Fortnite Update 3.56 – Patch Notes 1.066 vom 17. Mai

Fortnite Kapitel 3 Season 2

Gleich zum frühen Morgen gibt es ein neues Update für Fortnite! Epic Games macht eine Wartung und bringt uns das Update v20.40

Das Fortnite Update 3.56 (1.066) kann ab sofort heruntergeladen werden, für alle Plattformen. Die Dateigröße liegt bei rund 5 GB, je nach Plattform.

  • PS4 Version 3.56: 5,4 GB
  • PS5 Version: 1.066: 5 GB

 

Fortnite Patch Notes 20.40

Battle Royale

Der Widerstand hat die Schlacht um Tilted Towers gewonnen! Dieser Standort gehört nun dem Widerstand an. Aber ganz gleich, wo ihr euch auf der Insel aufhaltet – ihr könnt euch überall mit den zurückkehrenden Kippwelt-Waffen verteidigen:

WILDE WOCHE: KIPPWELT-CHAOS

Die Kippwelt mag zwar nicht mehr zu sehen sein, aber die Kippwelt-Waffen kehren trotzdem wieder zurück! In der Wilden Woche: Kippwelt-Chaos – die ab jetzt bis zum 24. Mai 2022 um 14:59 Uhr MESZ läuft – werden das Kippwelt-Gewehr und die Kippwelt-Minigun aus dem Tresor geholt. Diese Waffen, die schon einmal bei einem Kampf um das Schicksal der Insel eine Rolle gespielt haben, könnt ihr in Truhen und auf dem Boden finden. Ihr wollt wissen, wie ihr die Kippwelt-Waffen ohne Würfelmonster-Teile aufrüsten könnt? Bringt sie einfach zu einer Aufrüstbank!

Verdient zusätzliche EP, indem ihr euer Können mit den Kippwelt-Waffen unter Beweis stellt: Während der gesamten Themenwoche könnt ihr die „Wilde Woche: Kippwelt-Chaos“-Aufträge abschließen! Die nächste Themenwoche beginnt am 24. Mai 2022 um 15:00 Uhr MESZ und hält wieder besondere Aufträge für euch bereit.

BEGINN DER ABSTIMMUNG „SCHILDBLASEN ODER BALLONS“

Lasst eure Barren sprechen: Die Testphase ist beendet und jetzt müsst ihr entscheiden, was sich durchsetzt: die Schildblasen oder die Ballons? An allen großen Schauplätzen wurden Spendenstationen aufgebaut, an denen ihr mit euren Barren für euren bevorzugten Gegenstand abstimmen könnt. Der Gegenstand, der mithilfe der Spenden aller Spieler als erstes 100 % erreicht, gewinnt und wird sofort der möglichen Beute hinzugefügt!

NUTZT WEITER STRATEGISCHE GEGENSTÄNDE IN NULL BAUEN

In der vergangenen Woche – während „Trickschüsse aus dem Tresor“ – wurde temporär die Wahrscheinlichkeit erhöht, Gerätegegenstände zu finden. In Null Bauen bleibt die Wahrscheinlichkeit, SchockwellengranatenTaschenrisse und Kuhfänger zu finden, nun dauerhaft auf diesem Niveau! Ihr könnt euch also weiter auf diese Gegenstände bei der Fortbewegung und beim Kampf verlassen.

AUF PLAYSTATION GEKAUFTE V-BUCKS SIND NUN IM FORTNITE SHARED WALLET VERFÜGBAR

V-Bucks, die auf PlayStation gekauft wurden, können ab V.20.40 auch auf anderen Plattformen verwendet werden, die Fortnite Shared Wallet unterstützen (PlayStation, Xbox, PC, Android und Cloud Gaming-Dienste). Wie auch zuvor werden V-Bucks, die über den Battle Pass, Auftragspakete oder Rette die Welt verdient wurden, auf allen Plattformen geteilt.

LATENZREDUZIERUNG FÜR PLAYSTATION 5 UND XBOX SERIES X|S

Wir haben die Performance auf PlayStation 5- und Xbox Series X|S-Konsolen, die mit 60 FPS laufen, verbessert, wodurch die Eingabeverzögerung für Spieler, die in den Einstellungen (Einstellungen > Spiel > Zusätzliche Spieloptionen) den „Modus für geringe Eingabeverzögerung“ ausgewählt haben, reduziert wurde. Geringe Eingabeverzögerung ist nun standardmäßig aktiviert.

PLAYSTATION 5 – ÄNDERUNG BEIM AKTIVIEREN VON 120 BILDERN/SEK. IN FORTNITE

Es ist nun einfacher für PS5-Spieler, 120 Bilder/Sek. in Fortnite zu aktivieren. 

Um auf der PS5-Konsole 120 Bilder/Sek. in Fortnite aktivieren zu können, müssen die Spieler nun nicht mehr auf die Konsoleneinstellungen zugreifen. Stattdessen können 120 Bilder/Sek. folgendermaßen aktiviert werden:

  1. Öffnet in Fortnite über die Seitenleiste die Einstellungen.

  2. Wählt Grafik.

  3. Stellt den 120-FPS-Modus auf AN.

  4. Wählt Übernehmen.

Hinweis: Wenn euer Fernsehgerät oder euer Bildschirm keine 120 Bilder/Sek. unterstützt, wird euch die 120-FPS-Option nicht angezeigt. 

ÄNDERUNGEN FÜR DIE SERVERREGION NAHER OSTEN

Die Netzwerkoptionen der Serverregion Naher Osten wurden geändert. Damit alle Spieler in dieser Region auch das bestmögliche Spielerlebnis haben können, wurde die Serverauswahl für Spieler, die manuell die Serverregion Naher Osten ausgewählt hatten, wieder auf „Automatisch“ geändert.

Das bedeutet, dass einige Spieler, die normalerweise mit den Naher-Osten-Servern verbunden sind, nun mit Servern in Europa oder in Asien verbunden werden. Für alle Wettkämpfer gilt: Seht euch die Startzeiten der Cups im Wettkampf-Tab im Spiel an.

Die Spieler können auf Wunsch zur Serverregion Naher Osten zurückwechseln, aber man sollte bedenken, dass dies wahrscheinlich zu einem hohen Ping führen wird.

WETTKAMPF-ANMERKUNGEN

  • Das automatische Auffüllen in der Arena wurde aktiviert.

  • Die Kippwelt-Waffen, die während der Wilden Woche aus dem Tresor geholt werden, sind in den Wettkampf-Spielmodi nicht verfügbar.

  • Der Sieger der Abstimmung zwischen den Schildblasen und den Ballons wird nicht für Wettkampf-Spielmodi aus dem Tresor kommen.

WICHTIGE FEHLERBEHEBUNGEN

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Spieler keine sozialen Benachrichtigungen erhielten, wenn sie sich mit einem anderen Spieler in einer Gruppe und in einem Match befanden.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Benutzeroberfläche des Amboss-Raketenwerfers nicht angezeigt wurde.

 

Kreativmodus

FORTNITE-UPDATES

  • Wir haben die Performance auf PlayStation 5- und Xbox Series X|S-Konsolen, die mit 60 FPS laufen, verbessert, wodurch die Eingabeverzögerung für Spieler, die in den Einstellungen (Einstellungen -> Spiel -> Zusätzliche Spieloptionen) den „Modus für geringe Eingabeverzögerung“ ausgewählt haben, reduziert wurde. Geringe Eingabeverzögerung ist nun standardmäßig aktiviert.
  • Falls ihr es verpasst habt – Auf PlayStation gekaufte V-Bucks sind nun im Fortnite Shared Wallet verfügbar!  V-Bucks, die auf PlayStation gekauft wurden, können ab jetzt auch auf anderen Plattformen verwendet werden, die Fortnite Shared Wallet unterstützen (PlayStation, Xbox, PC, Android und Cloud Gaming-Dienste).

Weitere Informationen findet ihr in dem BlogartikelAuf PlayStation gekaufte V-Bucks sind nun im Fortnite Shared Wallet verfügbar

NEU: RENNSTRECKE – GALERIE, WOLKENOBJEKTE UND MEHR! 

Renn-Fans, macht euch bereit, eure Traumstrecke zu gestalten, denn mit dem Update V.20.40 wurden 11 neue Galerien hinzugefügt! 9 dieser Galerien sind Rennstrecken-Galerien mit Geraden, Kurven und Leitplankenobjekten. 

Während ihr euch die neuen Rennstrecken-Galerien anschaut, setzt euch doch ein bisschen in den Schatten unter dem Wolkenobjekt! Zuvor mussten sich Creators Schnee und andere Objekte zunutze machen, um eine Wolke zu erschaffen. Wir haben euer Feedback mitbekommen. Jetzt könnt ihr tolle flauschige Wolken platzieren und jeder Karte hinzufügen! Primitive Formen – Galerie B mit 16 neue Materialien für Kreationen ist jetzt für euch verfügbar. Damit ist euch keine Grenze mehr gesetzt, außer durch eure Vorstellungskraft. 

UPDATE: BEWERBEN VON INSELN MIT EINGESCHALTETEN EP

Damit unser Entdecken-Erlebnis fair und einheitlich ist, aktualisieren wir unsere Richtlinien zum Bewerben von Inseln mit eingeschalteten EP im Spiel.  Das Erwähnen von EP in Bildern, Trailern und der Inselbeschreibung kann irreführend sein und ist nicht gestattet. Allerdings ist es absolut erlaubt, den EP-Tag zu verwenden! 

Bitte stellt bei neuen oder aktualisierten Inseln sicher, dass eure Inselgegenstände die Erfahrung auf eurer Karte korrekt darstellen.

Hinweis: Der Richtlinien-Blog wurde noch nicht in Hinblick auf diese Änderung angepasst. 

WEITERE UPDATES UND ÄNDERUNGEN

  • Ihr könnt nun Rutschen pro Team/Klasse ein-/oder ausschalten.
  • Es wurden neue Optionen hinzugefügt, die es Creators ermöglichen, die Funktionsweise des Schutzschilds und des Sprintens anzupassen. 

Auf diese kann zugegriffen werden, indem „Schutzschild: Weitere Optionen“ und „Sprinten: Weitere Optionen“ auf ANZEIGEN gestellt werden. Diese Änderungen wurden an den Klassengestalter- und „Teameinstellungen und -inventar“-Geräten vorgenommen. Benutzer können auch die „Meine Insel“-Spiel-Tab-Einstellungen verwenden, um die Schutzschild- und Sprinten-Optionen einzustellen. 

  • Dem Video-Player wurden neue Medien hinzugefügt. Im Video-Player steht euch nun der „Party Royale“-Mix zusätzlich zu den sechs verfügbaren Musikvideos von xDogged zur Verfügung.

FERTIGOBJEKT- & GALERIEN-FEHLERBEHEBUNGEN

  • Kollisionsprobleme mit der riesigen Felsenbasis in der „The Spire“-Galerie wurden behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Barriereobjekt aus der „Chonker’s Speedway-Objekte“-Galerie an der Unterseite keine Textur hatte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das IO-Luftschiff und die The Fortress-Gegenstände durch Gebäude von Spielern zerstört wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der IO-Luftschiff-Bogen keine seitliche Textur hatte.

GERÄTE-FEHLERBEHEBUNGEN

  • Das Fahrzeugabwehrgeschütz ist nun der Schwere Geschützturm und die Artilleriekanone ist nun die Belagerungskanone.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Tracker nicht für alle Teams korrekt aktualisiert wurde, wenn ihn mehrere Teams auslösen konnten
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Tracker verschwanden, nachdem ein Spieler das Spiel verließ
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den manchmal ein Objekt nicht wieder in seiner ursprünglichen Position platziert wurde, wenn das Spiel beendet wurde, während ein Objektbeweger in Bewegung war
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Objektbeweger keine Lavakacheln bewegen konnte
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler sämtliche Funktionalität verloren, wenn sie einem bereits laufenden Match beitraten und dort in einem Schadensbereich spawnten, der so eingestellt war, dass er nur ein anderes Team eliminieren konnte
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Verwendung von Bedingungsknöpfen mit hohen Ressourcenanforderungen einen Serverabsturz verursachte
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Einstellung zum Ein- oder Ausschalten des Eliminierungsmanagers nicht funktionierte
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Feuerbereiche sichtbar waren, wenn man einem laufenden Spiel beitrat
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Auswahl einer Farbe am Himmelskuppel-Gerät zu einem Absturz führte 

GAMEPLAY-FEHLERBEHEBUNGEN

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Charakteranimation nicht mehr funktionierte, wenn der Charakter mit einem Knopf in ein besetztes Fahrzeug stieg
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Taschenlampe nicht eingeschaltet werden und leuchten konnte
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den im Kreativinventar bei einigen Gegenständen Tags fehlten oder falsche Tags angezeigt wurden

 

Quelle: Epic Games

  1. Dorentkorbi12345 sagt:

    Bei mir geht nicht die neueste Version von Fortnite

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.