Destiny 2: Update 1.1.0 und Hotfix 1.1.1 – Bekannte Fehler

Bungie teilt auf der offiziellen Webseite mit das bekannte Probleme des Online-Shooters „Destiny 2“ mit dem nächsten Patch verbessert werden.

destiny 2 patch

Bungie hat eine Liste bekannter Probleme zu „Destiny 2“ veröffentlicht, Fehler und Bugs. Zuletzt wurde Hotfix 1.0.7.1 zu Verfügung gestellt, dieser Patch sollte sich den Buffalo-Fehlern der PC-Version annehmen.

Bungie schreibt zudem das einige Probleme mit der Netzwerk-Stabilität zu tun haben oder auch damit das mehrere Rechner mit „Destiny 2“ auf dem gleichen Netzwerk verbunden sind. Habt ihr Probleme dieser Art könnt ihr folgende Support Seite von Bungie aufsuchen: Leitfaden für Fehlerbehebung des Netzwerks.

Wann genau das Update 1.1.0 und der Hotfix 1.1.1 zum Download bereit steht wurde nicht erwähnt, es heißt lediglich das die Veröffentlichung in den kommenden Wochen geschehen wird.

 

Details zu bekannten Fehlern – Destiny 2

Die folgenden Probleme wurden neulich zur Liste wichtiger Informationen und bekannter Probleme in Destiny 2 hinzugefügt:

  • Gruppenkampf-Token: Wir haben ein Problem identifiziert, durch das Gruppenkampf-Token entfernt werden, wenn Spieler neue Charaktere in Destiny 2 erstellen. Wir wollen das Problem noch vor den Gruppenkämpfen von Saison 2 in den Griff bekommen.
  • >„Leviathan“-Raid: Es kann sein, dass Calus in der letzten Phase des Encounters schadensimmun wird
  • Schwarzer Bildschirm, wenn man in den Turm laden will: Es kann sein, dass ein schwarzer Bildschirm, wenn man in den Turm laden will, auftaucht. Das sollte sich nach einer Minute wieder geben oder man kann ihn umgehen, indem man einen anderen Zielort besucht und dann noch mal in den Turm geht.
  • Glanz-Engramm-Ornamente: Ornamente von „Arbeitstier“ und „Sturm“ in den Glanz-Engrammen zeigen eventuell „Bereits der Sammlung hinzugefügt“ an, bevor der Spieler sie tatsächlich erhalten hat. Doch das hindert Spieler nicht daran, diese Gegenstände zu erhalten.
  • Survivalist-Jäger-Perk: Das Survivalist-Perk bei der legendären Jäger-Beinrüstung vergibt nicht die beabsichtigten Erholungs-Stats.

 

Quelle: Bungie