No Man’s Sky Update 3.52 – Patch Hinweise vom 10. Juni

No Mans Sky 3.52

Hello Games hat heute ein kleines Hotfix Update für No Man’s Sky veröffentlicht. Unten zeigen wir euch die vollständige Liste mit allen Fehlerbehebungen vom 10. Juni.

Das No Man’s Sky Update 3.52 kann jetzt heruntergeladen werden. Auf der PS4 ist es die Client Version 1.52 und auf der PS5 müsste es die 03.052.000 sein.

 

No Man’s Sky Patch Notes 3.52 / 1.52

  • Deutlich verbessert und gestrafft das Frachter-Upgrade-Steuerungsmenü, das den Zugriff auf die Optionen zum Zurücksetzen der Frachterbasis umfasst.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhindern konnte, dass die Fregattenprämie der SSV Normandy SR1 eingelöst wurde, wenn sie zuerst mit einer vollständigen Flotte eingelöst wurde oder bevor ein Frachter erworben wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Musikwiedergabe im Weltraumanomalie- und Fotomodus stoppte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass der Todeszitat-Bildschirm in der falschen Größe angezeigt wurde, wenn DLSS aktiviert war.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass einige Planeten bei Umgebungsregen nicht nass aussahen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Screenshots im Fotomodus in VR abgeschnitten wurden, wenn sie mit aktiviertem DLSS ausgeführt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Sterne auf einigen Planeten bei einigen Auflösungen und DLSS-Qualitätseinstellungen zu groß erscheinen.
  • Verbesserungen, um ein konsistenteres Verhalten in den verschiedenen Fotomoduseinstellungen sicherzustellen.
  • Es wurde eine Änderung vorgenommen, damit das Cockpit beim Übergang zur Galaxy Map in VR sichtbar bleibt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Übergang beim Betreten eines Fahrzeugs in PSVR zweimal abgespielt wurde.
  • Das Erscheinungsbild der Benutzeroberfläche in VR wurde verbessert, wenn eine Einschränkung verwendet oder eine Wartungsinteraktion durchgeführt wird.
  • Einige Clipping-Texte im Inventarbildschirm in VR wurden behoben.
  • Für Spieler, die veraltete Treiber auf kompatiblen NVIDIA RTX-Karten ausführen, wurde ein Popup hinzugefügt, das ein Treiber-Update anregt, um die DLSS-Unterstützung zu aktivieren.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Screenshots im Fotomodus bei aktiviertem DLSS schwarz erscheinen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das die Anzeige von Missionsbenachrichtigungen verhindern konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das die Anzeige von Tutorial-Hinweisen für das Build-Menü verhindern konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das die Anzeige des Kontostands der geborgenen Daten des Spielers bei der Verwendung von Forschungsbäumen wie der Bauforschungsstation an Bord der Weltraumanomalie verhinderte.
  • Die Patchnotizen im Spiel wurden aktualisiert, um das Prisms-Update widerzuspiegeln.

 

Unsere Informationen stammen von der offiziellen Webseite, hier könnt ihr die Originalen Patch Notes Nachlesen.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.