Dead Rising 3: Operation Broken Eagle – Erster DLC und Demo von Capcom angekündigt

Dead Rising 3: Operation Broken Eagle – Erster DLC und Demo von Capcom angekündigt


Die erste Erweiterung von Dead Rising 3: Operation Broken Eagle, wurde von Capcom angekündigt, die pünktlich zu Heiligabend erscheinen soll. Außerdem wird ein Demo verfügbar sein, um vor dem Kauf in den DLC reinschnuppern zu können.
 
Dead Rising 3 gehört zu einen der wichtigsten Launch Titeln der Xbox One. Deshalb auch denkbar, warum die die Fertigstellung des DLC in einem solchen Tempo passierte. Die Erweiterung wird für alle Fans an Weihnachten verfügbar sein.
 
Der DLC Operation Broken Eagle ist der erste Teil der Season Pass Inhalte. Schlüpft in die Rolle von Spec Ops Commander Adam Kane, der den Präsidenten der Vereinigten Staaten Amerikas finden muss, denn dieser wird vermisst. Fünf neue Waffen, neue Waffenkombinationen, ein neues Auto und andere Outfits warten auf Euch in Operation Broken Eagle.
 
10 Euro wird der DLC kosten, aber nur für diejenigen die den Season Pass nicht besitzen, denn diese bekommen den DLC kostenlos. Ebenso zum Start von Operation Broken Eagle wird es ein Demo geben, um den Nutzern vor dem Kauf, einen zwanzig minütigen Einblick in das Spiel zu gewähren.
 
Schade das der Titel in Deutschland indiziert wurde.