Destiny 2: Update 6.3.0.6 – Server Hotfix Patch Notes

Nachdem die Destiny 2 Server nun sehr lange offline waren wurde der Hotfix Patch 6.3.0.6 veröffentlicht! Welche Probleme es gab und was der Patch bewirkt, erfahrt ihr in diesem Artikel!

D2 Season der Plünderer

Gestern, am 24. Januar, wurden die Server von „Destiny 2“ unplanmäßig vom Netz genommen. Durch einige Probleme war Bungie dazu gezwungen, die Entwickler und Server Administratoren haben stundenlang nach der Ursache gesucht.

Passend zur Problemlösung wurde nun ein neuer Patch auf die Server aufgespielt, Update 6.3.0.6. Der Patch wurde veröffentlicht um laufende Fortschrittsprobleme für bestimmte Triumphe, Siegel und Katalysatoren zu lösen.

 

Destiny Update 6.3.0.6 Patch Notes

Folgendes hat Bungie zum Patch erwähnt.

 

Hotfix 6.3.0.6 hat mit der Einführung auf allen Plattformen und Regionen begonnen, um laufende Fortschrittsprobleme für bestimmte Triumphe, Siegel und Katalysatoren zu beheben.

Bitte beachten Sie, dass neben dieser Bereitstellung alle Spielerkonten auf den 24. Januar, 8:20 Uhr PST, zurückgesetzt wurden.

Aufgrund des Konto-Rollbacks:

– Spieler müssen Fortschritte oder abgeschlossene Quests zwischen 8:20 und 11 Uhr PST wiederholen.
– Eververse-Käufe müssen erneut getätigt werden.

Das während dieser Zeit ausgegebene Silber wird zurückerstattet.
– Käufe von Silberpaketen werden den Spielerkonten wieder gutgeschrieben.

Darüber hinaus können einige Feinde weiterhin seltene (blaue) Engramme fallen lassen, wenn Spieler die weiche Obergrenze erreichen.

 

Weitere Meldungen zum MMO Shooter findet ihr auf unserer Themenseite.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.