Battlefield 4: Weiterhin Verbindungsprobleme auf verschiedenen Plattformen

DICE veröffentlichte in ihrem Support-Forum eine Warnung für Battlefield 4, um Spieler über laufende Verbindungsprobleme mehrerer Plattformen zu warnen. Es ist nun das neueste Update inkl. mehreren Problemen was Battlefield 4 seit der Markteinführung im Oktober 2013 erlebt.
 
Das Battlefield 4 Support-Forum weist darauf hin, das der Entwickler an der Sache dran ist und mit Hochdruck nach der Ursache gesucht wird. Es werden außerdem alle betroffenen Spieler mit einem Verbindungsproblem untersucht. Obwohl keine anderen Warnungen zu Battlefield 4 bekannt gegeben wurden, fügt DICE via dem „issue tracker“ folgendes hinzu – Es soll ein Fehler bei den Konten geben, was für eine große Menge an Abstürzen bei Xbox 360 Nutzern sorgt.
 
Battlefield Spieler berichten unter anderem auch von Problemen mit dem DLC China Rising. Es sei nicht möglich das Upgrade von der PS3 auf die PS4 durchzuführen.
 
Nach diesen neuen Ereignissen und den ständigen Problemen, haben mehrere Unternehmen jetzt zu Untersuchungen aufgerufen um festzustellen, ob bei Battlefield 4 alles mit rechten dingen zu geht.
 
Quelle: joystiq