Destiny 2 Server gehen offline – Update 2.2.0.1 angekündigt

Bungie hat auf der offiziellen Seite angekündigt das heute, am 12. März, Destiny 2 Update 2.2.0.1 erscheinen wird. Im Zuge der veröffentlichung werden die Destiny 2 Server offline gehen.

Ob wir heute auch Destiny 2 Client Patch 1.34 herunterladen müssen oder ob es ein reines Server-Update ist, dies werden wir in wenigen Stunden erfahren.

UPDATE: Update 2.2.0.1 wurde veröffentlicht, hier findet ihr die Patch Notes.

 

Destiny 2 Wartungsarbeiten Zeiten – Update 2.2.0.2

16 Uhr MEZ 15:00 UTC
  • Voraussichtlicher Anfang der Destiny 2-Wartungsarbeiten
  • Einige Funktionen des Destiny-Gefährten werden im Web, auf Handys und bei Drittanbieter-Apps nicht verfügbar sein
17:00 MEZ 16:00 UTC
  • Hotfix 2.2.0.1 wird auf allen Plattformen und in allen Regionen verfügbar gemacht
17:45 MEZ 16:45 UTC
  • Spieler, die sich weiterhin in Aktivitäten befinden, werden zum Anmeldebildschirm zurückgebracht.
19 Uhr MEZ 18:00 UTC
  • Die Destiny 2-Wartungsarbeiten werden voraussichtlich abgeschlossen sein
  • Spieler, die auf Probleme stoßen, sollten diese im #Help-Forum melden.

 

Änderungen mit Update 2.2.0.1

Die kompletten Patch Notes werden wir euch zur Verfügung stellen, sobald Bungie diese veröffentlicht hat. Bisher sind folgende Anpassungen und Fehlerbehebungen bekannt:

  • Probleme mit den Wöchentlichen Beutezügen und dem Weekly-Reset wurden behoben
  • Probleme mit den Aufträgen „Dienstvergehen“ und „Halsbruch“ in Gambit und Gambit-Prime wurden behoben.
  • Das Problem bei dem der „Der beste Angriff“-Triumph nicht die korrekte Anzahl der erschaffenen Sphären des Lichts zählte wurde behoben.
  • Das Problem das manche Urzeitler in Gambit-Prime verschwanden, wurde behoben.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.