Elden Ring ist das beste Spiel 2022 – Golden Joystick 2022

Elden Ring

Während Tausende von Fans weiterhin darauf warten, das From Software eine Erweiterung für „Elden Ring“ Ankündigen gibt es Positive Nachrichten zum RPG.

Die Nominierungen und Votings der „Golden Joystick Awards 2022“ sind beendet und die Finale Liste der besten Videospiele steht fest.

So räumt „Elden Ring“ gleich zahlreiche Auszeichnungen ab und zählt nun zu dem Ultimativen Spiel im Jahr 2022!

Das Action-Rollenspiel, das wirklich außergewöhnlich ist, gewinnt unter anderem den Titel für das beste Multiplayer Spiel, bestes Visuelles Design und auch das Ultimative Spiel des Jahres.

Es verwundert nicht das „Elden Ring“ so viele Auszeichnungen erhält, denn immerhin hat das Spiel wirklich Millionen von Spielern begeistert und es stürmte auch teilweise die Steam Charts. Wo sich eigentlich CS:GO und Dota 2 immer an der Spitze der Spielerzahlen erfreuen, hatte Elden Ring die Nase vorn, zumindest eine gewisse Zeit lang.

Die Golden Joystick Awards, was ist das eigentlich? Es ist eine Preisverleihung für Videospiele aus dem Vereinigten Königreich. Erstmalig fand das Ereignis 1983 statt und zählt als die zweitälteste Preisverleihung für Videospiele. Das mittlerweile Globale Event wird online über Gamesradar abgehalten.

 

Weitere Meldungen zum Spiel könnt ihr auf unserer Themenseite finden.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.