Dying Light 2 Release verschoben – Keine Veröffentlichung im Frühling 2020

Dying Light 2 release

Techland hat angekündigt, dass das Erscheinungsdatum von Dying Light 2 über das geplante Frühjahr 2020 hinaus verschoben wurde. Leider ist zu diesem Zeitpunkt kein neuer Termin in Sicht.

Die Veröffentlichung von Dying Light 2 ist für PlayStation 4, PC und Xbox One geplant. Die Entwickler des Spiels haben bereits verraten, dass die Karte der Fortsetzung etwa viermal so groß ist wie die des ersten Dying Light und dass man plant, Dying Light 2 für die PS5 und Xbox Scarlett zu veröffentlichen.

 

Dying Light 2 Release auf unbestimmte Zeit verschoben

Techland hat mit den Folgenden Worten erklärt weshalb Dying Light 2 auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.

Es war ein arbeitsreiches Jahr für uns, da wir an unserem bisher größten Projekt weiterarbeiteten. Wir wissen, dass Sie das Spiel sehnlichst erwarten, und wir wollen genau das liefern, was wir versprochen haben.

Ursprünglich wollten wir mit Dying Light 2 eine Veröffentlichung im Frühjahr 2020 anstreben, aber leider brauchen wir mehr Entwicklungszeit, um unsere Vision zu erfüllen. Wir werden in den kommenden Monaten weitere Details bekannt geben und werden uns bei Ihnen melden, sobald wir mehr Informationen haben.

Wir entschuldigen uns für diese unwillkommene Nachricht. Unsere Priorität ist es, ein Erlebnis zu bieten, das unseren eigenen hohen Ansprüchen und den Erwartungen von Ihnen, unseren Fans, gerecht wird. Bitte bleiben Sie dran und danken Sie unseren Fans auf der ganzen Welt für Ihre anhaltende Unterstützung, Ihre Geduld und Ihr Verständnis.