open
×

Destiny 2: Update 2.84 Hotfix Patch Notes – PS5 1.079

Die Wartungsarbeiten sind fast Durch und Destiny 2 geht in Kürze wieder Online! Wie bereits Angekündigt wurde Patch 7.0.0.7 ausgerollt, wir erzählen euch was darin enthalten ist.

Destiny 2 Lightfall

Destiny 2 Update 2.84 | 1.079 | 7.0.0.7

Das es heute eine Kurze Downtime zum MMO-Shooter Destiny 2 gibt haben wir euch bereits gesagt. Nun aber ist ein neuer Client Patch für alle Plattformen veröffentlicht worden. Das neue „Destiny 2 Update 2.84“ steht bereit zum Download.

Die Dateigröße liegt bei wenigen Megabytes, auf der PS5 sind es 285 MB. Je nachdem auf welcher Plattform ihr spielt kann es zu unterschiedlichen Größen und Versionsnummern kommen.

  • PS5 Update 1.079
  • PS4 Update 2.84

 

Destiny 2 Update 2.84 Patch Notes

GAMEPLAY UND INVESTITION

Prüfungen des Osiris

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Siege in einer Trials-Passage mit sieben Siegen unfokussierbare Trials of Osiris-Engramme belohnten.

Neomuna Freeroam

  • Die Prävalenz von Elite-Gegnern (oranger Gesundheitsbalken) wurde reduziert, um die Basisschwierigkeit von Freeroam zu verringern.
  • Behebung eines Problems, das dazu führte, dass Cabal-Geschütztürme im Ahimsa-Park zu schnell wieder auftauchten.

Wurzel der Albträume

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Nezarec nicht auf Spieler reagierte, die sich in einem Brunnen des Glanzes befanden.

Schwierigkeit

  • Die Gesundheitsskalierung der Kämpfer für Fireteams mit zwei und drei Spielern wurde in der Legendary Exotic-Mission der Saison 20 reduziert.
  • Reduzierte feindliche Gesundheit in Legenden- und Meister-Stufen Nightfalls, Battlegrounds, Lost Sectors, Offensives, Hunts und Legend/Master-Kampagnenmissionen.

UI/UX

  • Die für die Hüter-Ränge 7, 8 und 9 erforderliche Belobigungspunktzahl wurde reduziert:
    • Rang 7 ist jetzt 100 (vorher 460).
    • Rang 8 ist jetzt 250 (vorher 790).
    • Rang 9 ist jetzt 500 (vorher 1290).
  • Wächter-Rangziele entfernt, bei denen Spieler Belobigungen der Ränge 7, 8 und 9 erteilen müssen.
  • Die Anzahl der für Hawthornes wöchentliche Herausforderung erforderlichen Belobigungen wurde von 20 auf 5 reduziert.

ALLGEMEIN

Rüstung

  • Die Anzahl der zusätzlichen Scorch-Stapel, die durch den Artefakt-Perk „Aufflackern“ im PvP hinzugefügt werden, wurde auf 15 reduziert (von 30).

Waffen

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Eigenschaft „Zielerfassung“ bei einem Fehlschuss nicht korrekt deaktiviert wurde, wenn die Waffe mit 720 U/min oder höher feuerte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Spieler den Riskrunner-Katalysator nicht erwerben konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Quicksilver Storm und Touch of Malice den Schadensbonus von 40 % gegen kleinere Feinde nicht erhielten.

Macht und Fortschritt

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem bestimmte Geister- und Waffen-Mods nicht korrekt freigeschaltet wurden, wenn man Wächter-Ränge durchschritt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem bestimmten neuen Spielern der Zugang zu Patrouillenzielen fehlte.

 

 

Quelle: Bungie