Ôťľ

No Man’s Sky Update 4.64 bringt eine Reihe von Bug Fixes am 9. April

No Man's Sky Update 4.64

In den unendlichen Weiten von No Man’s Sky steht die Zeit niemals still. Wie ein lebendiges Organismus, das stetig w├Ąchst und sich ver├Ąndert, erh├Ąlt das Spiel mit dem neuesten Update 4.64 am 9. April eine Frischzellenkur.

Entwickelt vom vision├Ąren Studio Hello Games, verspricht das neue „No Man’s Sky Update 4.64“ eine F├╝lle von Korrekturen und Verbesserungen, die das Erkundungserlebnis noch immersiver gestalten.

 

No Man’s Sky Update 4.64 Patch Notes

Mit dem Anspruch, nicht nur die Grenzen des Universums, sondern auch die der Spielerfahrung zu erweitern, hat Hello Games detaillierte Patch-Notes ver├Âffentlicht, die ein Licht auf die zahlreichen Anpassungen und Optimierungen werfen. Von verbesserten Planetenoberfl├Ąchen bis hin zu feinjustierten Flugmechaniken, jedes Element wurde sorgf├Ąltig ├╝berarbeitet, um die Qualit├Ąt des Spiels zu steigern.

 

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu f├╝hren konnte, dass einige Nicht-Gek-Fregatten den Spieler als „Captain-Friend“ ansprachen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu f├╝hren konnte, dass das Hologramm des Schiffskommunikators bei der Kommunikation mit einem Fregattenkommandanten die falsche Lebensform anzeigte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu f├╝hren konnte, dass die Flottenkommandostation einen Kapit├Ąnsnamen f├╝r organische Fregatten erfand.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhindern konnte, dass Hologramme von Fregattenkommandanten angezeigt wurden, wenn eine Flotte den Spieler ├╝ber eine Flottenkommandostation um Hilfe bat.
  • Auf der Galaxienkarte wurde ein eindeutiges Symbol f├╝r Flottenexpeditionen hinzugef├╝gt.
  • Es wurde eine Reihe von Problemen behoben, die dazu f├╝hren konnten, dass Interventionsmissionen von Fregattenexpeditionen mit ├ťbersetzung miteinander interagierten, wenn mehr als eine ├ťbersetzungsmission gleichzeitig aktiv war.
  • Organische Fregatten auf Expeditionen werden nicht l├Ąnger versuchen, den Spieler mit Berichten ├╝ber ihre nicht existierende Besatzung zu kontaktieren.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu f├╝hrte, dass Fregatten auf Expeditionen versuchten, den Spieler um Hilfe zu rufen, w├Ąhrend das Spiel nicht lief.
  • Fregattenkommandeure delegieren nun die Aufgaben der Frachterverbindung an den Oberleutnant.
  • Es wurden eine Reihe neuer Dialogm├Âglichkeiten zu einem Interventionsereignis einer Fregattenexpedition mit unwiderstehlich duftenden Fr├╝chten hinzugef├╝gt.
  • Es wurden eine Reihe neuer Nachrichten in fremden Sprachen hinzugef├╝gt, die f├╝r Interventionsmissionen von Fregattenexpeditionen ├╝bersetzt werden m├╝ssen.
  • Eine Reihe von Problemen mit dem Missionsablauf bei Flottenexpeditionsereignissen wurden behoben.
  • Eine Reihe von Textproblemen im Zusammenhang mit Flottenexpeditionen wurden behoben.
  • ┬á

  • Es wurde ein Satz Fl├╝gel der J├Ągerklasse hinzugef├╝gt, der in den Starship Fabricator-Optionen fehlte.
  • Eine Reihe von UI-Problemen im Starship Fabricator wurden behoben, insbesondere bei Ultrawide-Aufl├Âsungen.
  • Es wurde ein Problem mit dem Starship Fabricator behoben, das f├Ąlschlicherweise eine Warnung anzeigen konnte, dass nicht gen├╝gend Schiffskomponenten vorhanden waren, um einen Entwurf fertigzustellen, nachdem der Entwurf bereits festgelegt war.
  • ┬á

  • Die Mannequins rund um den Kiosk der Raumstation Exosuit Technology Merchant werden jetzt prozedural generiert.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu f├╝hren konnte, dass Asteroidenfelder in der N├Ąhe des Gro├čkampfschiffs des Spielers flackerten.
  • Eine Reihe kleinerer visueller Probleme in Raumstationen wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu f├╝hrte, dass einige neue Basisteile der Raumstation am Bildschirmrand des Bauforschungsterminals abgeschnitten wurden.
  • Es wurde ein Schild hinzugef├╝gt, das den Standort des Teleporters innerhalb der Raumstation anzeigt.
  • Die visuelle Reaktionsf├Ąhigkeit interaktiver Gegenst├Ąnde auf der Raumstation wurde verbessert.
  • Eine Reihe von Kollisionsproblemen auf der Raumstation wurden behoben.
  • Die Pad-Auswahl beim Teleportieren zu einer Raumstation wurde verbessert.
  • ┬á

  • Eine Reihe kleinerer visueller Probleme mit dem Modusauswahlmen├╝ wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu f├╝hren konnte, dass Inventarpl├Ątze mit einem Blitz als f├╝r die Herstellung verwendbar hervorgehoben wurden, wenn sie sich in einem unzug├Ąnglichen Inventar befanden.
  • Die Ladedauer und Effizienz der Minotaurus-Bohrung wurde erh├Âht.
  • Die visuellen Effekte ziviler Schiffswaffen beim Warpen zur Unterst├╝tzung im Weltraumkampf gegen Piraten wurden verbessert.
  • Es wurde ein Problem behoben, das es schwierig machte, einige Interaktionen in der Raumstation in VR auszul├Âsen.
  • Ein kleines visuelles Problem mit dem Schattenwurf einiger bestimmter Raumschiffmotoren wurde behoben.
  • Verschiedene Textkorrekturen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Geks bei Verwendung des Raumschiff-Kommunikators gelegentlich zu gro├č erscheinen lie├č.
  • Eine Reihe visueller Probleme mit der Halsverbindung von Autophage-K├Âpfen wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu f├╝hrte, dass die Namen und das Aussehen einiger baubarer holografischer Zeichen nicht synchron waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, das das L├Âschen des Basisteils „Hydraulikarme“ erschwerte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass Portaladressen im Wonders-Katalog auf Franz├Âsisch angezeigt wurden.
  • Das Laden von Frachterbasen wurde optimiert, um ein Problem zu verhindern, bei dem die Basis beim ersten Laden im Spiel verschwand und wieder auftauchte.
  • Es wurden eine Reihe neuer au├čerirdischer W├Ârter zum Lernen und ├ťbersetzen hinzugef├╝gt.
  • Es wurde ein seltenes Problem mit sehr gro├čen Raumschiffen behoben, das dazu f├╝hren konnte, dass sie nicht richtig an Landepl├Ątzen befestigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass die Beschriftung „Vorherige Expedition“ in den Hauptmen├╝speicherungen alter Expeditionen angezeigt wurde.
  • Eine offengelegte Variable in einigen Hinweisen zur Fregattenwartung wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass die Space Anomaly-Missionen mit dem Fortschritt entlang des Artemis-Pfads korrekt vorankamen.
  • Es wurde ein seltener Blocker in der Missionskette „Space Anomaly“ behoben, der beim Upgrade von sehr alten Spielst├Ąnden auftreten konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu f├╝hrte, dass im Cockpit des Raumschiffs ein Hologramm erschien, wenn der Economy-Scanner ├╝ber das Schnellmen├╝ aktiviert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu f├╝hren konnte, dass der Handelsschub-Timer beim Warpen zur├╝ckgesetzt wurde.
  • ┬á

  • Ein Absturz im Zusammenhang mit Raffinierern wurde behoben.
  • Ein Absturz im Zusammenhang mit Spielerbewegungen wurde behoben.
  • Es wurde ein Absturz behoben, der dadurch verursacht wurde, dass Sentinel-eigene Schiffe zur Sammlung des Spielers hinzugef├╝gt wurden.
  • Ein Absturz im Zusammenhang mit der Gel├Ąndebearbeitung wurde behoben.
  • Ein seltener Absturz im Zusammenhang mit der Kreaturennavigation wurde behoben.
  • Es wurde ein Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn ungew├Âhnliche Fregatten als Anf├╝hrer einer Flottenexpedition ausgew├Ąhlt wurden.
  • Eine erhebliche Speicheroptimierung f├╝r Xbox-Plattformen wurde hinzugef├╝gt.

 

Weitere Meldungen zu diesem Spiel findet ihr hier.

Quelle: No Mans Sky Webseite geteilt.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.