Overwatch Update 2.93 Patch Notes – Sigmas Maestro-Herausforderung

Overwatch 2.93

Blizzard hat heute ein neues Update für Overwatch veröffentlicht. Unten findet ihr die offiziellen Patch Notes zu diesem Update.

Das Overwatch Update 2.93 kann ab sofort heruntergeladen werden, für alle Plattformen. Insgesamt müsst ihr 424 MB herunterladen und Installieren. Je nach Plattform kann die Größe des Updates unterschiedlich sein.

Mit dem heutigen Update wird ein neuer Soundtrack (Cities & Countries) und die Sigmas Maestro-Herausforderung hinzugefügt, zudem gibt es einige Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

 

Overwatch Update 2.93 Patch Notes

ALLGEMEINE UPDATES

Neues Feature: Verbesserungen an der Karriere

Die Karriereseite wurde überarbeitet, um die Anzeige von Spielerprofilen zu optimieren. Neben dem brandneuen Look haben wir auch einige Verbesserungen hinzugefügt:

  • In der Übersicht wird jetzt angezeigt, wie viel Zeit ihr in den einzelnen Spielmodi verbracht habt. Dadurch könnt ihr genau nachverfolgen, wie lange ihr Modi wie Ranglistenmatches oder die kreativen Workshop-Modi der Community gespielt habt.
  • Die Statistiken werden jetzt als übersichtliche Tabelle angezeigt, mit Spalten wie „Ø pro 10 Min.“, „Bestleistung“ und „Gesamt“.
  • Erfolge im Spiel werden zu Kategorien zusammengefasst und können nach bereits erlangten und noch nicht freigeschalteten Erfolgen gefiltert werden.
  • Spieler-Icons werden ebenfalls zu Kategorien zusammengefasst und können entweder nach Helden gefiltert werden, oder danach, ob sie bereits freigeschaltet wurden.

Allgemein

  • Erfolge zur Flaggeneroberung wurden in die Kategorie „Karten“ verschoben.
  • Es wurden zusätzliche Wiedergabesprachen für Echos Fähigkeitsvideo zu Duplikat hinzugefügt.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Arcade-Spielmodus FFA der Zuschauermodus aus der Ego- und Verfolgerperspektive nicht funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Arcade-Spielmodus FFA dem Sieger der Bildschirm für eine Niederlage angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Arcade-Spielmodus FFA keine Replays für Spieler im Match erstellt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Soundeffekt von Echos primärem Feuermodus zu laut war, wenn die Einstellung „Unbegrenzte Munition“ verwendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in benutzerdefinierten Deathmatch-Spielen die falsche Anzahl an verbleibenden Kills angesagt wurde, wenn eine benutzerdefinierte Siegpunktzahl festgelegt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den dem Siegerteam nach dem Matchende die falschen Teamfarben angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Soundeffekt für die Landung nach einem Sprung nicht abgespielt wurde, wenn die Sprungtaste gedrückt gehalten wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Tutorial die Trefferpunkteleisten von Trainingsbots nicht angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bildschirm für die Rollenwahl auf verschiedenen Unterseiten des Hauptmenüs nicht wie vorgesehen für alle Gruppenmitglieder angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich in Flaggeneroberung die Tonhöhe des Soundeffekts für umkämpfte Ziele nicht abhängig von der Nähe der Flagge zum Zielpunkt änderte.

Helden

Ashe

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Viper durch die Kamera hindurchragen konnte, wenn Ashe bei Verwendung des Visiers gleichzeitig sprang und ihre Waffe abfeuerte.

Doomfist

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Doomfist beim Verwenden von Emotes eine Mauer auf Junkertown erklimmen konnte.

D.Va

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den D.Vas Mikroraketen nicht von Fähigkeiten profitierten, die den Schaden erhöhen.

Genji

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Soundeffekt von Reflektieren nicht der Dauer der Fähigkeit entsprach.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Genji während Reflektieren Schaden durch Projektile erleiden konnte, wenn er sich zu nahe an einem Gegner aufhielt.

Hanzo

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Sonarpfeil keine Sicht durch Wände ermöglichte, wenn er von Genji reflektiert wurde.

Wrecking Ball

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wrecking Ball Abrissbirne einsetzen konnte, ohne sich zur Kugel zusammenzurollen.
  • Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit Minenfeld behoben, durch den einige Minen auf Tempel des Anubis im Terrain steckenbleiben konnten.

 

Quelle: Blizzard