Destiny 2: Update Version 2.2.0 – Patch Notes 1.33 verfügbar

Wie Bungie bereits angekündigt hatte ist nun die Update Version 2.2.0 zu Destiny 2 veröffentlicht worden. Destiny 2 Patch 1.33 steht zum Download bereit, ihr müsst knapp 4.7 GB auf der PS4 herunterladen.

Mit ende der Wartungsarbeiten und dem Installieren von Update 2.2.0 wird auch Season 6 beginnen. Unter anderem wird mit Gambit-Prime ein neuer Gambit Modus hinzugefügt, es gibt neue Events, Quests und viele mehr.

 

Destiny 2 Update 2.2.0 – Patch Notes 1.33 PS4

Der Turm

  • Die Landezone beim Turm-Anbau ist jetzt für alle Spieler verfügbar
  • Der Vagabund ist in den Turm-Anbau umgezogen

Clans

  • Tägliche Clan-Beutezüge wurden entfernt
  • In Saison 6 kann wieder Clan-EP verdient werden, indem man einfach Aktivitäten abschließt
  • Wöchentliche Clan-Beutezüge wurden in „Hawthornes Beutezüge“ umbenannt, um sie von den Raid-Herausforderungen zu unterscheiden, die sich auch in Hawthornes Inventar befinden
  • Diese Hawthorne-Beutezüge sind in 3 Kategorien unterteilt: PvE, PvP und Raid.
  • Raid-Herausforderungsbeutezüge werden bei Hawthorne weiterhin für die „Letzter Wunsch“- und „Geißel der Vergangenheit“-Raids verfügbar sein
  • Für Saison 6 wurden einige neue Clan-Perks hinzugefügt und einige alte Clan-Perks sind zurückgekehrt
      • Level 2-Perk: Erhöhte Belohnung für Öffentliche Events
      • Level 3-Perk: Der Abschluss eines Wöchentlichen Hawthorne-Beutezugs gewährt Mod-Komponenten
      • Level 4-Perk: Der Abschluss einer Clan-Händler-Herausforderung gewährt Verbesserungskerne
      • Level 5-Perk: Erhöht die Drop-Rate von Schmelztiegel- und Strike-Katalysatoren, wenn man mit Clankameraden spielt
      • Level 6-Perk: Schaltet einen zusätzlichen Wöchentlichen Beutezug bei Hawthorne frei

Sandbox

Waffen
  • Schrotflinten
      • Der Feuerratenbonus beim vollautomatischen Abzugssystem wurde von 100 % auf 10 % reduziert
      • Das vollautomatische Abzugssystem erhöht die Streuung der Schrotkugeln nicht mehr
      • Alle Schrotflinten erhalten einen Schadensmultiplikator in PvE-Aktivitäten, wodurch der verursachte Schaden quasi verdoppelt wird („Legende von Acrius“ ist davon ausgenommen)
      • Die Munitionsreserven für Schrotflinten wurden überarbeitet, um den erhöhten Schaden zu kompensieren
      • Der Basisschaden für Schrotflinten wurde durch die Bank reduziert, um den neuen Feuerraten der Sub-Archetypen zu entsprechen
      • Die Feuerratenwerte wurden angepasst
          • Aggressive Gehäuse liegen jetzt bei 55 Schuss pro Minute (vorher 45 SpM)
          • Präzise Gehäuse liegen jetzt bei 65 SpM (vorher 55 SpM)
          • Leichtgewichtige Gehäuse bleiben bei 80 SpM (fälschlicherweise wurden für sie zuvor 90 SpM angegeben)
          • Schnellfeuer-Gehäuse liegen bei 140 SpM – inklusive der intrinsischen Vollautomatik (vorher 100 SpM, aber die intrinsische Vollautomatik verdoppelte dies zu einer Rate von 200 SpM)
          • Der Chaperon liegt jetzt bei 70 SpM (vorher 60 SpM)
          • Die Traktorkanone kommt auf 80 SpM (fälschlicherweise wurde für sie zuvor 84 SpM angegeben)
          • „Legende von Acrius“ liegt jetzt bei 55 SpM (vorher 45 SpM)

  • Maschinenpistolen
      • Der Basisschaden wurde leicht erhöht
      • Der Präzisionsschaden wurde leicht verringert
  • Maschinengewehre
      • Der Munitionsbonus des Maschinengewehr-Reserven-Perks wurde um die Hälfte reduziert
      • Schaden gegen Bosse und Mini-Bosse wurde um 21 % verringert
  • Spurgewehre
      • PvE-Schaden wurde um 30 % erhöht

  • Granatenwerfer
      • PvE-Schaden wurde um 25 % erhöht
      • Die Munitionsreserven wurden für die meisten Granatenwerfer erhöht
      • In den meisten Fällen haben Granatenwerfer drei Geschosse für die Reserven erhalten, jedoch kann diese Zahl von den Perks abhängen (Auf alles gefasst, etc.)
      • BEKANNTES PROBLEM: Die Startmunition in PvE wurde reduziert – dies wird in einem zukünftigen Patch behoben
      • Magazin-Perks und -Mods beeinflussen jetzt nicht mehr die Munitionsreserven
      • Der „Schnellzugriff-Riemen“-Mod kann jetzt auf jeden Archetyp angewandt werden (dadurch kann dieser Mod auch auf „Der Gipfel“ angewandt werden)
          • ANMERKUNG: Diese Veränderung behebt auch das Problem, durch das für „Schleudertrauma“ der „Backup-Magazin“-Mod in die Mod-Fassung gelegt werden konnte; dieser Mod hat die Magazingröße für diese Waffe nicht erhöht und es war nicht beabsichtigt, dass er auf Hinterlader-Granatenwerfer angewendet werden kann

  • Raketenwerfer
      • PvE-Schaden wurde um 60 – 65 % erhöht
      • Clusterbombe 
          • Schaden wurde um 80 % reduziert
          • Der dadurch verlorengegangene Schaden wurde auf das Hauptprojektil des Raketenwerfers übertragen
  • Linear-Fusionsgewehre
      • PvE-Schaden wurde um 10 % erhöht („Schläfer-Simulant“ ist davon ausgenommen)
      • Zielhilfe wurde reduziert
      • Der Zielhilfe-Bonus wurde vom Kampfvisier-Zielfernrohr entfernt
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Königinnenbrecher die doppelte Zielhilfe hatte

  • Doppelschwänziger Fuchs
      • PvE-Schaden wurde um 26 % erhöht
  • Eintausend Stimmen
      • PvE-Schaden wurde um 25 % erhöht
  • Wardcliff-Spule
      • PvE-Schaden gegen Boss-Feinde wurde um 115 % erhöht; bei schwächeren Feinden kann die Erhöhung bis zu 160 % erreichen
  • Schwarze Klaue
      • PvE-Projektilschaden wurde um 15 % erhöht
  • Schläfer-Simulant
      • Die Munitionsreserven wurden verringert (von maximal 13 auf maximal 9 Schuss ohne Rüstungsperks oder Meisterwerk)
  • Wispern des Wurms
      • Die Munitionsreserven wurden verringert (von maximal 20 auf maximal 9 Schuss ohne Rüstungsperks)
  • Tyrannei des Himmels
      • Der „Tyrannei des Himmels“-Bogen kann jetzt mit zufälligen Perks droppen
Allgemeine Waffen- und Perk-Fehlerbehebungen
  • Dreifaltigkeitsghoul
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Blitzableiter-Perk von „Dreifaltigkeitsghoul“ manchmal trotz eines Präzisionskills nicht aktiviert wurde
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das man aus der Dritten Person die Arkus-Effekte des „Gespaltenes Elektron“-Perks schweben sehen konnte, wenn dieses für „Dreifaltigkeitsghoul“ angewendet wurde
  • Die Auflösung der Aufkleber des „Schmuse-Explosion“-Ornaments von „Doppelschwänziger Fuchs“ in der Dritten Person wurde verbessert
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das „Kurz und bündig“-Ornament von „Das Letzte Wort“ in der Dritten Person nicht richtig angezeigt wurde
  • Die Animation, die zeigt, wie die Kugeln durch das Magazin laden, wurde für das „Fix und fertig“-Ornament von „Gefürchtetes Wagnis“ verbessert
  • Schnelltreffer
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das „Schnelltreffer“ bei einem Präzisionskill mit einem Scharfschützengewehr zweimal aktiviert wurde
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Timer für „Schnelltreffer x5“ nach einem weiteren Präzisionstreffer nicht verlängert wurde
  • Schwerter
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Wirbelwindklinge mit bestimmten Perk-Kombinationen nicht fünfmal gestapelt werden konnte
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Meisterwerk-Schlagkraftschaden bei Schwertern zwischen Stufe 7 und 8 gleich war
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das bestimmte Perk-, Mod- und Meisterwerk-Kombinationen dazu führten, dass Schwert-Perks auf „Strykers Verlässlichkeit“ nicht funktionierten
  • Bogen
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das „Le Monarque“ über längere Distanzen nicht immer Gift freisetzte
      • „Le Monarque“ ist jetzt richtigerweise unter dem Energie-Tab in der Sammlungen-Ansicht zu finden
      • Die Beschreibung für das „Hochspannungssehne“-Perk wurde aktualisiert, um die deutlich erhöhte Präzision wiederzugeben
  • Die Beschreibung für das „Ladungsschuss“-Perk von Jötunn wurde aktualisiert, um zu beinhalten, was gedrückt gehalten werden muss, um den Schuss aufzuladen
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Libelle-Spezifikation unter bestimmten Latenz-Bedingungen nicht richtig funktionierte
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das beim Zielfernrohr von Izanagis Bürde gewisse visuelle Effekte von Fähigkeiten oder beim Überfallen in Gambit dazu führten, dass die Sicht beim Zielen versperrt wurde
  • Langer Schatten
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das das „ATD Raptor“-Zielfernrohr Feinde nicht markierte
      • Dieser Fix hat jedoch ein weiteres Problem verursacht, bei dem das „ATB Langstrecke“-Zielfernrohr Feinde markiert; dies wird in einem zukünftigen Update behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Zufalls-Perk-Warnung bei den Tooltips für die Zufalls-Perk-Versionen von „Crimils Dolch“ und „Die Last des Helden“ nicht angezeigt wurde
  • Memento Mori
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das das „Memento Mori“-Perk von „Pikass“ nicht aktualisiert wurde, wenn das Scharfschützen-Ausweichen des Jägers benutzt wurde
      • Es wurde ein Problem behoben, bei dem „Memento Mori“ frühzeitig abgebrochen wurde, wenn der Spieler sprintete
      • Anmerkung: Diese Fehlerbehebungen führen dazu, dass „Memento Mori“ durch das Nachladen von „Pikass“ nicht länger deaktiviert wird, aber man kann „Memento Mori“ weiterhin durch das Nachladen nach einem Kill erneuern
  • Hinterlader-Granatenwerfer haben jetzt ihr eigenes Symbol im Kill-Feed und im Nachruf, um sie von Trommel-Granatenwerfern zu unterscheiden
  • „Röhrenlauf“ wird jetzt bei Ballblitz-Angriffen auf kurzer Distanz ausgelöst, die dazu führen, dass der Spielercharakter einen Ausfallschritt macht
Fähigkeiten
  • Titan
      • Das maximale Titanen-Tempo, das durch die Verwendung von Makros auf dem PC erreicht werden kann, wurde reduziert (soll heißen: Die Effektivität des „Titan-Skaten“ wurde verringert)
      • Die Supermenge, die man vom Code des Juggernaut bekommt, wurde angepasst, damit die Super nicht unendlich genutzt werden kann
      • Dadurch wird die Rückgewinnung vermindert (100 % -> 30 % Energie-Rückgewinnung im Verlauf von 15 Kills)
  • Warlock
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Hand-Supernova beim Überfallen in Gambit nicht richtig wiedergegeben wurde
Rüstung
  • Rüstung aus Jahr 2 droppt jetzt mit einem zufälligen Stat-Paket
      • Schwer
      • Restaurativ
      • Mobil
  • Einäugige-Maske
      • Die Markierungsdauer wurde von 15 Sekunden auf 8 Sekunden verringert
      • Gesundheit wird nicht mehr automatisch zurückgegeben, sondern wird zusammen mit Überschild aufgeladen
      • Kann nicht mehr ausgelöst werden, während man eine Super ausführt
  • Khepris Horn
      • Die Energieaufladung für Klassenfähigkeiten durch Solar-Schaden-Kills wurde von 10 % auf 15 % erhöht und die Abklingzeit wurde von 2 Sekunden auf 1 Sekunde verringert
      • Die Solar-Explosionswelle beinhaltet jetzt eine zweite Welle, die zum Spieler zurückführt
      • Der Schaden durch die Explosionswelle wurde von 80 auf 100 erhöht
      • In PvE verursacht die Explosionswelle den doppelten Schaden
  • Abendandacht von Radius
      • Der Schaden wurde von 70 auf 100 erhöht
      • In PvE wird der dreifache Schaden verursacht
  • Versiegelte Ahamkara-Griffe
      • Werden jetzt durch Rauchbomben-Schaden ausgelöst
  • Ursa Furiosa
      • Selbstschaden am Leereschild zählt nicht mehr, wenn die Super-Energie berechnet wird, die zurückgegeben werden soll
  • Antaeus-Schutzausrüstung
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das das verbesserte Rutschen der Antaeus-Schutzausrüstung nicht durchgängig angewendet wurde
Fehlerbehebungen an Accessoires
  • Stoff verhält sich jetzt richtig, wenn man Chopper-Sparrows fliegt (zum Beispiel: Graue Hornisse und Kriegerross)
  • Es wurde ein Problem mit dem Burnout-Sparrow behoben, bei dem der Hüter manchmal die Lenker nicht griff
  • Ein Shader aus der „Fluch des Osiris“-Erweiterung wurde von „Metallischer Sonnenaufgang“ in „Merkurianischer Sonnenaufgang“ umbenannt Dadurch sollte ein Problem gelöst werden, bei dem ein Forsaken-Shader den gleichen Namen trug. Der Forsaken-Shader heißt weiterhin „Metallischer Sonnenaufgang“
  • Die Linsenreflexionseffekte für mehrere Schiffsmotoren wurden berichtigt

Prämien

Allgemein
  • Die maximale Power wurde auf 700 angehoben
  • Mächtige Beutezüge können nur die maximal mögliche Power aus der Saison gewähren, in der sie angenommen wurden
      • Mächtige Beutezüge, die in der Saison der Schmiede abgeschlossen wurden, können nur eine Prämie mit einer maximalen Power von 650 gewähren
      • Eisenbanner-Beutezüge aus der Saison der Schmiede sind abgelaufen und wurden ersetzt
  • Ätherische Schlüssel aus dem „Letzter Wunsch“-Raid können jetzt bis maximal 5 gestapelt werden
      • Alle Schlüssel über dem Stapellimit von 5 wurden entfernt
Zielorte
  • Zielort-Händler zeigen jetzt keinen Wegweiser mehr an, wenn man genug Materialien für ein Rufpaket hat
  • Dies wurde geändert, weil Spieler jetzt Zielort-Materialien zur Infusion benutzen
Schmelztiegel
  • Tapferkeit- und Ruhm-Abzeichen wurden aktualisiert, um nur noch die Rang-Erfolge der aktuellen Saison anzuzeigen
  • Vorherige Saison-Erfolge wurden als Triumphe hinzugefügt; alle saisonalen Rang-Erfolge werden ab jetzt als Triumphe aufgezeichnet
Händler
  • Shaxx
      • Spieler können eine wiederkehrende Waffe mit festgelegten Perks über den Tapferkeits-Rang erhalten
      • Spieler, die die Originalversion erhalten haben, können diese Waffe durch Engramm-Entschlüsselung mit Zufalls-Rolls bekommen, ohne den Tapferkeits-Rang erreichen zu müssen.
      • Es gibt ein neues Abzeichen, das sich Spieler durch Triumph-Abschluss verdienen können
      • Wiederkehrender Shader, den sich Spieler durch Triumph-Abschluss verdienen können
      • Spieler, die den ursprünglichen Shader bereits verdient haben, müssen ihn nicht erneut verdienen
      • Neue Spitzenwaffen-Quest 
      • Beinhaltet Triumph-Abschluss-Schritt ähnlich wie bei der „Der Gipfel“-Quest von Saison 5
  • Vagabund
      • Spieler können eine neue Waffe mit festgelegten Perks über den Ruchlosigkeits-Rang erhalten
      • Es gibt ein neues Abzeichen, das sich Spieler durch Triumph-Abschluss verdienen können
      • Neue Spitzenwaffen-Quest 
      • Beinhaltet Triumph-Abschluss-Schritt ähnlich wie bei der „Der Gipfel“-Quest von Saison 5
  • Zavala
      • Spieler können eine wiederkehrende Waffe mit festgelegten Perks durch Triumph-Abschluss erhalten
      • Spieler, die die Originalversion erhalten haben, können diese Waffe durch Engramm-Entschlüsselung mit Zufalls-Rolls bekommen, ohne den Triumph abschließen zu müssen
      • Es gibt ein neues Abzeichen, das sich Spieler durch Triumph-Abschluss verdienen können
      • Wiederkehrender Shader, den sich Spieler durch Triumph-Abschluss verdienen können
      • Spieler, die den ursprünglichen Shader bereits verdient haben, müssen ihn nicht erneut verdienen
      • Neue Spitzenwaffen-Quest 
      • Beinhaltet Triumph-Abschluss-Schritt ähnlich wie bei der „Der Gipfel“-Quest von Saison 5
  • Xûr
      • Es besteht die Möglichkeit, dass er Forsaken-Exotische verkauft
      • Beim Schicksal-Engramm besteht keine Chance auf Forsaken-Exotische (wird in einem zukünftigen Update behoben)
Schwarze Waffenkammer
  • Die Lore-Gegenstände „Die Aufzeichnungen der Schwarzen Waffenkammer“ droppen jetzt garantiert, wenn die Gofannon- und Bergusia-Schmieden erfolgreich abgeschlossen werden
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Obsidian-Beschleuniger-Gegenstände der Schwarzen Waffenkammer nicht in der Poststelle auftauchten, wenn das Spielerinventar voll war
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Obsidian-Beschleuniger-Gegenstände der Schwarzen Waffenkammer sich nicht im Spielerinventar stapelten (maximal bis 5 stapelbar)
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Schlüsselguss-Quest der Schwarzen Waffenkammer an das Konto gebunden war und nur ein Charakter diese Quest von Ada-1 annehmen konnte
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das „Träumende Stadt“-Truhen kein Glanz-Amethyst für die Schlüsselguss-Quest der Schwarzen Waffenkammer gewährten
  • Ein Bug wurde behoben, durch den bei Spider ein leerer „Schloss und Schlüssel“-Dialog angezeigt wurde, wenn Spieler diesen Schritt bereits abgeschlossen und Izanagis Bürde erhalten hatten
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der „Der gehässige Reißer“-Bogen von der Schwarzen Waffenkammer keine Entwürfe der Schwarzen Waffenkammer gewährte, wenn er zerlegt wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Seltene Fortschungs-Waffenformen der Schwarzen Waffenkammer nicht für den Fortschritt des „Meisterschmied“-Triumphs zählten
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der „Verehrer der Schwarzen Waffenkammer“-Beutezug nicht weitergeführt werden konnte, wenn neugeschmiedete „Schwarze Waffenkammer“-Waffen benutzt wurden
Herausforderungen
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige Tägliche Herausforderungen nicht richtig gestaffelt wurden, wodurch Spieler manchmal nach der Zurücksetzung keine neue Tägliche Herausforderung hatten
Charakter-Boosts
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das für Charaktere, auf die ein Boost angewandt wurde, die klassenspezifischen Schwerter nicht freigeschaltet wurden und diese nicht in der Sammlung verfügbar waren
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das für Charaktere, auf die ein Boost angewandt wurde, die klassenspezifischen Abzeichen nicht freigeschaltet wurden und diese nicht in der Sammlung verfügbar waren
Allgemein
  • Es wurde ein Bug behoben, durch den sich einige Spieler in einem ungewollten Zustand befanden und keine Saat des Lichts erhalten konnten
  • Ein Bug wurde behoben, durch den es so aussah, als würde die Ausrüstung von Spielercharakteren nicht laden („Tron-Effekt“), wenn zu viele Spieler ihre Geister aufgerufen hatten
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das es länger dauerte als beabsichtigt, Shader aus der Sammlung zu holen; es dauert jetzt 1 Sekunde, um Shader zurückzuerlangen
  • Der Sturm-Quest-Schritt „Relikte des Goldenen Zeitalters“ wurde aktualisiert; Exotische Engramme, die sich automatisch entschlüsseln, zählen jetzt für diesen Quest-Schritt
Sammlungen / Triumphe
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das für Spieler, die die „Im Feuer geschmiedet“-Plakettensammlung von Saison 4 abgeschlossen haben, der entsprechende Triumph „Im Feuer geschmiedet“ nicht freigeschaltet wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler, die das „Es weht ein kalter Wind“-Abzeichen in Saison 4 erhalten haben, dieses Abzeichen nicht aus ihrer Sammlung zurückerlangen konnten
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das „Die ewige Rückkehr“-Abzeichen die Abschlüsse von „Der Zerbrochene Thron“ nicht zählte
  • Es wurde ein Problem mit den Voraussetzungen der Dämmerung-Herausforderung des „Relikt-Rumble“-Triumphs behoben, um eine defekte Funktion zu reparieren
  • Dies ist die neue Voraussetzung: „Schließe den Dämmerung-Strike ‚Die Korrumpierte‘ ab, indem du Sedia besiegst und nicht mehr als zwei Relikte benutzt.“
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der „Träumende Stadt“-Triumph „Unversehrt“ nicht richtig freigeschaltet wurde, wenn das Öffentliche Event „Rift-Generator“ abgeschlossen wurde, ohne dass der Generatorkern unter 100 % fiel
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Exotische Sternenkarte-Geisthülle Truhen in der Träumenden Stadt nicht aufspürte
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Freundesempfehlung-Abzeichen „Pro-Rekrutierer“ nicht die aktuelle Anzahl an Empfehlungsabschlüssen anzeigte
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Sammlung-Plaketten-Zähler die falsche Anzahl aller verfügbaren Plaketten anzeigte

Aktivitäten

Gambit
  • Aktivitäten, die vom Vagabunden veranstaltet werden, befinden sich jetzt im Navigator unter dem Knoten namens „Gambit“
  • Gambit-Privatmatches wurden für alle Forsaken-Besitzer hinzugefügt
      • Gambit Prime-Privatmatches sind ab dem 2. April 2019 zu erwarten
  • Die Auswahl der Spawn-Positionen für Eindringlinge wurde überarbeitet und die Anzahl der Eindringling-Spawn-Positionen wurde für jede Karte deutlich erhöht:
      • Die Chance, dass man ganz in der Nähe oder in direkter Schusslinie eines gegnerischen Hüters spawnt, wurde stark reduziert
  • Die dritte Runde von Gambit ist jetzt eine K.O.-Runde, die direkt mit dem Urzeitler beginnt, dadurch werden Gambit-Matches im Allgemeinen verkürzt und das Tempo der letzten Runde wird verändert
      • Der Urzeitler erscheint sofort
      • Supers/Granaten/Fähigkeiten/Nahkampf aller Spieler sind sofort aufgefüllt, damit beide Teams die gleichen Voraussetzungen für die Schlacht haben
      • Die Nachladerate für Supers/Granaten/Fähigkeiten/Nahkampf ist für den Rest der Runde erhöht
  • Die Spawn-Rate des Aszendent-Urzeitler-Servitors (der Fleischklops) ist nicht länger an den Fluch-Zyklus gebunden und wurde deutlich erhöht
  • Schutz vor Inaktivität: Spieler, die zu lange inaktiv sind, erhalten am Ende des Matches keine Prämien oder Ruchlosigkeitspunkte
  • Anpassungen der Blocker-Typen nach Abgabe-Menge:
      • Kleiner Blocker = Besessenen-Goblin mit weniger Gesundheit als bisherige Phalanx
      • Mittelgroßer Blocker = Besessenen-Captain mit mehr Gesundheit als bisheriger Ritter
      • Großer Blocker = Besessenen-Ritter mit mehr Gesundheit als bisheriger Oger
Gambit-Spielersuche
  • Teams werden jetzt immer aufgelöst, wenn die Spielersuche nach einem Match beginnt
  • Zuvor wurden Spieler, die bei Match-Ende nicht in den Orbit zurückkehrten, zusammen zurück in die Spielersuche gebracht. Das ist jetzt nicht mehr der Fall
  • Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit, erneut gegen dieselben Spieler anzutreten, deutlich verringert und die Spielersuche hat die Möglichkeit, die bestmöglichen Kombinationen zu finden
Ruchlosigkeit
  • Spieler können jetzt Ruchlosigkeitspunkte verdienen, indem sie Gambit Prime-Matches und -Beutezüge abschließen
  • Die zu erhaltenden Ruchlosigkeitspunkte für Gambit-Matches wurden um 25 Punkte erhöht
Gambit-HUD 
  • Die HUD-Statusleisten sind jetzt animiert, wenn man das Zielen durch die Zielvorrichtung beendet
  • Das Symbol auf der Statusleiste, das anzeigt, dass das Eindringlingsportal bereit ist, wurde aktualisiert, um auf einen Blick deutlicher und verständlicher zu sein
Triumphe und Medaillen
  • Für „Licht gegen Licht“ kann jetzt Fortschritt erzielt werden, indem man beliebige Hüter (nicht nur Eindringlinge) mit einer Super eliminiert – dadurch liegt der Titel „Dredgen“ in erreichbarerer Nähe
  • Die „Erster Block“-Medaille kann jetzt einmal pro Runde ausgelöst werden (zuvor ging das nur einmal pro Match)
Allgemeine Fehlerbehebungen
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Eindringling-Kills während der Urzeitler-Phase, die erst nach der Rückkehr des Eindringlings eintraten, dem Eindringling die Heilung des Urzeitlers nicht zugesprochen haben
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Audio-Ankündigungen, dass das Hochrangige Ziel eliminiert wurde und dass das Hochrangige Ziel entkommen konnte, beide abgespielt wurden, wenn ein Spieler das HZ eliminierte, kurz bevor es verschwand
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler jedes Mal die „Halbe Miete“-Medaille erhielten, wenn sie nach dem Erreichen von 38 abgegeben Partikeln weitere Partikel abgaben
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die „Der Reihe nach“-Medaille ausgelöst wurde, wenn 3 statt 4 unterschiedliche Spieler Eindringling waren
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das bei einem Wasserfall in „Legion-Prunkbau“ ein grafischer Fehler zu sehen war
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Vagabund gelegentlich Spielern mehrmals hintereinander ankündigte, dass das andere Team den Urzeitler beschworen hat
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Vagabund in einem längeren Match die Spieler daran erinnerte, dass sie für einen Sieg den Urzeitler beschwören müssen, nachdem dieser bereits eliminiert wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Beutezug „Da habe ich Block drauf“ nicht weiterzählte, wenn ein großer Blocker geschickt wurde, der auch gleichzeitig den Urzeitler beschwor
  • Die Sicherheitsrichtlinien und -Funktionen wurden aktualisiert, damit Spieler, die von kompetitiven Aktivitäten ausgeschlossen wurden, nicht auf die Gambit-Playlist zugreifen können
Schmelztiegel
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Heilen in Schmelztiegel-Matches den Gesamtschaden eines Spielers in der Nachspielstatistik verringerte
Letzter Wunsch
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler häufig auf GUITAR-Fehlercodes stießen

Everversum

Glanz-Engramm
  • Das Glanz-Engramm aus Saison 5 („Brand-Engramm“ genannt) gibt es nicht mehr. Stattdessen können Spieler jetzt das neue Glanz-Engramm von Saison 6 erhalten, das „Gesetzloses Engramm“ heißt
Prisma-Matrix
  • Die Prisma-Matrix wurde entfernt. Zusätzliche Informationen dazu gibt es in „Diese Woche bei Bungie – 28.2.2019“ 

UI/UX

Allgemein
  • Es wurde ein Pop-Up-Fenster hinzugefügt, das erscheint, wenn man mit vollem Inventar Pakete öffnet. Es weist darauf hin, dass Gegenstände zur Poststelle geschickt werden, wenn man fortfährt
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Fortschrittsleisten für Meisterwerk-Aufgaben 100 % anzeigen konnten, obwohl diese nicht abgeschlossen waren
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Legendäre Meisterwerk-Gegenstände nicht als Meisterwerke angezeigt wurden, wenn man andere Spieler inspizierte
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Meisterwerk-UI nicht skaliert wurde, um ultraweite Monitore auszufüllen
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Fortschrittsleiste unter Triumphen manchmal vollständig gefüllt waren, auch wenn ein Triumph noch nicht abgeschlossen war
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Übertragen von Gegenständen mit der Destiny-Gefährten-App kontinuierlich Triumph-Benachrichtigungen auslöste