Paradise Bay – Tipps und Tricks für mehr Münzen für Android und iOS

Paradise Bay – Tipps und Tricks für mehr Münzen

Hier ein paar nützliche Tipps und Tricks um schneller in Paradise Bay voranzukommen.

Baue deine Lager aus:Um das Lager auszubauen, benötigst du spezielle Gegenstände.

Benötigt wird ein Windmühlenlager für die Rohstoffe auf dem Feld und ein Baumhauslager für Erzeugnisse der Produktion. Durch diese beiden Produktionsstätten ist es dir möglich weitere Waren, wie Vanille Latte, Nägel und andere Gegenstände zu produzieren.
Das wichtigste ist der Ausbau und der funktioniert am besten durch die Erfüllung von Missionen an den Anlegestellen. Dort gibt es häufig die benötigten Gegenstände gratis als Belohnung Münzen und Erfahrungspunkte dazu. Das Lager vergrößert sich dann immer um 10 Einheiten.

Verwelkte Pflanzen und Palmen:um die verwelkten Pflanzen oder Palmen zu entfernen benötigst du folgende Gegenstände:

  • Heckenschere
  • Äxte
  • Vorschlaghammer

Diese drei wichtigen Werkzeuge könnt ihr von den Handelsangeboten am Anleger bekommen, sowie aus Truhen.

Die Bedeutung der Herzen bei den Inselbewohnern
Jeder der Inselbewohner hat ein Herzenprofil. Baue deine Beziehungungen zu den Inselbewohnern auf indem du die Aufträge in den Handelstätten erfüllst. Ab Lvl 15 kannst du dann einen eigenen Basar eröffnen, die Baupläne hierzu werden aber erst freigeschaltet wenn dein Beziehungslevel die benötigte Stufe erreicht hat.

Seltene Perlen
Perlen werden für die Handelsangebote an den Anlegestellen und für die Baupläne am Basar benötigt. Diese seltenen Perlen bekommst du von Schildkröten und Ottern aus dem Wasser .
Am Anleger erscheinen ab und an Boote, welche dir die Perlen abkaufen wollen.
Das solltest du nicht machen denn auf dem Markt bekommst du wesentlich mehr Goldstücke und Erfahrung für die Perlen. Dennoch ist es ratsam die Perlen nicht zu verkaufen denn es gibt eine Menge Rezepte auf dem Basar für die du die Perlen benötigst.

Erkunde die Inseln
Am See im oberen Bereich kannst du einen Landkartentisch freischalten. Dieser ermöglicht dir andere Inseln zu erkunden. Diese Inseln bieten dir vor allem neue Handelsmöglichkeiten.
Um die Inseln freizuschalten benötigst du verschiedene Kartenstücke.
Diese verschieden farbigen Kartenstücke findest du in Booten, Anlegestellen oder dem Robbenhaus. Aus diesem Grund solltest du Gelbe Papierschnipsel, rote Papierfetzen und blaue Kartenschlüssel auf keinen Fall verkaufen, auch wenn das Angebot noch so verlockend erscheint. Denn die Inseln bieten wertvolle Handelswaren, die sonst nur selten auf dem Weltmarkt zu bekommen sind.

Diese Seltenen Produkte sind auf folgenden Inseln erhältlich:

  • Sonnenfisch- Anglerinsel
  • Regenbogenobst- Chamäleonbucht
  • Goldene Jacke- Klamottski
  • Malzbier- Krauses Fort

 

Paradise Bay: Tipps zu mehr Münzen

Tipp 1 für mehr Münzen:
Schalte nur Flächen frei die zu den benötigten Gebäude führen, sonst bleiben nicht genügend Münzen übrig für die dringend benötigten Produktionsgebäude.

Tipp 2 für mehr Münzen:
Verdiene Münzen über die Handelstätte. Wenn du eine Ware momentan nicht in Paradise Bay produzieren kannst, dann entferne den Auftrag.

Beachte welche Aufträge am meisten Münzen bringen und welche Waren dafür benötigt werden und stelle diese Produkte her.

Erledige bevorzugt die Aufträge an der Handelsstätte von Paradise Bay, denn diese ergeben nicht nur Münzen, sondern auch Erfahrung und Herzen bei dem jeweiligen Inselbewohner. Wenn diese Leiste voll ist, gibt es eine goldene Truhe.

Hast du ein bestimmtes Level erreicht kannst du deine Waren auch in Wesleys Exportladen von Paradise Bay verkaufen, gleichzeitig wird auch ein neuer Inselbewohner freigeschaltet.

Tipps für das Verkaufen bei Wesleys Exportladen:

  • Verkaufe vor allem hergestellte Waren, diese erzielen einen höheren Verkaufspreis als z.B. mit Feldprodukten.
  • Sind deine Lager voll verkaufe Produkte die du im Überfluss hast und nicht für andere Aufträge benötigst.
  • Verlange bei Wesleys Exportladen immer den Höchstpreis, denn nach 24 Stunden werden selbst diese Waren von NPCs gekauft.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.