Hitman – Neuer Teil laut IO-Interactive in Arbeit

In diesem Jahr sind schon brandheisse Games in Planung und heute stoßt noch eins dazu. IO-Interactive verkündete heute in einem offenen Brief auf deren Offiziellen Website, das es einen neuen Hitman Ableger geben wird.
 
Das nächste AAA Hitman-Spiel wird für PC und die NextGen Konsolen erscheinen.
 
Nach weiteren Angaben wird Protagonist Agent 47 diesmal auf der ganzen Welt unterwegs sein und das in seiner besten Zeit. Er ist jedoch nicht allein unterwegs, Diana Burnwood und die gesamte ICA stehen ihm zur Seite.
 
Das Spiel konzentriert sich auf den Kern der Hitman-Phantasie mit einer breiten Palette von Werkzeugen um eine vielfältige Gruppe von Zielen an exotischen Schauplätzen Weltweit auszuschalten. Das Spiel basiert auf der Glacier 2-Engine, wir nutzen die besten Erfahrungen aus Hitman: Absolution und ziehen unsere Inspirationen aus vergangenen Titeln wie Contracts und Blood Money, um den Kern der Hitman-Phantasie zu erreichen.
 
Das bedeutet, dass wir auf einem extrem hohen Level an Hitman arbeiten wie nie zuvor. Es werden riesige Level mit extremer Detaildichte kommen, sie werden non-linear, also frei von Checkpoints. Unser Ziel ist es, lebendige, atmende und glaubwürdige Level zu gestalten. Diese sollen es den Spielern erlauben, mit der AI zu spielen und diese Momente zu erschaffen, die jeder Fan der Hitman-Marke so gern hat.

 
Außerdem wird der Contracts Mode zurückkehren – Hier seid Ihr in der Lage, eigene Herausforderungen zu kreieren. Hinzu kommt das es eine Inventarbegrenzung geben wird, laut IO-Interactive wurden die magischen Taschen von 47 entfernt.
 
Es werden laut Entwickler im Laufe des Jahres neue Informationen und Details folgen.
 
Damit ihr keine News verpasst, könnt ihr auch gern unseren Feed nutzen!
 
Quelle: IO-Interactive