Destiny 2 Update 2.53 – Patch Hinweise vom 31. Mai

Destiny 2 Die Hexenkönigin News

Die heutige Server Wartung für Destiny 2 nähert sich dem Ende, das neue Update 4.1.0.1 ist jetzt Verfügbar. Wir haben alle Infos zum Patch am 31. Mai.

Das neue Destiny 2 Update 2.53 (PS5 1048) kann ab sofort heruntergeladen und Installiert werden. Die Dateigröße liegt bei 500 MB, je nachdem auf welcher Plattform ihr spielt.

Mit dem heutigen Patch werden auch einige Fehler im neuen Dungeon Dualität behoben, unter anderem das Problem mit dem Falschen Spawn.

  • PS4 Version 2.53: 639 MB
  • PS5 Version 1048: 477 MB

 

Destiny 2 Update 2.53 Patch Notes 4.1.0.1

Aktivitäten

Aktivitäten

DUNGEONS UND RAIDS

Dualität

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler:innen nach dem Beitreten eines Einsatztrupps an einem ungeeigneten Ort spawnten. Es war ein Ort, an dem man wirklich nicht sein wollte.
  • Die Fahnenträger spawnen jetzt an den vorgesehenen Stellen.
  • Das kontinuierliche Läuten der Glocke beeinträchtigt jetzt nicht mehr ihre Funktionsfähigkeit.
  • Es wurden mehrere Textur- und Umgebungsprobleme behoben.

Sog der Habsucht

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler:innen in der Begegnung nicht weiterkommen konnten.

Der Schwur des Schülers

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Waffenvorschau im Händler-Shop Platzhalter-Shader anzeigte.

Gameplay und Aktionen

WAFFEN

  • Es ist jetzt weniger wahrscheinlich, dass Spieler:innen im PvP in den Dürresammler-Pools des gegnerischen Teams spawnen.
  • Der Raketenwerfer „Nächtliche Störung“ hat jetzt eine Zielsuch-Anzeige im Zielfernrohr, wenn er mit dem Zielsuch-Modul-Perk verwendet wird.
  • Probleme mit fehlenden Zielfernrohren wurden bei mehreren Handfeuerwaffen behoben, darunter „Die ruhige Hand“ und „Wahre Prophezeiung“.

BEUTEZÜGE UND QUESTS

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem saisonale Herausforderungen in manchen Fällen den Fortschritt der saisonalen Quests bei verschiedenen Charakteren nicht korrekt verfolgten.

Plattformen und Systeme

  • Bei der Anzeige von Xbox-Netzwerk-Freunden wurde ein Problem behoben, bei dem Xbox-Spieler:innen manchmal nur begrenzte Einladungs- und Beitrittsanfragen im Übersicht-Bildschirm sehen konnten.

 

Quelle: Bungie

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.