Destiny – Version 2.0 bereitet alten Konsolen Probleme

Letzte Woche kündigte Bungie an das es noch vor dem Launch von „König der besessenen“ ein Update zu Destiny geben wird. Nun wurden Details zu dem Update veröffentlicht.

Am 8. September wird „Destiny“ auf die Version 2.0 angehoben, dies wird auch eine Vorbereitung zu der großen Erweiterung „König der besessenen“ sein. Mit diesem Update werden Spieler der alten Konsolen eventuell ein Problem haben, das Update verlangt 30GB freien Speicher. Einige Xbox 360 und auch PS3 Konsolen haben aber nur eine 20GB Festplatte.

Solltet ihr davon betroffen sein müsst ihr euch eine größere Festplatte einbauen oder euch eine neue Konsole zulegen.

 

Alle News und Guides zu Destiny findet ihr in unserem Archiv zum Spiel gleich hier, wenn ihr alle News zum kommenden Addon „König der besessenen“ lesen wollt geht es hier weiter.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjE4IiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9QaGtJQ3otNUlEdyI+PC9pZnJhbWU+