Kingdom New Lands: Alle versteckten Gegenstände und Boni

5 neue Länder wurden in Kingdom New Lands eingeführt. Alle haben unterschiedliche Schwierigkeiten. Erde 1 ist das einfachste Land und 6 ist das letzte und schwierigste Land. Mit diesen neuen Ländern gibt es auch neue freischaltbare Gegenstände. Insgesamt gibt es 13 neue Gegenstände zum freischalten.

Wie man sie bekommt? Soweit wir gesehen haben, schaltet man mit dem Kauf eines Karten- / Pergamentschildes im Wald neue Dinge frei und gewinnt oder verliert. Entweder das, oder ihr entsperrt sie zufällig auf Gewinn/Verlust, auch ohne die Karte.

Weitere Neuigkeiten und Lösungen zu „Kingdom New Lands“ findet auf unserer Themenseite zum Spiel.

 

Erde 1

Bogenschütze Statue (Archer statue): Wenn investiert, gewährt sie euren Bogenschützen/Jägern eine große Steigerung der Genauigkeit für einen Tag (3 mögliche Kosten)

 

Land 2:

Der Statuen-Erbauer (The statue Builder): Gewährt einen mächtigen Stärkungszauber für alle eure Wände für einen Tag (3 mögliche Kosten).

Der Hund: Dieser Hund wird euch folgen und vorhersagen von welcher Seite der Feind angreifen wird. (Nicht sicher, ob immer korrekt).

Höhere Pferde (Higher horses): Ein Beschlag, der auf drei Münzen umgestellt werden kann. Diese Pferde haben einen höheren Widerstand als euer Ausgangspferd.

 

Land 3:

Die Farmer-Statue: Wenn investiert, wird ihr Land Wachstum für einen Tag verbessern (3 mögliche Gebühren).

Der Ballista-Erbauer: Eine Person, die ihr mit eurem Königreich aufrüsten könnt, um die Bogenschützen der Stufe 4 aufzurüsten, hat sehr mächtige Ballisten. Diese werden von einem einzelnen Schöpfer für jeden Turm kontrolliert.

Der Elch: Ein Beschlag, der auf drei Münzen umgestellt werden kann. Diese Versammlung ist die schnellste im Spiel und hat auch einen guten Widerstand. Eine Sache hat wenig mehr im Sinn, wenn man zu dieser Versammlung wechselt, ist ihre andere Herangehensweise, Hirsche zurück zum Lager zu weiden. Anstatt der üblichen Jagd auf die Hirsche, zieht dieser Berg Hirsche an, um ihm zurück ins Lager zu folgen. (Obwohl das besser als jagen scheint.)

 

Erde 4:

Die Statue Ritter (The statue Knight): Wird euren Reitern einen defensiven Buff geben. Sie werden auch helfen Feinde in der Nacht neben eurer Mauer zu bekämpfen. Dieser Buff dauert einen Tag (5 mögliche Kosten).

Der Brotbäcker (The Breadbaker): Eine Person, mit der ihr eurer Königreich dazu bringen könnt, die Bogenschützen der Stufe 3 in einen Ofen zu verwandeln, wo ihr Gold ausgeben könnt, um Brot zu backen. (Klingt seltsam, aber es ist eine großartige Zeit sparen und rekrutiert Maschine). Wenn das Brot verfügbar ist, werden alle rekrutierbaren Menschen in Waldlagern in seinem Königreich zum Essen laufen. Dann könnt ihr sie mieten, wenn sie kommen.

Das Schlachtross: Kann für 5 Münzen übertragen werden. Diese Versammlung gewährt allen in der Nähe befindlichen Bogenschützen und einem Bonusritter temporären Widerstand. Es hat auch gute Stärke und Geschwindigkeit.

Der Bär: Er kann für 6 Münzen übertragen werden. Wenn ihr mit diesem Setup fahrt könnt ihr, falls nötig, Rehe, Hasen und sogar Feinde angreifen. Es ermöglicht euch, Geld von Rehen und Hasen ohne eure Bogenschützen zu sammeln.

 

Erde 5:

Der Ritter-Turm-Erbauer (The Knight-Tower builder): Eine Person, mit der irh eurer Königreich dazu bringen könnt, die Bogenschützen der Stufe 3 zu einem großen Turm aufzurüsten, wo ihr eine weitere Granate kaufen könnt, um einen zusätzlichen Reiter zu engagieren.

Das Einhorn: Kann für 3 Münzen übertragen werden. Dieses Einhorn ist sowohl eine gute Versammlung als auch eine Geldmaschine. Gute Geschwindigkeit und Ausdauer, sowie wenn man Gras frisst, um die Ausdauer aufzufrischen, werden einige Münzen ausstoßen.