Fortnite Update 4.14 behebt Bug zum Questfortschritt am 13. Februar

Was bringt das neue Fortnite Update 4.14? Wir zeigen dir alles zum neuen Patch am 13. Februar 2024, Deutsche Patch Informationen!

Fortnite Chapter 5

In der Welt von Fortnite, wo jede Sekunde und jeder Fortschritt zählt, hat Epic Games erneut bewiesen, dass sie ein offenes Ohr für die Community haben. Heute, am 13. Februar, wurde das „Fortnite Update 4.14“ veröffentlicht, das sich einem besonders kniffligen Problem widmet: dem Reset des Questfortschritts.

Dieses Brandneue Update, das auf allen Plattformen verfügbar ist, ist ein klares Zeichen dafür, dass die Entwickler stets bemüht sind, das Spielerlebnis zu verbessern und die kleinen, aber bedeutenden Hürden zu beseitigen, die den Spielspaß trüben können.

  • PS5 Version 1.000.125: 573 MB
  • PS4 Version 4.14: 7,1 GB

 

Fortnite Update 4.14 / Patch Notes 1.000.125

Das Fortnite Update 4.14 ist in erster Linie ein technisches Update, das keine neuen Inhalte einführt, sondern sich auf die Behebung bestehender Probleme konzentriert. Im Mittelpunkt steht die Lösung des ärgerlichen Bugs, der dazu führte, dass der Fortschritt in Quests zurückgesetzt wurde, sobald Spieler in die Lobby zurückkehrten. Eine Situation, die für viele nicht nur frustrierend war, sondern auch den Spielfluss erheblich störte.

Epic Games hat über den offiziellen Fortnite Status Twitter-Account bekannt gegeben, dass sie einen Fix implementiert haben, der dieses Problem beheben soll. Die ersten Rückmeldungen der Community deuten darauf hin, dass das Update erfolgreich war und Spieler nun ohne die Befürchtung vor einem Reset ihres Questfortschritts in die Schlacht ziehen können.

 

Weitere bekannte Probleme und deren Status

Neben der Hauptattraktion des Updates, der Behebung des Questfortschritts-Bugs, hat Epic Games auch eine Liste weiterer bekannter Probleme veröffentlicht, die sie im Auge behalten. Dazu gehören unter anderem:

  • Fehlende Pfeilselektoren in den Einstellungen
  • Private Spiele, die als öffentlich angezeigt werden
  • Probleme beim Bereitstellen in Team Rumble und Party Royale
  • Nicht aktualisierende Spielericons im Freundemenü
  • Und weitere spezifische Probleme in den Bereichen Locker, Battle Royale, LEGO Fortnite, Rocket Racing und Fortnite Festival

Diese Transparenz und das Engagement für kontinuierliche Verbesserungen sind es, die Fortnite an der Spitze der Gaming-Community halten. Es zeigt, dass Epic Games nicht nur auf das Feedback der Spieler hört, sondern auch proaktiv handelt, um das Spielerlebnis für alle zu optimieren.

 

Weitere Meldungen zu Fortnite findet ihr auf unserer Übersichtsseite.

Quelle: Fortnite Trello

  1. Diamanttow sagt:

    Mein fortnite Update 4.14 ist verdammte 66.051GB groß ist das normal?

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.