Elden Ring: Dataminer erweckt den Drachen in Caelid

Unglaublich aber wahr! Ein Dataminer erweckt in Elden Ring tote Riesen, inaktive Bosse und den Größten Drachen den es jemals gab! Was es damit auf sich hat, erklären wir euch in diesem Artikel!

Der Riesen Drache in Caelid erwacht - Elden Ring

Ein Dataminer wollte herausfinden ob er die inaktiven Giganten in Elden Ring erwecken kann. Dazu gehört der „Große Krug“ und der „Ältesten Drache Greyoll“, welche eigentlich nicht aktiv sein sollten. Was der Dataminer geschafft hat ist echt unglaublich!

Die beiden wohl bekanntesten Riesen des Spiels wurden zum Leben erweckt, der inaktive Große Krug vor dem Kolosseum und der Ältesten Drache Greyoll, beide findet ihr in Caelid. Der Drache ist wohl einer der Größten Drachen die es jemals in einem Spiel gab, zumindest laut dem Dataminer.

Wenn ihr den Drachen selbst Besuchen wollt, reitet einfach durch Caelid, Westlich der Festung Faroth findet ihr den Schlafenden Riesen, umgeben von vielen kleinen Drachen. Ihr könnt ihn Angreifen und Besiegen, jedoch wird er nichts entgegensetzten.

Letztendlich schafft der Dataminer das inaktive, tote, Giganten zum Leben erweckt wurden. Es gab nur ein Problem mit dem riesen Drachen, er ist anscheinend so Groß das die Engine es nicht verkraftet, das Spiel stürzte unmittelbar nach dem Erwecken ab.

Der Dataminer erklärt wie From Software solche Großen Bosse Kreiert, sie sind wohl Duplikate von den kleineren Gegner, sie werden nur Vergrößert. Schaut euch einfach das Video an, dann erfahrt ihr alle Details.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.