Destiny 2 Patch Notes 3.3.0 – PS4 Update 2.27

Destiny 2 Sonnenwende

Am späten Dienstagabend hat Bungie das Angekündigte Update 3.3.0 für Destiny 2 veröffentlicht. Was in dem Patch vom 24. August steckt, erfahrt ihr hier.

Das Destiny 2 Update 2.27 steht nun bereit zum Download, für alle Plattformen. Die Dateigröße liegt bei 5GB, je nach Plattform.

 

Destiny 2 Update 2.27 Patch Notes

AKTIVITÄTEN 

Raids 

  • Gläserne Kammer 
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Truhe für die Konflux-Herausforderungs-Belohnung keine Eroberungsbeute gewährte. 
  • Letzter Wunsch 
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem Wiederbelebungen in Räumen erfolgten, die während der Riven-Begegnung nicht zugänglich waren. 
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem manche Spieler:innen BIRD-Fehlercodes erhielten, wenn sie zur Wunschmauer wollten. 
  • Tiefsteinkrypta 
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler:innen Atraks-1 besiegen konnten, indem sie weitab vom spielbaren Gebiet einen Gefallenen-Captain angriffen. 

Dungeons 

  • Prophezeiung 
      • Überarbeitete „Prüfungen der Neun“-Waffen werden jetzt im Dungeon „Prophezeiung“ gedroppt. 

Dämmerung 

  • Der Fanatiker war fleißig! Er hat unermüdlich Überladungs-Häuptlinge und Unaufhaltsame Monstrositäten gespawnt. Allesamt bewachen nun die neue Dämmerung: Das hohle Versteck. 
  • Die Ankündigungen, dass die Zeit in Dämmerungen und Verlorenen Sektoren (Legende/Großmeister) abläuft, sind jetzt je nach Farbenblind-Einstellungen der Spieler:innen farbig hervorgehoben. 

Strikes 

  • Zwei neue Nachteils-Modifikatoren wurden zur Vorhut-Strikes-Playlist hinzugefügt. Dies gilt nur für Saison 15. 
  •  Außerdem wurden zwei neue saisonale „Vorteils“-Modifikatoren zur Vorhut-Strikes-Playlist hinzugefügt. 

Die Korrumpierte 

  • In der Plünderer-Oger-Begegnung wurden die Überladungs-Besessenen-Hobgoblin-Champions durch Unaufhaltsam-Besessenen-Phalanxen ersetzt. 
  • Der Unaufhaltsam-Schar-Oger in der Plünderer-Oger-Begegnung bewegt sich jetzt freier. 
  • Einige der Besessenen führen jetzt Stasis-Donner-Waffen. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Wurfobjekte in diesem Strike nicht aufgeräumt wurden, wenn sie nach dem Aufladen auf dem Boden liegen gelassen wurden. 
  • Jetzt verschwinden sie nach 20 Sekunden, wenn sie am Boden liegen, bzw. nach 90 Sekunden, wenn sie in der Hand gehalten werden, ebenso wie die ungeladenen Versionen.  
  • Avakrii, Tempelanwärter ist jetzt einer der Champions auf den Schwierigkeitsstufen „Großmeister“ bzw. „Spitzenreiter“. 

Terminus der Einsicht 

  • Die Eroberungsplatten-Begegnung auf der Hälfte des Strikes spawnt jetzt eine bestimmte Anzahl an Champions, egal wie lange das Erobern der Platte dauert: 
      • Einen Champion bei Schwierigkeitsstufe „Legende“. 
      • Zwei Champions bei „Großmeister“ bzw. „Spitzenreiter“. 

Hohles Versteck 

  • Die Tilger des Fanatikers setzen jetzt Stasis-Weihrauch-Gefäße statt Solar-Weihrauch-Gefäße ein. 

Verlorene Sektoren 

  • Die Träumende Stadt 
      • Auf den Schwierigkeitsstufen „Legende“ und „Großmeister“ sind jetzt alle Verlorenen Sektoren der Träumenden Stadt verfügbar. 
  • Verfügbarkeit 
      • In Saison 15 stehen 11 Verlorene Sektoren auf den Schwierigkeitsstufen „Legende“ und „Großmeister“ zur Verfügung. 
      • Von nun an wechseln sich Verlorene Sektoren saisonal ab. 
  • Plündererbau 
      • Der Endgegner dieses Verlorenen Sektors ist jetzt ein Boss-Kämpfer, wenn auf den Schwierigkeitsstufen „Legende“ oder „Großmeister“ gespielt wird. 
  • Tooltip 
      • Verlorene Sektoren auf den Schwierigkeitsstufen „Legende“ und „Großmeister“ führen in ihrem Beschreibungstext jetzt die Schild-Elemente auf, die auftauchen werden. 
      • Die Beschreibungstexte von Verlorenen Sektoren auf den Schwierigkeitsstufen „Legende“ und „Großmeister“ wurden neu formatiert, damit sie besser lesbar sind. 
      • Verlorene Sektoren auf den Schwierigkeitsstufen „Legende“ und „Großmeister“ haben keine „Zielort“-Modifikatoren mehr. 
      • Folgende Modifikatoren wurden entfernt: 
          • Erinnerung an ein Goldenes Zeitalter 
          • Erinnerung einer entfernten Vergangenheit 
          • Erinnerung an einen Spuktraum 
          • Erinnerung an einen Einsamen Außenposten 
          • Erinnerung an ein Eisiges Rätsel 
      • „Erschöpftes Miasma“ heißt jetzt „Leere-Brennen“. 
      • „Isolierte Flammen“ heißt jetzt „Solar-Brennen“. 
      • „Desolate Ladung“ heißt jetzt „Arkus-Brennen“. 

UI/UX 

Allgemeines 

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Punktetabelle nach einem Gambit-Spiel nicht korrekt angezeigt wurde. 
  • Im Vorhut-Untermenü des Navigators wird jetzt der Vorhut-Ruf von Spieler:innen angezeigt. 
  • Wenn ein:e Spieler:in Freundschaftsanfragen erhält, wird dies jetzt im Orbit und im Navigator durch eine neue Anzeige/ein Aufleuchten verdeutlicht. 
  • „Spieler inspizieren“ heißt jetzt „Hüter inspizieren“. 
  • Die Anzahl der Goldenen Titel wird jetzt immer auf Spieler:innen-Wegpunkten angezeigt, auch vor Vergoldung des neuen Saison-Titels. 
      • Mit anderen Worten: Es ist jetzt sichtbar, wie oft ein Titel vergoldet wurde, selbst wenn er nach einer saisonalen Zurücksetzung wieder violett wird. 

Einstellungen 

  • Die Social-Einstellungen (Einsatztrupp-Privatsphäre, Einsatztrupp-Einladungen, Freundschaftsanfragen) wurden in ein Untermenü der Übersicht verschoben. 
  • Die Einstellung für Einladungsbenachrichtigungen wurde aktualisiert/korrigiert. 
  • Es wurden Einstellungen für den Sprint-Kurven-Maßstab von Gamepads hinzugefügt. 
  • Es wurde ein Zielvorrichtungs-Sensibilitätsmodifikator für Controller hinzugefügt. 
  • Das Verbergen des Text-Chats ist jetzt standardmäßig ausgeschaltet. 

Crossplay 

  • Bungie-Name 
      • Der Bungie-Name ersetzt den Plattform-Namen: Bei der Anmeldung wird der Bungie-Name von Spieler:innen auf Basis des Namens festgelegt, der auf dem System verwendet wird, bei dem sich ein:e Spieler:in zuerst anmeldet. 
      • Der Plattform-Name von Spieler:innen wird im Tooltip der Namensplakette angezeigt. 
  • Bungie-Freunde 
      • Um die Brücke zwischen Plattformen zu schlagen, wurde eine Bungie-Freundesliste eingeführt. 
  • Spieler:innen blockieren 
      • Es steht jetzt eine Option zur Verfügung, andere Spieler:innen zu blockieren und deren Möglichkeiten zu begrenzen, in Destiny 2 mit euch zu interagieren. 
      • Das Blockieren wirkt sich in Destiny 2 nur auf die Kommunikation im Spiel aus. 
      • Um eine:n Spieler:in daran zu hindern, außerhalb des Spiels mit euch zu interagieren, nutzt das Hilfe-Popup oder lest in den Bungie-Hilfsartikeln nach. 
  • Übersicht 
      • Der Plattform-Name von Spieler:innen wird neben dem Bungie-Namen in der Übersicht angezeigt. 
      • Bungie-Freunde haben in der Übersicht ein Wasserzeichen neben ihrem Namen. 
  • Spieler:innen-Details-Bildschirm 
      • In den Spieler:innen-Details werden auch ihre Cross-Save-bezogenen Plattform-Namen angezeigt. 
  • Plattform-Filter-Bildschirm 
      • In der Übersicht gibt es jetzt ein spezielles Menü, um innerhalb einer Plattformfamilie nach Verbindungen zu filtern. 
  • Einladungsverwaltungs-Bildschirm 
      • In der Übersicht gibt es jetzt ein spezielles Menü, um eingehende Einsatztrupp-Einladungen, Bungie-Freundschaftsanfragen und Clan-Einladungen anzusehen. 
  • Social-Präferenzen-Bildschirm 
      • In der Übersicht gibt es jetzt ein spezielles Menü, um festzulegen, wer eurem Einsatztrupp beitreten, euch Einsatztrupp-Einladungen oder Bungie-Freundschaftsanfragen schicken kann. 
  • Freunde-Suche 
      • Im Einladungsverwaltungs-Bildschirm gibt es jetzt einen Abschnitt für die Freunde-Suche. 
      • Spieler:innen können jetzt mittels der vollständigen Bungie-Namen-ID nach Freunden suchen. 
      • Bei der Interaktion wird der vollständige Bungie-Name samt Plattform-Information von verbündeten Spieler:innen an ihren Wegpunkten angezeigt. 

RÜSTUNG

  • Neue Features 
      • Stasis würde als Rüstungsenergie-Typ hinzugefügt, zusammen mit einigen Basis-Mods, die den Stasis-Rüstungsenergie-Typ verwenden. 
      • Es gibt neue Kampfstil-Mods im Spiel, die mehr Elementarquellen-Mechaniken bieten. 
      • Geist-Mods 
          • Dem Spiel wurden neue Geist-Mods hinzugefügt, die beim Erwerb eines Rüstungsteils mit Zufallswerten für den gewählten Charakterwert einen Mindestwert von 10 garantieren. 
      • Holster-Mods 
          • Dies ist ein neuartiger Beinschutz-Mod, der verstaute Waffen des gleichen Typs mit der Zeit allmählich nachlädt.  
          • Wenn mehrere Kopien eines Holster-Mods ausgerüstet sind, werden die Waffen schneller nachgeladen. 

Fehlerbehebungen 

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Granate von Spieler:innen, die „Äscherne Totenwache“ trugen, auch Verbündete verletzen konnte. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Wappen von Alpha Lupi auch ohne Super Sphären für Stasis-Kills erzeugen konnte. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem einige Kriegsgeist-Zellen trotz Kriegsgeist-Langlebigkeit keine verlängerte Dauer hatten. 
  • Behebung eines Problems, bei dem Nahkampf-Schadensresistenz fälschlicherweise als Arkus-Mod gezählt wurde. 

Balance-Änderungen für Exotische 

  • Super-regenerierende Exotische 
      • Galanor-Bruchstücke: Die Menge an Super-Energie, die für Treffer gewährt wird, wurde erhöht. Die Grenze der zurückerstatteten Energie liegt bei 50 %.  
      • Ursa Furiosa:Die Menge an Super-Energie, die ihr zurückerhalten könnt, sobald die Super endet, beträgt maximal 50 %.  
      • Schädel des schrecklichen Ahamkara:Die Menge an Super-Energie, die pro Kill zurückerstattet wird, wurde erhöht. Die Grenze der zurückerstatteten Energie liegt bei 50 %.  
      • Phönix-Protokoll:Die Menge an Super-Energie, die ihr zurückerhalten könnt, sobald die Super endet, beträgt maximal 50 %.  
      • Sturmtänzerstrebe: Gestattet jetzt ebenfalls bis zu 50 % eurer Super-Energie zurück, nachdem die Super endet (basierend auf der Anzahl an Kills).  
      • Geomag-Stabilisatoren:Eure Super wird jetzt nicht mehr schnell zu Ende aufgeladen, wenn ihr sprintet.  
  • Jäger 
      • Die Kanonenschützen  
          • Die Bombe hat jetzt basierend auf eurem Fokus-Typ einen zusätzlichen Effekt:  
          • Blendet bei Arkus-Fokus.  
          • Verbrennt bei Solar-Fokus.  
          • Verlangsamt bei Stasis-Fokus.  
          • Unterdrückt bei Leere-Fokus.  
      • Graviton-Buße  
          • Die Bonus-Unsichtbarkeitsdauer wurde erhöht.  
          • Die Geschwindigkeit der Nahkampf-Regeneration erhöht sich jetzt anhand dessen schneller, wie viele Feinde in eurer Nähe sind.  
          • Wenn ihr unsichtbar seid, erholt ihr euch schneller und eure Waffen laden schneller nach. 
      • Glückshose  
          • Ein intrinsisches Handfeuerwaffen-Holster-Mod wurde hinzugefügt und die vorherige Funktionalität wurde durch Folgendes ersetzt:  
          • „Wenn ihr eine voll geladene Handfeuerwaffe bereitmacht, die Kinetik-Schaden oder Schaden passend zu eurem Fokus verursacht, erhöht für kurze Zeit jeder Treffer aus dieser Handfeuerwaffe den Schaden des nächsten Schusses.“ 
  • Titan 
      • Kostbare Narben  
          • Erzeugt jetzt zusätzlich einen Heilungsschub und Bonus-Erholung um euch herum – jedes Mal, wenn ihr einen Feind mit einer Waffe tötet, deren Schadenstyp eurem Fokus entspricht.  
      • Eislawinen-Übermantel  
          • Das langsamere Aufladen der Klassenfähigkeit wurde entfernt. 
  • Warlock 
      • Braue der Wahrheit  
          • Triggert jetzt, wenn ihr einen Waffenkill landet, der eurem Fokus-Energietyp entspricht.  
          • Granaten-Schadensbonus wurde auf 20 % pro Stapel erhöht (war vorher 10 %).  
      • Der Hirsch  
          • Gewährt verbündeten Hütern Schadensreduzierung, die in euren Rifts stehen.  
          • 25 % gegen Kämpfer, 15 % gegen Spieler:innen.  
      • Promethium-Spur  
          • Hat zusätzliche Funktionen erhalten:  
          • Während ihr in einem Rift steht, gewähren euch Solarwaffen-Kills Klassenfähigkeits-Energie.  
          • Wenn eure Klassenfähigkeits-Energie voll ist, nutzen Solarwaffen-Kills diese Energie und erzeugen ein hybrides heilendes/stärkendes Rift an der Stelle des Ziels.  

Mod-Änderungen 

  • Munitionsfinder  
      • Die Wahrscheinlichkeit, bei Kills mit Primärmunitionswaffen Munition zu erzeugen, wurde erhöht. Bei Exotischen Primärmunitionswaffen ist die Wahrscheinlichkeit deutlich erhöht.  
      • Munitionsfinder-Mods für Waffen, die nur Primärmunition verwenden, sind nicht mehr verwendbar. 
  • Plünderer  
      • Mehrere Kopien von Plünderer-Mods der gleichen Art können nicht mehr gestapelt werden.  
      • Plünderer-Mods für Waffen, die nur Primärmunition nutzen, sind nicht mehr verwendbar. 
  • Kapazität 
      • Kapazitäts-Mods für Waffen, die nur Primärmunition nutzen, sind nicht mehr verwendbar. 

Kriegsgeist-Zellen 

  • Basis-Kriegsgeist-Zellen  
      • Der Radius der Explosions-/Auswirkungsreichweite von Kriegsgeist-Zellen wurde von 10 auf 6 Meter verringert.  
      • Der Schaden der Explosion von Kriegsgeist-Zellen wurde reduziert (von 200–400 auf 50–250).  
  • Globale Reichweite  
      • Die Kosten des Mods „Globale Reichweite“ wurden auf 3 erhöht.  
      • Der Wert, wie weit sich der Radius vergrößern kann, wurde von 20 auf 10 Meter reduziert.  
  • Zellulare Unterdrückung  
      • Die Dauer des unterdrückenden Effekts, wenn ihr „Zellulare Unterdrückung“ benutzt, wurde von 3 auf 2 Sekunden reduziert.  
  • Rasputins Zorn  
      • Der Bonus-Solarschaden wurde reduziert (von 100–200 auf 25–100). 

Elementarquellen 

  • Bei „Elementarbewaffnung“ besteht jetzt eine höhere Chance, basierend auf der Stärke des besiegten Feindes eine Elementarquelle zu erzeugen. 
  • Die Basisdauer von „Quelle der Macht“ wurde auf 10 Sekunden und der gewährte Schadensbonus von 10 % auf 25 % erhöht.  

WAFFEN 

Allgemein 

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler:innen Waffen deutlich schneller als gewollt wechseln konnten.

Controller-Empfindlichkeit 

  • Zusätzliche Controller-Empfindlichkeitsoptionen wurden hinzugefügt (1-10 bleibt unverändert, 11-20 hinzugefügt). 
  • Ein Zielvorrichtungs-Sensibilitätsmodifikator wurde hinzugefügt (mögliche Werte zwischen 0,5 und 1,5). 

Primärmunition 

  • Alle Primärmunitions-Waffen verfügen jetzt über unbegrenzte Munition. 
  • Fallmagazin: Es wurde überarbeitet und gewährt jetzt schnelleres Nachladen, aber die Magazingröße wurde verringert. 
  • Kompakter Pfeilschaft: Er wurde überarbeitet und gewährt jetzt schnelleres Nachladen und bessere Handhabung. 

Prüfungen von Osiris 

  • Alle Prüfungen-Waffen haben jetzt sieben Perks in jeder Spalte (vorher waren es fünf). 

Neuausstellungen auf dem Mond und in der Träumenden Stadt 

  • Es wurden ein oder zwei der Original-Perks pro Spalte für die in diesem Update neu ausgestellten Mond-Waffen hinzugefügt (also nur die Pult-Waffen). 
      • Da sie zielgerichtet gefarmt werden können, ist es in diesem Fall in Ordnung, die Pools zu vergrößern. 
  • Einer der Original-Perks wurde zu einer oder beiden Spalten der „Träumende Stadt“-Waffen hinzugefügt, die in diesem Update neu ausgestellt wurden (Tigerlist, Dämmerbruch-Schwur, Erwarte die Rückkehr). 
      • Da diese nicht zielgerichtet gefarmt werden können, wollten wir die Größe der Pools nur um 1 erhöhen. 
      • Die Vorschau der Quests dieser Waffen zeigt jetzt eine Sonnenuntergang-Belohnung (die Belohnung an sich war vorher schon korrekt). 

Archetypen 
Hinweis: Diese Änderungen werden wie angegeben auf Exotische Waffen angewendet, es sei denn, im Bereich „Exotische Waffen“ weiter unten steht etwas anderes. 

  • Hinterlader-Granatenwerfer 
      • Explosionsradius wurde um 0,4 m reduziert. Der maximale Explosionsradius wurde also von 4,55 m auf 4,15 m reduziert und der minimale Explosionsradius von 3,8 m auf 3,4 m. 
      • Explosionsschaden wurde um 20 reduziert. Das reduziert den Gesamtschaden eines direkten Treffers von 220 auf 200 (ohne dass Spitz- oder Umgebungsgranaten mit einbezogen wurden). 
      • Der Schaden im PvE wurde um 12 % erhöht. 
      • Dies gilt nicht für den Dürresammler. 
  • Maschinengewehre 
      • Schaden im PvE wurde um 20 % erhöht. 
  • Scout-Gewehre und Handfeuerwaffen 
      • Schaden gegen schwache Feinde wurde um 15 % erhöht. 
  • Fusionsgewehre 
      • Der PvE-Schadensbonus wurde erhöht, damit alle Unterfamilien einen 15%igen PvE-Bonus haben (lag vorher bei hoher Schlagkraft bei 0 %, bei Präzision und Adaptiv bei 10 % und bei Schnellfeuer bei 12,5 %). 
      • Unterfamilien wurden folgendermaßen weiter voneinander entfernt: Die Ladezeit, die abgefeuerten Schüsse pro Salve (bisher 7 für alle Unterfamilien) und der Schaden wurden angepasst („Basis“ weiter unten bedeutet ohne Batterie-Perks, Ladezeit-Meisterwerk oder Meister-Ladezeit-Mod): 
          • Hohe Schlagkraft 
              • Basis-Ladezeit wurde von 0,86 Sek. auf 1 Sek. erhöht. 
              • Abgefeuerte Schüsse pro Salve von 7 auf 5 reduziert. 
              • Der Gesamtschaden pro Salve wurde verringert. 
          • Präzision und Adaptiv 
              • Die Basis-Ladezeit bleibt unverändert. 
              • Nach wie vor 7 Schüsse pro Salsve. 
              • Der Gesamtschaden pro Salve wurde nur ganz leicht erhöht. 
          • Schnellfeuer 
              • Basis-Ladezeit wurde von 0,54 auf 0,46 Sekunden verringert. 
              • Abgefeuerte Schüsse pro Salve von 7 auf 9 erhöht. 
              • Der Gesamtschaden pro Salve wurde erhöht.
  • Fusionsgewehr-Perk-Änderungen 
      • Allerhöchste Eisenbahn 
          • Der +100-Bonus für den Ladezeit-Stat wurde entfernt, der Ladezeit-Multiplikator wurde von 0,85 auf 7 verringert und skaliert den Schaden jetzt mal 0,8. 
      • Flüssige Spulen und Beschleunigte Spulen 
          • Beide wurden konvertiert, um Ladezeit und Schaden zu skalieren, anstatt den Ladezeit-Stat zu verändern. 
      • Meister-Ladezeit-Modus
          • Die Funktionalität wurde geändert, damit die Ladezeit direkt skaliert wird, anstatt den Ladezeit-Stat zu verändern, ohne den Schaden anzupassen. 

Exotische Waffen 

  • Anarchie 
      • Gesamtmunition in Reserve und Magazin wurde von 26 auf 16 reduziert. 
      • Schaden gegen Bosse wurde um 30 % reduziert (Champions sind keine Bosse). 
  • Xenophage 
      • Die Feuerrate wurde von 120 auf 90 reduziert. 
  • Löwengebrüll 
      • Die Munition von „Löwengebrüll“ wurde von „viel“ auf „unendlich“ gesetzt. 
      • Die restlichen Hinterlader-Granatenwerfer-Änderungen gelten auch für diese Waffe. 
      • Basis-Nachlade-Stat wurde auf 0 reduziert. 
      • Das Nachladetempo wird jetzt auf das vorherige Niveau erhöht, wenn mehreren Feinden mit einer Granate Schaden zugefügt wird. 
  • Vex-Mythoclast 
      • PvE-Schadensbonus wurde um ca. 40 % erhöht. 
      • Die Reichweite wurde erhöht, um den Klassenprimus für Automatikgewehre mit hoher Schlagkraft von 360 zu übertreffen. 
      • Erhöhte Stabilität. 
      • Der Katalysator wurde überarbeitet und gewährt jetzt nach einem Kill mehr Stabilität und Schaden. 
      • Feuerrate wurde von 360 auf 390 erhöht. 
      • Die Ladezeit im Linear-Fusionsmodus wurde von 820 auf 533 reduziert (wie bei normalen Linear-Fusionsgewehren). 
      • Verliert ihre Überladungs-Stapel nicht mehr, wenn sie verstaut wird (es sei denn, sie befindet sich im Linear-Modus). 
  • Unbarmherzig 
      • Der Perk wurde aktualisiert, um für die niedrigere Anzahl an Schüssen pro Salve zu kompensieren (sollte die Ladezeit pro Salve genau wie vorher aufbauen). 
      • Für das Erhöhen der Ladezeit um 40 % wurde die Schadensstrafe reduziert. 
  • Jötunn 
      • Ladezeit wurde von 0,82 auf 0,78 Sekunden reduziert (lädt also 0,04 Sekunden schneller). 
      • Schaden pro Schuss wurde ganz leicht reduziert. 
  • Bastion 
      • Schaden wurde um 15 % reduziert (kann einen Hüter jetzt nicht mehr vollständig mit einem Schuss ihrer 3-Schuss-Salve ausschalten). 
      • Streuwinkel wurde um 10 % erhöht. 
      • PvE-Schaden wurde um 25 % erhöht (insgesamt also eine Erhöhung von 10 % im PvE). 
  • Arbeitstier 
      • Das Magazin wird jetzt aufgefüllt, wenn Spezial- oder Schwere Munition statt Primärmunition eingesammelt wird. 

Perks 

  • Schützenlinie 
      • Der Schadensbonus wurde auf +20 % Präzisionsschaden bei allen unterstützten Waffen-Archetypen reduziert (variierte vorher je nach Waffentyp stark). 
      • Wird bei manchen Scharfschützengewehren, Linear-Fusionsgewehren und Maschinengewehren zu finden sein (und in Zukunft vielleicht bei ein paar anderen Waffen). 
      • Manche Schadensperks betrafen nur den Wirkungsschaden explosiver Waffen. Wir haben diese bestimmten Perks aktualisiert, um auch den Explosionsschaden zu erhöhen. 
  • Kill Clip 
      • Toben 
  • Adrenalin-Junkie 
      • Seltenheit einiger kürzlich veröffentlichter Waffenperks korrigiert. 

Weitere Fehlerbehebungen 

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Mündungsblitze des Automatikgewehrs „Der Vorwärtspfad“ für Photosensibilitätsprobleme sorgen konnten. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das MIDA Mini-Werkzeug und Drang als Meisterwerk keine Kill-Zähler-Spalte hatten. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Waffen-Mod „Meister-Härtefall-Spezifikation“ nicht richtig in den Sammlungen angezeigt wurde. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Granatenwerfer manche Arten von Objekten nicht beschädigten. 

POWER UND FORTSCHRITT 

Erhöhte Power-Bereiche. 

  • Power-Untergrenze bleibt bei 1100. 
  • Die weiche Grenze liegt jetzt bei 1270 (zuvor 1260). 
  • Die mächtige Grenze liegt jetzt bei 1320 (zuvor 1310). 
  • Die harte Grenze liegt jetzt bei 1330 (zuvor 1320). 

EP 
EP-Prämien haben umfangreichere Erklärungen. In der Beschreibung steht jetzt auch, wie viel EP ein Beutezug oder eine Saisonale Herausforderung gewähren (und nicht nur als „EP“-Vorschau). Es gibt folgende Prämienstufen (aufsteigend): 

  • EP 
  • EP+ 
  • EP++ 
  • Herausforderer-EP 
  • Herausforderer-EP+ 
  • Herausforderer-EP++ 
  • Herausforderer-EP+++ 

Beutezüge und Quests 

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler:innen für Beutezüge in der Träumenden Stadt, bei denen es Ausrüstung als Prämie gab, keine Ausrüstung erhielten. 
      • Diese Beutezüge bringen keine „Der Zerbrochene Thron“-spezifischen Perks mehr ein, wenn sie im Dungeon beansprucht werden. 
  • Rüstungssynthese-Beutezüge von Ada-1 können nicht mehr mit Synthetikfäden gekauft werden. 
      • Rüstungssynthese-Beutezüge kosten jetzt jeweils 10.000 Glimmer und es droppen keine Synthetikfäden mehr im Spiel. 
      • Wer noch Synthetikfaden im Inventar hat, kann ihn ruhig zerlegen, da er nicht mehr zum Einsatz kommen wird. 

Ruf 

  • Tapferkeit wurde durch Schmelztiegel-Ränge abgelöst. 
  • Ruchlosigkeit wurde durch Gambit-Ränge abgelöst. 
  • Das Vorhut-Ruf-System ist jetzt so konzipiert wie das Ruf-System im Schmelztiegel und Gambit. 
      • Spieler:innen erhalten jetzt mehr Vorhut-Ruf für den Abschluss von Dämmerungen auf Platin, Gold oder Silber. 
      • Hochstufigere Dämmerungen bekommen einen pauschalen Multiplikator für den Vorhut-Ruf-Erhalt. 
  • Schmelztiegel-, Gambit- und Vorhut-Ruf verwenden jetzt ein Strähnensystem auf Basis von Ritual-Aktivitäten. Beim Abschluss von Ritual-Aktivitäten wächst die Strähne, beim Abbruch oder einem Kick in den Orbit nimmt die Strähne ab. Die Strähne wird zurückgesetzt, wenn etwas anderes als die Ritual-Aktivitäten gespielt wird. 
      • Im Orbit, Turm und in der H.E.L.M. gibt es keinen Reset. Die vorigen Siegessträhnen-Boni (abgesehen von Ruhm) wurden entfernt. 
  • Vorhut-/Schmelztiegel-/Gambit-Ruf hat jetzt eine Obergrenze von 10.000 und alle Abstimmungswerte wurden daran angepasst. 
  • Es gibt keinen Schmelztiegel- und Gambit-Zugewinn mehr in Beutezügen. 
  • 3x-Multiplikatoren wurden entfernt.
      • Ruf-Boost-Wochen verwenden jetzt alle sieben Tage einen 2x-Multiplikator. 
  • Ruhm-Untergrenzen funktionieren wieder wie vor Saison 14. Jeder Rang unter Berühmt 1 sollte keinen Negativfortschritt unterhalb dieses Rangs erlauben. 

Everversum 

  • Zusatzverkäufe für die neuen Erweiterungen sind jetzt im Kampagnen-Menü des Everversums enthalten. 
  • Die aktuelle Saison kann jetzt auch im Saison-Menü gekauft werden. 
  • Ausgewählte Objekte im Archiv sind jetzt als ‚sehr populär‘ gekennzeichnet. 

Third-Person-Sicht 

  • In kompetitiven Spielmodi (Prüfungen, Eliminierung, Überleben) werden Emotes weiterhin in der Ego-Perspektive ausgeführt. 
  • In kompetitiven Spielmodi (Prüfungen, Eliminierung, Überleben) können Spieler:innen jetzt kein Schwert mehr ziehen, wenn sie keine Schwere Munition haben. Wenn Spieler:innen mit dem Schwert in der Hand die Munition ausgeht, wechseln sie automatisch zu ihrer Primärwaffe. 

FÄHIGKEITEN 

Stasis 

  • Stasis-Einfrieren 
      • Spieler:innen können jetzt mit dem Ausbruch beginnen, während sie in der Luft sind (vorher mussten sie erst die Landung abwarten). 
      • Die Ausbruch-Animation und die Dauer des Kamerawechsels wurden verkürzt. 
      • Die visuelle Darstellung eines langen bzw. kurzen Einfrierens wurde unterschieden, damit jeder Status leichter identifiziert werden kann. 
  • Gletschergranate 
      • Das Granatenprojektil prallt nun von anderen Projektilen ab, anstatt beim Aufprall zu detonieren. 
  • Stasis-Kristalle 
      • Behebung eines Fehlers, bei dem Schaden an den eigenen Kristallen im Schmelztiegel als „Verursachter Schaden“ gezählt wurde. 
  • Wispern des Raureifs 
      • Behebung eines Problems mit „Wispern des Raureifs“, bei dem der erzeugte Überschild den Präzisionsschaden nicht korrekt ausgab. 

Rutschen 

  • Während des Rutschens erhalten Spieler:innen jetzt folgende Waffen-Strafen: 
      •  -20 Stabilität 
      • +15 % Schrotkugel-Streuung 
      • Zurückweichen 1,5x stärker 
      • Fortbewegungsfähigkeiten in der Luft wie „Splittersprung“ können jetzt nicht mehr beim Rutschen ausgeführt werden. 

Titan 

  • Schusswechsel-Barrikade 
      • Alle, die hinter einer Schusswechsel-Barrikade stehen, erhalten folgende Waffenbuffs: 
      • +30 Stabilität 
      • +10 % Reichweite 
      • Zurückweichen um 50 % reduziert 
  • Alle Barrikaden 
      • Spieler:innen, die sich schnell fortbewegen, wird mehr Schaden zugefügt, wenn sie durch feindliche Titanen-Barrikaden rennen. 
      • Barrikaden gehen jetzt ein Stückchen weiter in den Boden hinein, um die Füße von Titanen auf unebenem Terrain besser zu schützen. 
  • Koloss 
      • Kryoklasmus 
          • Wenn er ausgerüstet ist, zersplittert das normale Rutschen jetzt Kristalle und eingefrorene Feinde. 
          • Die Anzeigedauer des Hinweises, dass das längere Kryoklasmus-Rutschen bereit ist, wurde von 1 Sekunde auf ca. 4,5 Sekunden erhöht. 
      • Heulen des Sturms 
          • Behebung eines Fehlers, bei dem die Verwendung von Maus und Tastatur zusammen mit „Sprinten halten“ die Aktivierung der „Heulen des Sturms“-Fähigkeit von Titanen verhinderte. 
      • Zitterschlag 
          • Bewegungsgeschwindigkeit um 25 % erhöht. 
          • Reduzierte Wahrscheinlichkeit eines vorzeitigen Abbruchs bei Einsatz auf dem Boden. 
      • Gletscherbeben 
          • Ein Problem wurde behoben, bei dem „Gletscherbeben“ manchmal nicht sofort einen schweren Angriff auslöste, nachdem ein:e Spieler:in sich von einem vorherigen schweren Angriff erholt hatte. 
  • Sonnenbezwinger
      • Sonnenbezwinger – Mittlerer Pfad 
          • Wurfhammer 
              • Die Zeitspanne, bevor der Hammer explodiert, nachdem er auf den Boden aufschlägt, wurde von 6,5 auf 10 Sekunden erhöht. 
              • Kann jetzt im Flug abgeschossen und zerstört werden und auch am Boden liegend. 
              • Wenn der Hammer geworfen wurde, kann er 0,5 Sekunden lang nicht aufgehoben werden. 
              • Schaden gegen mächtige PvE-Kämpfer um ca. 50 % erhöht. 
  • Stürmer 
      • Chaosfäuste 
          • Slam-Explosionsradius wurde um 14 % vergrößert. 
          • Slam-Schadensabnahme wurde reduziert. 
          • Slam-Aktivierungskosten wurden von 21 % auf 18 % reduziert. 
      • Stürmer – Mittlerer Pfad 
          • Überwindung der Trägheit 
          • Dauer von 4 auf 6 Sekunden erhöht. 
          • Das Rutschen über einen Munitionsblock gewährt jetzt 20 % Nahkampf-Energie. 
  • Sentinel
      • Sentinel – Oberer Pfad 
          • Schutz der Dämmerung 
              • Der eingehende Schaden von Bossen wurde von 0,25x auf 7x erhöht (wenn die Belastbarkeit = 0 ist). 
              • Der eingehende Schaden kann auf bis zu 0,25x runtergehen, je nachdem, wie hoch der Belastbarkeits-Stat von Spieler:innen ist. 
              • HINWEIS: Dies bezieht sich direkt auf den „Schutz der Dämmerung“-Schild und nicht auf Spieler:innen, die sich darin befinden. 

Jäger 

  • Wiedergänger 
      • Ruhe und Sturm 
          • Sturm-Bewegungsgeschwindigkeit wurde um 20 % erhöht. 
          • Der Einfrieren-Impuls der Ruhe-Detonation im PvP wächst jetzt mit der Zeit, damit er zu den Videoeffekten passt. 
          • Der Sturm hält jetzt an, sobald er einen Boss berührt. 
      • Klinge des Verdorrens 
          • Projektilgeschwindigkeit und Verfolgungseffektivität wurden um 10 % erhöht. 
      • Splittersprung 
          • Ein Bug wurde gefixt, bei dem Spieler:innen den Splittersprung abbrechen konnten, sodass sie beim Rutschen über eine Kante den Schwung beibehielten. 
  • Revolverheld
      • Revolverheld – Mittlerer Pfad 
          • Messertrick 
              • Brenndauer wurde von 3 auf 4 Sekunden erhöht. 
              • Messerprojektile kommen jetzt etwas schneller heraus 
      • Revolverheld – Oberer Pfad 
          • Sechsfach 
              • Schadensabnahme beginnt jetzt bei 25 m anstelle von 20 m.
  • Arkusakrobat 
      • Arkus-Stab 
          • Passive Superdauer wurde von 16 auf 20 Sekunden erhöht. 
          • Der Explosionsradius eines schweren Angriffs wurde von 5 m auf 6 m vergrößert. 
          • Schaden gegen PvE-Kämpfer um ca. 33 % erhöht. 
      • Arkusakrobat – Oberer Pfad 
          • Tödliche Reichweite 
              • Dauer von 8 auf 10 Sekunden erhöht. 
              • Zeigt jetzt die verbleibende Zeit an. 
      • Arkusakrobat – Mittlerer Pfad 
          • Blitzweberei 
              • Mit „Sturmschlag“ verursachter Schaden löst jetzt „Blitzweberei“ aus. 
              • Der Timer kann jetzt verlängert werden, indem mit einer beliebigen Waffe Schaden verursacht wird. 
              • Zeigt jetzt die verbleibende Zeit an. 
      • Wirbelwindschutz 
          • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Wirbelwindschutz des Arkusakrobaten den Schaden von Spurgewehren nicht richtig abwehrte.
  • Nachtpirscher
      • Nachtpirscher – Oberer Pfad 
          • Verschwindeschritt 
          • Zeigt jetzt die verbleibende Zeit an. 
      • Nachtpirscher – Mittlerer Pfad 
          • Spektralklingen 
              • Schadensreduzierung während aktiver Super wurde von 52 % auf 47 % reduziert. 
              • Zusätzliche Schadensreduzierung bei Unsichtbarkeit wurde von +5 % auf +3 % reduziert. 

Warlock 

  • Schattenbinder 
      • Winterzorn-Super 
          • Der Schaden der Zersplitter-Schockwelle gegen Nahkampf-Supers wurde reduziert. 
          • Warlocks müssen jetzt Spieler:innen, die folgende Supers nutzen, einfrieren und zweimal die Schockwelle zum Zersplittern aktivieren, um sie zu besiegen: Brandhammer, Chaosfäuste, Schild des Sentinels, Nova-Warp, Arkus-Stab oder Spektralklingen. Die Ausnahme bildet Gletscherbeben. 
      • Dämmer-Wächter 
          • Der Dämmer-Wächter kann Feinde in bestimmten Winkeln jetzt besser entdecken. 
  • Dämmerklinge
      • Dämmerklinge – Oberer Pfad 
          • Himmlisches Feuer 
              • Winkel des Verfolgungskegels wurde reduziert. 
              • Der Radius der Annäherungsexplosion schrumpft mit der Zeit. 
              • Explosiongröße wurde um 1 m verkleinert. 
              • Schadensabnahme bei kurzen Distanzen wurde erhöht. 
          • Ikarus-Haken 
              • Gewährt jetzt alle 4 Sekunden ein Ausweichen in der Luft. 
              • Während Hitzewelle aktiv ist, wird alle 5 Sekunden 2x Ausweichen gewährt. 
          • Hitzewelle 
              • Dauer von 10 auf 15 Sekunden erhöht. 
              • Die Zeitspanne zur Verlängerung von Luft-Kills wurde erhöht. Der Wert ist abhängig vom Feindtyp. 
              • Eure Position wird jetzt auf dem feindlichen Radar angezeigt, wenn ihr Hitzewelle benutzt. 
      • Dämmerklinge – Mittlerer Pfad 
          • Brunnen des Glanzes 
              • Der eingehende Schaden von Bossen wurde von 0,25x → 1,5x erhöht (wenn die Belastbarkeit = 0 ist). 
              • Der eingehende Schaden kann auf bis zu 0,25x runtergehen, je nachdem, wie hoch der Belastbarkeits-Stat von Spieler:innen ist. 
              • HINWEIS: Dies bezieht sich auf das Schwert und die Sphäre vom Brunnen des Glanzes und nicht auf den vom Brunnen angewandten Buff. 
              • Schadensresistenz-Buff gegen gegnerische Spieler:innen wurde von 20 % auf 40 % erhöht. 
              • Im Brunnen des Glanzes befindliche Spieler:innen können nicht mehr durch Stasis eingefroren oder verlangsamt werden. 
              • Das Schwert des Brunnens kann jetzt durch Stasis eingefroren und zersplittert werden. 
              • Die Spieler können durch den „Energie-Stamm“ im Zentrum des Brunnens schießen. Die Sphäre und das Schwert erleiden weiterhin Schaden und blocken Kugeln ab. 
          • Führende Flamme 
              • Dauer von 7 auf 10 Sekunden erhöht. 
              • Schadensbuff von 20 % auf 25 % erhöht. 
          • Göttlicher Schutz 
              • Zeigt jetzt die verbleibende Zeit an. 
      • Dämmerklinge – Unterer Pfad 
          • Phönix-Sturzflug 
              • Verzögerung reduziert, bevor der Sturzflug beginnt. 
              • Kann jetzt während des Sturzflugs in eine gewünschte Richtung gesteuert werden. 
          • Feuerzange 
              • Fähigkeits-Überarbeitung: Solar-Fähigkeitskills und Kills brennender Ziele lassen diese jetzt explodieren und setzen Feinde in der Nähe in Brand. 
              • Aufgeladener Nahkampf verursacht am Ziel eine Verbrennung. 
              • Sprengradius von 6 m auf 7 m erhöht (9 m mit Dämmerungskonzert). 
  • Sturmbeschwörer
      • Sturmbeschwörer – Mittlerer Pfad 
          • Chaosspannung 
              • Die Umgebungskollisionsgröße des Strahls wurde erhöht, damit die Kollisionsgröße der Schadenshöhe besser entspricht. 
              • Dies sollte dafür sorgen, dass Feinden auf der anderen Seite einer Wand seltener Schaden zugefügt wird. 
              • Strahl-Schadensradius im PvP wurde um 20 % reduziert. 
              • Radius des Strahl-Endpunktes im PvP wurde um 33 % reduziert. 
      • Sturmbeschwörer – Unterer Pfad 
          • Arkus-Seele 
          • Dauer wurde von 12 auf 13 Sekunden erhöht. 
          • Feuerrate wurde um 10 % erhöht. 
      • Elektrostatische Woge 
          • Sprint-Geschwindigkeit ist jetzt erhöht, wenn Verbündete in der Nähe sind. 
      • Landfall 
          • Feuert jetzt bei Aktivierung fünf Arkus-Projektile in den Boden. 
  • Leere-Läufer
      • Leere-Läufer – Mittlerer Pfad 
          • Nova-Warp 
              • Schaden gegen PvE-Kämpfer wurde um ca. 73 % erhöht. 
              • Die Bewegungsgeschwindigkeit wird nicht mehr verlangsamt, während sie lädt/geladen ist. 
              • Explodiert jetzt bei Aktivierung. 
          • Hand-Supernova 
              • Schaden gegen PvE-Kämpfer wurde um 100 % erhöht. 
              • Haltezeit wurde von 2,5 auf 3,2 Sekunden erhöht. 

PLATTFORMEN UND SYSTEME  

Allgemeines 

  • DualSense-Controller werden jetzt nativ auf dem PC unterstützt. 

ALLGEMEIN 

Kommen wir zur Sache … 

  • Sparrows aus früheren Leben setzen jetzt korrekt die Beschwörungsabklingzeit zurück, wenn sie zerstört wurden. 
  • Destiny-Zeitachse 
      • Es wird ein neuer Zeitachsen-Bildschirm eingeführt, der auf visuell ansprechende Art zeigt, welche Erweiterungen und Saisons ein:e Spieler:in besitzt. Dieser wird ein wichtiger Bestandteil der Spielerfahrung sein. 
      • Im Zeitachsen-Bildschirm können die Spieler:innen auch sofort aktiv werden, wenn der Besitzstatus von Erweiterungen und Saisons unvollständig ist. 
  • Stasis-Erwerb 
      • Die ersten zwei Stasis-Aspekt-Quests haben jetzt weniger Ziele und einige Schritte, für die der Exotische Stasis-Granatenwerfer erforderlich war, wurden entfernt. 
      • Noch nicht freigeschaltete Stasis-Quests und -Fragmente sind bei der Fremden Exo zu sehen, zusammen mit Hinweisen darauf, wie sie freigeschaltet werden können. 
  • Das Adlerauge-Titel-Siegel wurde hinzugefügt. 
      • Das Adlerauge-Titel-Siegel kann vergoldet werden. 
      • Ein Abzeichen-Stat-Tracker zeigt an, wie oft das Siegel vergoldet wurde. 

     

    Quelle: Bungie