Overwatch Update 2.95 Patch Notes vom 4. August

Overwatch Switch Version Release

Blizzard hat ein neues Update für Overwatch veröffentlicht. Die Sommerspiele 2020 beginnen und es gibt einige Anpassungen und Fehlerbehebungen.

Das Overwatch Update 2.95 kann ab sofort heruntergeladen und Installiert werden, für alle Plattformen. Unten findet ihr die vollständigen Patch Notes zu dieser Aktualisierung am 4. August.

 

Overwatch Patch Notes 2.95

SOMMERSPIELE 2020

Aufgepasst, Athleten: Es ist Zeit für die Sommerspiele 2020! Stellt eurer Können in Lúcioball: Remix auf die Probe, einer noch verrückteren Variante eurer liebsten Ballsportart. In Saison 4 der Copa Lúcioball ist euer ganzes Geschick gefragt, um siegreich aus den gnadenlosen Matches hervorzugehen. Wir haben umfassende Updates an den Stadien Busan und Sydney vorgenommen und dem Gameplay von Lúcioball einige kleine Änderungen verpasst. Wenn ihr richtig ins Schwitzen gekommen seid, dann ab zum Strand mit legendären Skins wie Rettungsschwimmerin für Pharah, Wellenreiterin für Echo und Tropisch für Baptiste. Diese und viele weitere Extras könnt ihr zusätzlich zu den Sommerspiele-Extras aus vergangenen Jahren freischalten!

 

LÚCIOBALL: REMIX

Lúcioball: Remix ist die bisher wildeste Variante von Lúcioball. Es sind zwei Bälle gleichzeitig im Spiel UND es erscheinen regelmäßig Bonusbälle, die drei Punkte einbringen. Damit sind astronomisch hohe Ergebnisse und atemberaubende Spielzüge garantiert! Werdet ihr mithalten oder lasst ihr euch von der Ballflut überrollen?

Gameplay-Updates für Lúcioball

  • Lúcio bewegt sich schneller.
  • Lúcios Abklingzeiten sind kürzer.
  • Die Reichweite von Lúcios Nahkampfangriff und Schallwelle sind erhöht.
  • Lúcios Nahkampfangriff und Schallwelle werden jetzt teilweise von eurer Blickrichtung beeinflusst, um die Ballkontrolle zu verbessern.
  • Lúcio kann sich in der Luft ducken, um schnell zum Boden zu kommen.
  • Es wurden neue Optionen für benutzerdefinierte Lúcioball-Spiele hinzugefügt.

 

ALLGEMEINE UPDATES

Warteschlangen-VIPs bei abgebrochenen Spielen

Wenn ihr einem bereits begonnenen Spiel beitretet, um einen zuvor ausgetretenen Spieler zu ersetzen, seid ihr in diesem Spiel „eingesprungen“. Nachdem ihr dann das Spiel beendet habt, in dem ihr als Ersatz eingesprungen seid, werdet ihr für euer nächstes Match als Warteschlangen-VIP eingereiht. Dieser Status wird mit einem kleinen Icon in der Benutzeroberfläche angezeigt. Wenn ihr euch als Warteschlangen-VIP einreiht, versucht die Spielerzuweisung vorrangig, ein passendes Match für euch zu finden. Dadurch wird die Wartezeit normalerweise deutlich verkürzt.

 

UPDATES FÜR BENUTZERDEFINIERTE SPIELE

Ungleiche Teams

Ihr könnt genauer anpassen, wie viele Spieler sich bei benutzerdefinierten Spielen in jedem Team befinden. Auch wenn die Grenze immer noch bei insgesamt 12 Spielern liegt, könnt ihr frei wählen, wie viele Spielerplätze es in Team 1 und Team 2 gibt. Im Workshop könnt ihr einstellen, wie viele Bots pro Team antreten. Wenn es insgesamt 12 Spielerplätze gibt, wird so festgelegt, wie viele Bots es in beiden Teams gibt (z. B. können in einem 4v8-Modus 4 Bots in einem Team gegen 8 Bots im anderen antreten). Wenn es insgesamt weniger als 12 Spielerplätze gibt, können jedem Team zusätzliche Bots zugewiesen werden, solange es maximal 12 Spieler gibt (z. B. können in einem 4v0-Modus bis zu 8 zusätzliche Bots auf beide Teams verteilt werden). Wir freuen uns schon zu sehen, was euch alles an asymmetrischen Spielmodi einfällt!

 

UPDATES FÜR RANGLISTENMATCHES

Anpassung der Gruppenbeschränkungen für hohe Spielniveaus

Wir haben kürzlich eine Spielniveau-Obergrenze von 3.900 nach dem Abschluss der Platzierungsmatches eingeführt. Deshalb passen wir jetzt die Gruppenbeschränkung für Ranglistenmatches an: Es ist nicht mehr möglich, sich mit mehr als zwei Spielern einzureihen, wenn mindestens ein Spieler der Gruppe ein Spielniveau von 3.900 oder höher hat.

 

UPDATES FÜR DEN WORKSHOP

Neue Aktionen für den Workshop

  • Set Ammo
  • Set Max Ammo
  • Set Weapon
  • Set Reload Enabled
  • Disable Game Mode HUD
  • Enable Game Mode HUD
  • Disable Game Mode In-World UI
  • Enable Game Mode In-World UI
  • Disable Hero HUD
  • Enable Hero HUD
  • Disable Kill Feed
  • Enabled Kill Feed
  • Disable Messages
  • Enable Messages
  • Disable Scoreboard
  • Enable Scoreboard
  • Set Ability Charge
  • Set Ability Resource
  • Set Jump Vertical Speed
  • Disable Nameplates
  • Enable Nameplates
  • Start Forcing Player Outlines
  • Stop Forcing Player Outlines
  • Enable Movement Collision With Environment
  • Disable Movement Collision With Environment
  • Enable Movement Collision With Players
  • Disable Movement Collision With Players
  • Start Modifying Hero Voice Lines
  • Stop Modifying Hero Voice Lines
  • Add Health Pool To Player
  • Remove Health Pool From Player
  • Remove All Health Pools From Player
  • Set Player Health

Neue Werte für den Workshop

  • Ammo
  • Max Ammo
  • Weapon
  • Is Reloading
  • Event Was Environment
  • Current Array Index
  • Input Binding String
  • Ability Charge
  • Ability Resource
  • Mapped Array
  • Workshop Setting Toggle
  • Workshop Setting Integer
  • Workshop Setting Real
  • Last Created Health Pool

Mit den Werten der Workshop-Einstellungen könnt ihr einstellbare Werte eures Skripts einem speziellen Abschnitt in den Einstellungen für benutzerdefiniertes Spiele zuweisen. Mit diesen Einstellungen könnt ihr Minimum, Maximum, Standard und Typen eurer Daten (Ganzzahl, reelle Zahl, Ein/Aus) bestimmen, die ihr anderen Nutzern zeigen wollt. Sollte mindestens einer dieser Werte in eurem Skript genutzt werden, erscheint eine automatische Workshop-Einstellungskarte im Einstellungsmenü, mit der diese überschriebenen Werte justiert werden können, bevor der Spielmodus startet.

 

BEHOBENE FEHLER

Helden

Doomfist

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zwei Doomfists sich gegenseitig mit Dampfhammer zurückstoßen konnten.

Echo

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Statuseffekte bei Trefferpunktebalken von Duplikaten nicht wie vorgesehen angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Bewegungsgeräusche nicht leiser waren, wenn Echo sich geduckt fortbewegte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Echos Flug nicht abbrach, wenn sie von Sombra gehackt wurde.

Mei

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Helden mit Bewegungsfähigkeiten durch Meis Kryostase hindurchbewegen konnten.

Mercy

  • Es wurde ein Fehler mit der Geschwindigkeit von Schutzengel nach der Aktivierung von Valkyrie behoben.

Reinhardt

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zwei Reinhardts beim Ansturm aufeinanderprallen konnten, ohne sich gegenseitig zu Boden zu werfen.

Sombra

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra mit ihrem Translokator nicht dafür vorgesehene Orte erreichen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der auftrat, wenn Sombra kurz vor einem erfolgreichen Hacken ihr Ziel verloren hat.

Winston

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Winston kurzzeitig Dschungelwut einsetzen konnte, während er betäubt war.

Wrecking Ball

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wrecking Ball in hohem Tempo aus einem Teleporter schießen konnte, wenn er Abrissbirne einsetzte.

Workshop

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den [Disable Built-In Game Mode Completion] in Eliminierung gescheitert ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den [Set Max Health] die prozentuale Änderung unnötigerweise auf die aktuellen Trefferpunkte angewendet hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ashes eigene Rückstoßwirkung der Doppelflinte [Player Dealt Knockback]- oder [Player Received Knockback]-Events nicht auslösen konnte.
  • Wenn der [Last of]-Wert einen Eingabewert erhält, der kein Array ist, gibt er jetzt den gegebenen Wert wieder, anstatt 0 (analog zur Funktionsweise von [First Of]).

 

Quelle: Blizzard