Battlefield 2042: Saison 1 wurde auf Sommer 2022 Verschoben

BF2042 Trophäen News

Die Entwickler von DICE gaben bekannt das Battlefield 2042 erst im Frühsommer 2022 mit Saison 1 Starten wird.

Battlefield 2042 hatte seit der Veröffentlichung mit einigen Fehlfunktionen und starker Kritik der Spieler zu Kämpfen, daher wollen die Entwickler den Fokus auf die Verbesserung des Spiels setzen. Im März wird es ein Update für Battlefield 2042 geben welches Verbesserungen und ein Scoreboard enthalten wird, wobei die Entwickler vor allem die Folgenden Schwerpunkte beheben wird.

  • Sprachkommunikation & Spielerprofile
  • Festere Squad Schleife und verfeinertes Ping-System
  • Feedbackbasierte Verbesserungen des Gunplays
  • Verbesserte Belohnungsschleife
  • Erweiterte Tools, Modi und Optimierungen für Spieler XP Gewinne im Battlefield-Portal

Mit den Verbesserungen des Spiels versprach DICE, dass sie nun das Feedback der Community mehr einbeziehen werden, um Änderungen zu sammeln und sie dann umzusetzen. Einer der Ersten Punkte wird aufgrund der Beschwerden das Design der Maps sein, da die Community die Karten von BF2042 als langweilig empfindet. Auch wurde sich über offene Flächen ohne genügend Deckung und über einige schlechte Zielplatzierungen beschwert. Aufgrund der Verbesserungen ihres Design haben die Entwickler sich dazu entschieden, dass sie Zeit brauchen werden um das Jahr mit den neuen Inhalten und vier Saisons vorzubereiten, zudem werden vier neue Spezialisten, neue Orte und andere neue Inhalte hinzufügt werden.

Die Spieler welche die teureren Versionen von Battlefield 2042 gekauft haben (Gold und Ultimate Edition ), wird es das Steadfast Exclusive Legendary Bundle als Entschädigung geben welches Folgende Inhalte verfügt.

Battlefield 2042 Bundle