No Man’s Sky Update 4.07 ist Live – Patch Notes vom 23. November

Wir haben eine neue Spielaktualisierung für „No Man’s Sky“ erhalten! Der unangekündigte Patch vom 23. November im Detail erklärt, inklusive Patch Hinweise.

No Man's Sky Update 4.0

Die Entwickler von Hello Games bringen uns heute ein paar Verbesserungen zum Abenteuer „No Man’s Sky“. Was der heutige Patch mit sich bringt, erfahrt ihr unten in den Patch Notes

Das neue „No Man’s Sky Update 4.07“ steht jetzt zum Download bereit, für alle Plattformen und auch für Nintendo Switch. Die Dateigrößen der jeweiligen Downloads ist uns leider nicht bekannt.

 

No Man’s Sky Update 4.07 Patch Notes

Feiertagsexpeditionen 2022:

  • Expedition 5 (Exobiologie) : 24. Nov. – 8. Dez
  • Expedition 6 (Blighted) : 8. Dez. – 22. Dez
  • Expedition 7 (Leviathan) : 22. Dez. – 5. Jan
  • Expedition 8 (Polestar) : 5. Januar – 18. Januar

 

  • Die Exobiology-, Blighted-, Leviathan- und Polestar-Expeditionen wurden als Redux-Editionen neu erstellt.
  • Redux-Expeditionen sind kürzere Versionen der Hauptversion der Hauptexpedition mit denselben Belohnungen, die den Spielern die Möglichkeit bieten sollen, Belohnungen zu erhalten, die sie bei den Expeditionen des Jahres verpasst haben.
  • Die Redux-Expeditionen laufen über die Feiertage und sind auf allen Plattformen verfügbar, einschließlich Nintendo Switch.
  • Zusätzlich zu ihren vorherigen Belohnungen werden Redux-Expeditionen allen Plattformen Bonusquecksilber verleihen.
  • Community-Expeditionen haben jetzt eine Reihe von Mindestschwierigkeitseinstellungen, ähnlich dem Permadeath-Modus.

 

Das war nur ein Bruchteil der umfangreichen Patch Details vom 23. November. Die komplette Liste findet ihr Direkt auf der Hello Games Seite.

Weitere Meldungen zu diesem Spiel findet ihr hier.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.