes können den neuen Wert durch eine Göttliche Sphäre erhalten.
  • Blutgriff: Gewährt jetzt 16 bis 24 Lebensregeneration pro Sekunde (vorher 8 bis 12). Bestehende Versionen dieses Gegenstandes können den neuen Wert durch eine Göttliche Sphäre erhalten.
  • Völlerei: Hat nicht länger Stufe 30 ‚Mal des Wilderes‘ bei Treffer. Gewährt nicht länger ‚Todesstoß‘ gegen Gegner, die durch ‚Mal des Wilderers‘ verflucht sind. Gewährt jetzt 20 bis 28 Leben bei Treffer mit Angriffen gegen verfluchte Gegner, 10 bis 14 Mana bei Treffer mit Angriffen gegen verfluchte Gegner und ‚Todesstoß‘ gegen verfluchte Gegner. Bestehende Versionen dieses Gegenstands sind hiervon nicht betroffen.
  • Zeichen der Unterwerfung: Verflucht jetzt Gegner mit einer eingefassten Verhexungsfertigkeit bei Treffer. Hiervon sind alle Versionen dieses Gegenstands betroffen.
  • Unheiliger Stellvertreter: Wendet nun eingefasste Verhexungen als Aura auf eure Arachnobots an.
  • Das faulige Kloster: Wendet nicht länger ‚Projektilempfindlichkeit‘ auf Spieler an sondern stattdessen ‚Verzweiflung‘.
  • Die Befreiung des Sturms: Die Fertigkeit, die von dem Großen Vorboten der Stürme verwendet wird, versucht nicht mehr, sich von Zielen zu verketten, die bereits betroffen waren.
  • Auge des Wächters: Kann jetzt eine um 10 bis 15% erhöhte Energieschild-Wiederherstellungsrate während der Beeinflussung durch ‚Disziplin‘ gewähren (vorher 20 bis 30%). Kann jetzt 6 bis 10% des maximalen Manas als zusätzlichen maximalen Energieschild während der Beeinflussung durch ‚Klarheit‘ gewähren (vorher 12 bis 18%). Kann jetzt eine um 10 bis 15% erhöhte Manaregeneration während der Beeinflussung durch ‚Klarheit‘ gewähren (vorher 20 bis 30%). Kann jetzt eine um 10 bis 15% erhöhte Lebensregeneration während der Beeinflussung durch ‚Vitalität‘ gewähren (vorher 20 bis 30%). Kann jetzt während der Beeinflussung durch ‚Vitalität‘ 0,8 bis 1,2% des Schadens als Leben rauben (vorher 1 bis 1,5%). Kann jetzt eine um 8 bis 12% erhöhte Lebens- und Energieschild-Regenerationsrate während der Beeinflussung durch ‚Boshaftigkeit‘ gewähren (vorher 15 bis 20%). Kann jetzt +20 bis 30% zu Multiplikator für kritische Treffer während der Beeinflussung durch ‚Präzision‘ gewähren (vorher 30 bis 50%). Bestehende Versionen können die neuen Werte durch eine Göttliche Sphäre annehmen. Neue Versionen können jetzt 1 bis 1,5% regeneriertes Leben pro Sekunde während der Beeinflussung durch ‚Vitalität‘ gewähren (anstatt der Regeneration von 100 bis 140 Leben pro Sekunde). Bestehende Versionen mit diesem Modifikator bleiben unverändert.
  • Flüsterndes Eis: Die Fertigkeit ‚Eissturm‘ wurde beträchtlichen Balance-Änderungen unterzogen. Der Aufprall ist größer und die Streuung gebündelter, wodurch man Ziele im gleichen Gebiet während der Dauer öfter mehrmals trifft als zuvor:
    • Verursacht jetzt 2 bis 4 Basis-Kälteschaden pro 10 Intelligenz (vorher 1 bis 3).
    • Hat jetzt eine Basisdauer von 1 Sekunde (vorher 1,5 Sekunden).
    • Erhält jetzt 0,1 Sekunden zusätzliche Basisdauer pro 100 Intelligenz (vorher 0,15 Sekunden).
    • Es gibt nun 1 Aufprall alle 0,2 Sekunden (vorher 0,1 Sekunden).
    • Die Effektivität zusätzlichen Schadens beträgt jetzt 60% (vorher 45%).
    • Hat jetzt ein Maximum von 5 Stürmen zur gleichen Zeit (neue Stürme darüber hinaus ersetzen den ältesten).
    • Der Aufprall hat einen Basisradius von 16 Einheiten (vorher 10).
    • Der Aufprall kann nun in einem Gebiet mit einem Basisradius von 22 aufschlagen (vorher 25).

Zurück zum Anfang

Änderungen an Monstern

  • Als Schemen erweckte Vergeltungswachen und Vergeltungsritter haben jetzt ca. 33% weniger Leben und verursachen ca. 33% Schaden als vorher.
  • Bosse in Path of Exile und Monster tief in der Azuritmine können die Effekte von Malen auf ihnen nicht mehr verringern.
  • Fluchgeschützte Monster können jetzt verflucht werden, aber sie ignorieren die Effekte aller auf sie angewendeten Verhexungen (vorher konnten auf sie keine Flüche angewendet werden). ‚Fluchgeschützt‘ verringert nicht die Effekte eines Mals.
  • Bei Monstern, die zuvor Flüche verwendet haben, wurde das Verhalten der neuen Mechanik von Flüchen angepasst.
  • Monstergruppen in den Kavernen und der uralten Pyramide spawnen nun mit ihren passenden Totenbeschwörern (es wird keine Aschepropheten mit Blitz-Skeletten mehr geben).
  • Monster verwenden jetzt ihre eigene Version des neuen (seit 3.11.0) Widerstandsschreis.
  • Schreckensrad-Monster (die z.B. im Gebiet ‚Der Anstieg‘ zu finden sind) haben nicht länger die impliziten Modifikatoren ‚Schnell‘ und ‚Schnellere Angriffe‘, und die Effekte dieser Modifikatoren wurden in ihre Basis-Eigenschaften integriert. Das bedeutet, dass externe Modifikatoren ihrer Bewegungs- und Angriffsgeschwindigkeit (z.B. von Karten) eine größere Wirkung haben.
  • Kannibalen zeigen nicht länger eine ausgedehnte Vorbereitung, bevor sie ihre Steine werfen.

Zurück zum Anfang

Änderungen am Atlas und an Karten

  • Die Level und Standorte von Karten im Atlas wurden neu verteilt. Die meisten Karten haben jetzt anfangs einen anderen Level. Die Level und Standorte von einzigartigen Karten haben sich nicht verändert.
  • Die Anzeige für den Fortschritt in der Atlas-Questreihe, bei der Zana nach dem Töten des Kartenbosses ein Portal öffnet, wurde verbessert.
  • Der Zuchthaus-Kerkermeister (Boss der ‚Verlies‘-Karte) wird nicht mehr endlos Skelette beschwören, wenn er am Leben gelassen wird.
  • Der Uralte Architekt (Boss der ‚Pier‘-Karte) wird keinen Stachelboden über anderem Stachelboden mehr beschwören.

Zurück zum Anfang

Zanas Liga-Modifikatoren während 3.12.0

Zanas Modifikatoren im Kartenapparat werden durch das Abschließen von Bonuszielen auf dem Atlas freigeschaltet. Dies sind die verfügbaren Liga-Modifikatoren während 3.12.0:

  • Dem Mutigen gehört die Welt (3 Chaossphären): Einer der Modifikatoren wird zufällig angewendet. Dazu zählen auch Modifikatoren, die noch nicht freigeschaltet wurden.
  • Abyss (2 Chaossphären): Gebiet enthält einen zusätzlichen Abgrund.
  • Domination (2 Chaossphären): Gebiet enthält 2 zusätzliche Schreine.
  • Bloodlines (3 Chaossphären): Magische Monstergruppen haben alle einen Blutlinien-Modifikator. Gebiet enthält 3 zusätzliche magische Monstergruppen.
  • Nemesis (4 Chaossphären): Seltene Monster haben alle einen Nemesis-Modifikator. Gebiet enthält 5 zusätzliche Monstergruppen mit einem seltenen Monster.
  • Beyond (5 Chaossphären): Das Töten von dicht beieinanderstehenden Monstern hat eine Chance, Monster aus dem Jenseits hervorzulocken.
  • Blight (8 Chaossphären): Gebiet enthält eine zusätzliche Blight-Begegnung.
  • Delirium (16 Chaossphären): Gebiet enthält einen Spiegel des Deliriums.

Zurück zum Anfang

Balanceanpassungen: Blight

  • Blight-Türme wurden neu ausbalanciert, um die Diversität von Strategien in befallenen Karten zu verbessern.
  • Lichtbogen-Türme zaubern jetzt 74% schneller.
  • Schocknova-Türme zaubern jetzt 50% schneller.
  • Unterkühlende Türme haben jetzt 50% mehr Unterkühlungswirkung und eine Abklingzeit von 4 Sekunden (vorher 7).
  • Seismische Türme haben jetzt 50% mehr Fertigkeitseffektdauer und eine Abklingzeit von 4 Sekunden (vorher 7).
  • Kreaturen-Türme warten jetzt 3 Sekunden, bevor sie ihre toten Kreaturen wieder beschwören (vorher 8).
  • Eisgeschoss-Türme zaubern jetzt doppelt so schnell und haben eine halb so lange Abklingzeit. Sie feuern jetzt ein zusätzliches Projektil.
  • Versteinernde Türme verringern die Aktionsgeschwindigkeit jetzt um 20% (vorher 15%) und haben eine leicht verringerte Abklingzeit.
  • Späher von Spähtürmen haben jetzt 38% mehr Angriffsgeschwindigkeit und verursachen 50% mehr Schaden.

Zurück zum Anfang

Änderungen an Incursion

  • Die Halle des Gefechts, Halle der Helden und die Halle der Legenden sind jetzt nur in Tempeln verfügbar, deren temporale Inkursionen in Gebieten der Stufe 68 und höher stattgefunden haben.

Zurück zum Anfang

Änderungen an Delve

  • Die Begegnung Vergrabener Monolith (Legion) ist jetzt auf Gebiete der Stufe 68 und höher beschränkt.

Zurück zum Anfang

Verbesserungen an der Benutzeroberfläche

  • Der Chatbefehl /antwort (/autoreply) bleibt jetzt über Gebietsübergänge hinweg bestehen.

Zurück zum Anfang

Questbelohnungen

  • ‚Zersplitternder Stahl‘ kann jetzt vom Duellanten und der Adelstochter als Belohnung gewählt und von der Waldläuferin von Nessa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Der Gegner am Tor‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Feuerwall‘ kann jetzt von der Hexe und dem Templer als Belohnung gewählt und vom Schatten und der Adelstochter von Nessa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Faule Eier‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Vitalität‘ kann jetzt vom Marodeur, dem Duellanten und dem Templer als Belohnung gewählt und von allen Charakteren von Nessa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Das Tier im Käfig‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Präzision‘ kann vom Marodeur nicht mehr als Belohnung gewählt, aber von allen Charakteren von Nessa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Das Tier im Käfig‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Klarheit‘ kann jetzt von allen Charakteren von Nessa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Das Tier im Käfig‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Feurige Salve‘ kann jetzt von der Hexe und dem Templer als Belohnung gewählt und vom Schatten und der Adelstochter von Nessa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Der Ruf der Sirene‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Zerschmetternder Stahl‘ kann jetzt vom Duellanten als Belohnung gewählt und von der Waldläuferin und der Adelstochter von Nessa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Der Ruf der Sirene‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Elementarempfindlichkeit‘, ‚Entflammbarkeit‘, ‚Schneidende Kälte‘ und ‚Leitfähigkeit‘ können jetzt von der Hexe, dem Schatten, dem Templer und der Adelstochter als Belohnung gewählt werden, nachdem die Quest ‚Der Liebe verfallen‘ abgeschlossen wurde. Der Marodeur kann jetzt ‚Entflammbarkeit‘ und die Waldläuferin kann jetzt ‚Schneidende Kälte‘ von Nessa kaufen, nachdem die Quest ‚Der Liebe verfallen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Verwundbarkeit‘ kann jetzt vom Marodeur, dem Templer und der Adelstochter als Belohnung gewählt und vom Duellanten von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Der Liebe verfallen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Verzweiflung‘ kann jetzt von der Hexe, dem Schatten und der Waldläuferin als Belohnung gewählt und von der Adelstochter von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Der Liebe verfallen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Fesseln der Zeit‘ kann jetzt von der Hexe, dem Schatten und der Adelstochter als Belohnung gewählt und von der Waldläuferin von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Der Liebe verfallen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Bestrafung‘ kann jetzt vom Templer, dem Marodeur und der Adelstochter als Belohnung gewählt und vom Duellanten von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Der Liebe verfallen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Schwächen‘ kann jetzt von der Hexe, dem Schatten und dem Templer als Belohnung gewählt und von der Adelstochter von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Der Liebe verfallen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Mal des Scharfschützen‘ und ‚Mal des Wilderers‘ können jetzt von der Waldläuferin und dem Duellanten als Belohnung gewählt und vom Schatten und der Adelstochter von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Der Liebe verfallen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Mal des Kriegsfürsten‘ kann jetzt vom Duellanten und dem Marodeur als Belohnung gewählt und von der Waldläuferin und der Adelstochter von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Der Liebe verfallen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Mal des Assassinen‘ kann jetzt vom Schatten und der Waldläuferin als Belohnung gewählt und vom Duellanten und der Adelstochter von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Der Liebe verfallen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Stechender Stahl‘ kann jetzt vom Duellanten als Belohnung gewählt und von der Waldläuferin und der Adelstochter von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Die rechte Hand abtrennen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Feuerregen‘ kann jetzt von der Hexe und vom Templer als Belohnung gewählt und vom Schatten und der Adelstochter von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Die rechte Hand abtrennen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Frostwelle‘ kann jetzt von der Hexe als Belohnung gewählt und vom Templer, dem Schatten und der Adelstochter von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Die rechte Hand abtrennen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Blitzlanze‘ kann jetzt von der Hexe als Belohnung gewählt und vom Templer, dem Schatten und der Adelstochter von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Die rechte Hand abtrennen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Explodierende Verhexung‘ kann jetzt von der Hexe, dem Schatten und der Adelstochter als Belohnung gewählt und vom Templer von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Die rechte Hand abtrennen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Unterstützung: Drohendes Unheil‘ kann jetzt von der Hexe, dem Schatten und der Adelstochter als Belohnung gewählt und vom Templer von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Paarungen des Schicksals‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Unterstützung: Zielgenauigkeit‘ kann jetzt von der Hexe und dem Schatten als Belohnung gewählt und vom Templer und der Adelstochter von Clarissa gekauft werden, nachdem die Quest ‚Paarungen des Schicksals‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Sphäre der Leere‘ kann jetzt von der Hexe, dem Templer, dem Schatten und der Adelstochter als Belohnung gewählt werden, nachdem die Quest ‚Das Siegel brechen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Frostschild‘ kann jetzt von der Hexe, dem Templer, dem Schatten und der Adelstochter als Belohnung gewählt werden, nachdem die Quest ‚Das Siegel brechen‘ abgeschlossen wurde.
  • ‚Rune der Macht‘ kann jetzt von der Hexe, dem Templer und vom Schatten als Belohnung gewählt und von der Adelstochter von Petarus und Vanja gekauft werden, nachdem die Quest ‚Das Siegel brechen‘ abgeschlossen wurde.

Zurück zum Anfang

Fehlerbehebungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Fairgraves, Unsterblich seinen Beinamen etwas zu wörtlich nahm und tatsächlich unsterblich werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ‚Klingenhagel‘ manchmal Gegner auf der anderen Seite von Wänden treffen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Feuereffekt von der Hand ausging statt vom Zauberstab, wenn man den einzigartigen Zauberstab ‚Aschenbringer‘ ausgerüstet hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das schöne, ringförmige Layout der ‚Grotte‘-Karte von einem Vaal-Nebengebiet unterbrochen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Modifikatoren, die den Fluch ‚Fesseln der Zeit‘ ohne die Fertigkeit ‚Fesseln der Zeit‘ anwendeten, nicht den Modifikator anwendeten, der 50% weniger Wirkung auf Spieler gewährt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem zwei Versteckdekorationen Helena zum Verkauf zugewiesen worden waren. Da Helena keine Dekorationen verkauft, können der ‚Steinplattenboden‘ und der ‚Boden aus dem Waldlager‘ jetzt bei Alva erworben werden.
  • Es wurde ein Absturz behoben der vorkam, wenn man einem Beseelten Wächter, der bereits die Rüstung ‚Fleischformer‘ trug, mit einem weiteren Gegenstand ausrüstete. Dies tötete den Wächter (und die Instanz).
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die von den Stiefeln ‚Omeyocan‘ gewährte Stärkung ‚Ansturm‘ nicht richtig mit der Verzauberung für Stiefel, die ‚Treffgenauigkeit bei Ansturm‘ gewährt, funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler mit einigen Vaal-Nebengebieten behoben, bei dem sich Monster zu nahe am Eingang befanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Stellen der ‚Wegkreuzung‘ nur unvollständig ausgeblendet wurden, wenn sie den Blick der Kamera verdeckten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der ‚Stift des Poeten‘ Fertigkeiten bei der Verwendung von ‚Schildansturm‘ auslösen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem man keine Freundschaftsanfragen annehmen oder ablehnen konnte, wenn sie von einem Konto mit dem gleiche Namen wie dem des Charakters, den man gerade spielte, kamen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem euer Beseelter Wächter nach der Ausrüstung mit bestimmten Gegenständen ein wenig… zunehmen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Liantra, die Endgegnerin der ‚Turm‘-Karte, ihre Texturen verlieren konnte, wenn sie unter dem Einfluss von Drox stand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Modifikatoren für den Effekt von ‚Aufspießen‘ auf bereit bestehendes ‚Aufspießen‘ angewendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Nahkampf-Angriffe, die Projektile generieren (und ‚Geladener Schlag‘), nicht von den Auswirkungen einiger potenzierter Angriffe beeinflusst wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die während des Kampfes mit der Vaal-Überseele fallenden Steine nach ihrem Tod nicht verschwanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Geistererscheinungen in der Kaverne der Wut nicht korrekt verschwanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Versionen der ‚Schneide des Wahnsinns‘ aus Harvest nicht den Modifikator ‚erhöhter Chaosschaden pro Stufe‘ hatten. Sie haben ihn noch immer nicht, aber er sollte auf neuen Exemplaren vorhanden sein!
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem man in den Kartenräume des Tempels von Atzoatl höherwertige Sextanten erbeuten konnte, als die Stufe des Tempels eigentlich vorsah.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich die Reichweite von Nahkampfwaffen der Fertigkeit ‚Frostklingen‘ nicht richtig aktualisierte, wenn man zwei Einhandschwerter verwendete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die ‚Unterstützung: Vergrößerter Wirkungsbereich‘ und ihre erweckte Version nicht den Wirkungsbereich von ‚Pestbringer‘ beeinflussten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem alte Gegenstände, deren ‚Chance auf Bluten‘ 0 betrug, plötzlich ‚Angriffe verursachen Bluten‘ anzeigten, wenn die erweiterten Modifikator-Beschreibungen aktiviert waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ‚Wachsamkeit des Kaisers‘ Vorrang gegenüber ‚Göttliches Fleisch‘ hatte was dazu führte, dass einiger Schaden von eurem Energieschild absorbiert wurde, anstatt ihn vollständig zu durchdringen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die ‚Arkaden‘-Karte mit einem Gebiet generiert wurde das eine verlockende Monstermenge hatte, aber leider unerreichbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem auf der ‚Mineralquellen‘-Karte Tresore an unerreichbaren Orten spawnen konnten (wir entschuldigen uns bei der Person, der das mit einem einzigartigen Tresor passiert ist!).
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Boss-Raum der ‚Mineralquellen‘-Karte mit einigen Layouts nicht erreichbar war, es sei denn, man hatte bestimmte Bewegungsfertigkeiten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem man ‚Neid‘ zusammen mit einer anderen Aura verwenden konnte, wenn man ‚Tödliche Überzeugung‘ gewählt hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Brutus seine ‚Haken‘-Fertigkeit einsetzen konnte, wenn ihr bereits in Faust-Reichweite wart.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich die Aura ‚Stolz‘ nicht an die Regeln zu Sichtlinien hielt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der auftrat, wenn man eine Schildkrabbe, die eine Essenz besaß, durch die Fertigkeit ‚Höllischer Schrei‘ tötete wodurch sie die Essenz nicht fallen ließ.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ‚Zeichen des Arkanisten‘ die Sichtlinie des Spielers zur Nutzung von ‚Feuerregen‘ inkorrekt prüfte und den Zielort des Spielers wählte, falls es keine Sichtlinie hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Fertigkeiten, die Leichen verbrauchen, nicht nutzbare Leichen anstelle von nutzbaren Leichen priorisierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem positionsabhängige Audiodialoge von Charakteren (wie etwa Gravicius) durch einen Höhenunterschied nicht hörbar waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem man in der Düsterspitze innerhalb der Abgründigen Tiefen feststecken bleiben konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem eine Mauer aus der ‚Port‘-Karte Projektile nicht korrekt blockierte.
  • Es wurden einige seltene Absturzursachen behoben.
  • Spieler können nicht länger andere Spieler im Hafen der Abtrünnigen blockieren.
  • Belohnungskisten in einzigartigen Aufträgen werden bei einer Abriegelung nicht länger verschlossen.
  • Der Schaden, den Uhrwerk-Wachen mit der Explosion bei ihrem Tod verursachen, wurde reduziert.
  • Der Schaden im Wirkungsbereich des Aufpralls vom Mechatron-Blitzstrahl wurde reduziert.
  • Der Schaden des Strahls der Fertigkeit ‚Mechatron-Blitzstrahl‘ und die Explosion bei Tötung wurden erhöht.
  • Auf der Minikarte sind die Icons für den Fluchtweg jetzt für alle Spieler in einem Flügel immer sichtbar.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das auf der ‚Replik: Stachelregen‘ vorkommende „Eingefasste Gemmen werden von Level 1 Pfeilnova unterstützt“ nicht funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die ‚Replik: Hyrris Wahrheit‘ eine niedrigere Stufe erforderte als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Abschaltmechanismus des Lasers an einer unerreichbaren Stelle generiert werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler in ‚Großen Coups‘ behoben, bei dem mehrere Abtrünnige mit derselben Aufgabe versuchten, die gleiche Aufgabe zu lösen was dazu führte, dass mehrere Fortschrittsbalken sichtbar waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem verschiedene einzigartige Heist-Gegenstände keinen Slot im Unikat-Truhenfach hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ‚Feuerwall‘ mehr Erfahrung zum Leveln benötigte als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ‚Zersplitternder Stahl‘ und ‚Feurige Salve‘ für projektil-spezifische Modifikatoren nicht als Projektile erkannt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ‚Zersplitternder Stahl‘ und ‚Feurige Salve‘ nicht von Modifikatoren für Wirkungsbereiche beeinflusst wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich ‚Kobraschlag‘ nicht so oft verkettete wie vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ‚Blitzlanze‘ durch einige ‚Heist‘-Türen hindurch angewendet werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ‚Einäscherung‘ viel mehr Projektile hatte als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Tooltip-Anzeige der Fertigkeit ‚Widerstandsschrei‘ fälschlicherweise einen höheren Wert für den Modifikator ‚Regeneriert x Leben über 1 Sekunde‘ anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Verkäufer mehrere Exemplare von ‚Zersplitternder Stahl‘ angeboten hatten.
  • Es wurde ein in 3.12.0 eingeführter Fehler behoben der verhindere, dass Spieler ihre Pantheon-Kräfte ändern konnten, wenn sie sich in ihrem Versteck befanden.
  • Es wurde ein in 3.12.0 eingeführter Fehler behoben, bei dem der einzigartige Gürtel ‚Vermächtnis des Feiglings‘ Spieler nicht als ‚auf niedrigem Leben‘ bewertete, wenn sie mit ‚Verwundbarkeit‘ verflucht waren.
  • Es wurde ein Instanzabsturz behoben, der nach dem Verlassen eines Heist-Gebiets auftreten konnte.

 

Quelle: Grinding Gear Games

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.