No Man’s Sky Update 4.03 kommt für weitere Fehlerbehebungen

Die Entwickler von „No Man’s Sky“ bringen heute das neue Hotfix Update 4.03! Wir zeigen euch alle Fakten zum Patch am 9. Oktober!

No Man's Sky Update 4.0

Nachdem Hello Games das Große Waypoint Update 4.0 veröffentlicht hat, scheint es ein paar Probleme im Weltraum-Abenteuer „No Man’s Sky“ zu geben.

Um die Fehler auszumerzen wird heute das neue „No Man’s Sky 4.03“ veröffentlicht. Zu den Korrekturen gehören Diverse Abstürze, unter anderem konnte es beim Speichern dazu führen, das ihr das Spiel Neustarten musstet.

Die Einstellungen der Option „Herstellungsmenge ändern“ wurde auch Repariert und sollte nun Einwandfrei Funktionieren.

 

No Man’s Sky Patch Notes 4.03

  •  wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass die Option „Herstellungsmenge ändern“ beim Herstellen von Produkten funktionierte.
  • Es wurde eine Reihe von Problemen behoben, die sich auf die Basisleistung auswirkten, wenn die Auto-Power-Schwierigkeitseinstellung aktiviert oder deaktiviert war.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass die Eintauschpreise für Schiffe und Multi-Tools korrekt berechnet wurden.
  • Eine Symbolinkonsistenz auf der Seite Reiseaufzeichnungen wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Upgrade von Inventarplätzen zu einer Audiobeschädigung führte.
  • Eine Reihe von Problemen im Zusammenhang mit der Auswahl des nächsten zu aktualisierenden Inventarslots wurde behoben.
  • Es wurde ein UI-Problem behoben, das es schwierig machen konnte, Inventare auf ihre beabsichtigten maximalen Abmessungen (von 60 für Technologie und 120 für Gegenstände) zu erweitern.
  • Behebung eines Problems, durch das einige Türen in Frachterbasen blockiert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das es dem lebenden Schiff erschwerte, auf Planeten zu landen.
  • Es wurde ein Absturz behoben, der beim Anheften eines abgeschlossenen Reisemeilensteins auftreten konnte.
  • Absturz im Zusammenhang mit der Aktualisierung von Multi-Tool-Inventaren behoben.
  • Ein Absturz im Zusammenhang mit dem Rendern wurde behoben.
  • Eine Reihe von speicherbezogenen Abstürzen wurde behoben.

 

Weitere Meldungen zu diesem Spiel findet ihr hier.

Hier geht es zur offiziellen Seite.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.