Destiny 2 Update 2.31 ist Live – Patch Hinweise 3.3.1

Destiny 2 Festival der Verlorenen

Wie Bungie bereits Angekündigt hat, die Destiny 2 Server sind offline. Das Update 3.3.1 wurde veröffentlicht und wir verraten euch alle Details zum neuen Patch am 12. Oktober.

Das Destiny 2 Update 2.31 steht nun bereit zum Download, für alle Plattformen. Die Dateigröße liegt bei rund 930 MB, je nach Plattform.

Habt ihr schon alle Atlasbilder gefunden und Agars Zepter freigeschaltet? Schaut mal hier.

  • PS5: 1.026 | 591 MB
  • PS4: 2.31 | 930 MB

 

Destiny 2 Update 2.31 Patch Notes

AKTIVITÄTEN 

Die Verderbten 
  • Der Rückstoß-Buff des Aktivitätsmodifikators „Sedia’s Durance“ auf dem Schwierigkeitsgrad Dämmerung wurde von +40 % Rückstoß auf +20 % Rückstoß reduziert, was einigen von euch helfen kann, den Großmeister-Schwierigkeitsgrad zu meistern.  
  • Ein unaufhaltsamer Phalanx-Champion wurde aus der Begegnung mit dem Ransack-Oger entfernt.  
      • Während der Begegnung mit den Ransack-Ogern spawnte ein Unaufhaltsamer Phalanx-Champion in der Aszendenten-Ebene, wenn der Oger-Boss 50% Gesundheit erreichte.  
          • Dieser Champion war leicht zu übersehen, und Sie konnten nicht dorthin zurückkehren, um ihn zu besiegen, nachdem Sie den Oger getötet hatten.  
          • Nachdem dieser Champion Hunderte von Platinum-Vervollständigungsversuchen ruiniert hat, haben wir ihn aus der Existenz gerissen.  
          • Es ist weg.  
          • Staub.  
          • Zerstört.  
          • Es wird nie wieder das Tageslicht sehen.  
          • Das ist es, was es verdient.  
  • Es wurde ein Problem behoben, das den Abschluss des Triumphs mit der Wertung von The Corrupted Nightfall blockierte. 
Träumende Stadt 
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das eine Wand aus Besessenem Miasma in Rheasilvia während Freeroam in einer Türöffnung erscheinen konnte, wenn sie nicht dort sein sollte.  
Versuche 
  • Die Sperrung von Währungsbelohnungen bei drei, fünf und sieben Gewinnen wird beim Zurücksetzen von Tickets nicht mehr angezeigt. 
  • Ein Playlist-Tooltip wurde hinzugefügt, um anzuzeigen, dass Cross Play aktiviert sein muss, um auf Testversionen zugreifen zu können.  
  • Probepassagen zeigen nur Warnmeldungen an, wenn das Spielerkonto ein Ticket besitzt. 
Momentum-Kontrolle 
  • Die Anomalie und die toten Klippen wurden vom Momentum Control-Rotator entfernt.
      • Hinweis: Wir prüfen Kartenangebote in allen 6v6-Playlists und erwarten einige Änderungen in einem zukünftigen Update.

BENUTZEROBERFLÄCHE/UX 

Benutzeroberfläche
  • Weitere Granularitätsoptionen wurden der Filtereinstellung für Obszönitäten im Textchat hinzugefügt. 
  • Die Anmeldeerfahrung wurde aktualisiert, um nach der Charakterauswahl einen einzelnen Toast anzuzeigen, wenn Sie eine oder mehrere ausstehende Bungie-Freundesanfragen haben, anstatt einen einzigartigen Toast für jede ausstehende Anfrage. 
      • Die Erfahrung beim Erhalt einer neuen Bungie-Freundesanfrage während des Spiels hat sich nicht geändert. 
      • Bekanntes Problem: Dieser Benachrichtigungs-Toast kann für einige Spieler leer erscheinen, aber es sind keine Einladungen betroffen. Dieses Problem wird bereits untersucht. 
  • Die Benutzeroberfläche der Spielersuche bietet jetzt Audio-Feedback. 
  • Eine Änderung am Standardwert für das automatische Ausblenden von Textchats, die mit Staffel 15 eingeführt wurde, wurde zurückgesetzt. 
      • Der Standardwert ist wieder Ein. 
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Einstellung zum automatischen Ausblenden des Textchats unter verschiedenen Bedingungen auf den Standardwert von Saison 15 von Aus zurückgesetzt werden konnte. 
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Voice-Chat-Einstellungen auf Nicht-PC-Plattformen nicht konsistent angezeigt wurden. 
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Booten eines Fireteam-Mitglieds manchmal einen leeren Eintrag in der Roster- oder Fireteam-Benutzeroberfläche hinterließ. 
  • Es wurde ein Problem auf Xbox Series X|S und PlayStation 5 behoben, bei dem einige Kopfzeilentexte auf der Registerkarte „Einladungen verwalten“ der Liste manchmal stärker als erwartet verkleinert wurden. 
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Online-Kaderkontakte nicht alphabetisch nach Freunden und Clanmitgliedern sortiert wurden. 
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Blockieren eines Spielers durch eine Einsatztrupp-Einladung keine Interaktionsoptionen ausblendete, von denen erwartet wird, dass sie bei der Interaktion mit einem blockierten Spieler fehlschlagen. 
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem manchmal roter Benachrichtigungstext fehlte, wenn versucht wurde, einen Spieler zu Ihrem Einsatztrupp einzuladen, wenn seine Datenschutzeinstellungen es ihm nicht erlaubten, beizutreten. 
  • Es wurde ein Problem behoben, das mehrere Sammlungen und Triumphe-Bildschirme betraf, bei dem das Aufrufen eines Unterbildschirms oder das Wechseln von Registerkarten auf einem Bildschirm dazu führte, dass die Benutzeroberfläche die Standardregisterkarte auf dem übergeordneten Bildschirm anzeigte. 
      • Dieser Fix verbessert auch die Konsistenz beim Durchsuchen von Registerkarten in den Unterbildschirmen der Kategorie „Sammlungen“. 

INVESTITIONEN UND FÄHIGKEITEN 

Waffen 
  • Horrors Least-Pulse-Gewehr fällt nicht mehr bei null Kraft. 
  • Die Dropchance für eine Adept Nightfall-Waffe wurde von einem Platinum Grandmaster Nightfall auf 100 % erhöht. 
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Perks Überlauf und Auf Beute schießen die Magazingröße bei einigen Waffenarchetypen verdoppeln konnten.
      • Hinweis: Wir haben ein Problem festgestellt, bei dem der Sprengmeister-Perk beim Werfen einer Granate keine Munition mehr auffüllt, und versuchen, dies in Hotfix 3.3.1.1 zu beheben.
Fähigkeiten 
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler den leichten Angriff von Glacial Quake nicht verwenden oder Sprint nach einem schweren Angriff von Glacial Quake aktivieren konnten. 
Anbieter 
  • Vorschauen sind jetzt für Ausrüstung aktiviert, die sich auf den 14. Saint konzentrieren kann. 
  • Spieler, die einen ihrer Ritualrufe (Schmelztiegel, Gambit oder Vorhut) ein zweites Mal zurücksetzen, ohne das Ritualrufornament zu sammeln, können das Ornament nun vom jeweiligen Händler abholen.  
  • Die Beschreibungen von Vanguard-Token und Sunset Destination-Materialmarkern (Io, Mars, Titan, Merkur), die im Inventar der Spieler verbleiben, wurden aktualisiert, um anzuzeigen, dass sie keinen Wert haben und sicher demontiert werden können. 

 

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.