Amnesia: The Bunker Update 1.80 für mehr Barrierefreiheit veröffentlicht

Amnesia The Bunker Reviews

Amnesia: The Bunker, das neueste Kapitel in der gefeierten Horror-Spielreihe von Frictional Games, hat am 8. Januar 2024 ein bedeutendes Update erhalten. Dieses Update, bekannt als Version 1.80, markiert einen wichtigen Schritt in Richtung Barrierefreiheit, um das Spiel für eine breitere Spielerbasis zugänglich zu machen. Frictional Games, bekannt für ihre Fähigkeit, tiefgründige und atmosphärische Horrorspiele zu kreieren, hat sich diesmal auf die Verbesserung der Spielqualität für alle Spieler konzentriert.

Das neue „Amnesia: The Bunker Update 1.80“ steht ab sofort bereit zum Download. Die Dateigröße liegt bei rund 484 MB auf der PS4, je nach Plattform. Der Patch bringt eine Reihe von Qualitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen. Die Entwickler haben besonderen Wert auf die Implementierung neuer Barrierefreiheitsfunktionen gelegt, um sicherzustellen, dass das Spiel von einer größeren Anzahl von Spielern genossen werden kann.

 

Amnesia: The Bunker Update 1.80 Patch Notes

⚠️Das Patch-Protokoll kann Spoiler enthalten, Vorsicht!⚠️

 

Barrierefreiheitsfunktionen:

  • Geschlossene Untertitel
  • Untertitel-Richtungsanzeiger
  • Reduzierte Kamerabewegung
  • Zielhilfe
  • Reduzierte Waffenschwankung
  • Reduzierte Feindwahrnehmung
  • Nicht-aggressive Ratten
  • Schnellzugriff auf Schlosscodes
  • Physik-Interaktionsmodus
  • Sprintmodus
  • Zielen/Gegenstand benutzen Modus
  • Waffen nachladen Modus
  • Taschenlampe laden Modus
  • Gesundheitsstatus prüfen Modus

 

Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Vorschau der Untertitel im Menü
  • Behebung kleinerer Navigations- und UI-Probleme
  • Lösung eines Bugs, der den „Toot Sweet“-Erfolg verhinderte
  • Behebung eines Problems mit träger Physikinteraktion bei 120 FPS
  • Korrektur mehrerer lokalisierungsbezogener UI-Probleme im Inventar
  • Lösung eines Problems, bei dem der Stalker zu früh erscheinen konnte
  • Neue Optionen im Hauptmenü, um das Standard-Fadenkreuz zu verbergen und einfache Interaktionsicons zu verwenden
  • Behebung eines Bugs, bei dem die linke Hand im Inventar nicht sichtbar war
  • Lösung eines Problems, bei dem der Spieler in der Nähe der Treppe in der Arena stecken bleiben konnte
  • Möglichkeit, die Laterne beim Zielen mit dem Revolver auszurüsten/abzulegen
  • Behebung eines visuellen Bugs mit dem Wasser im überfluteten Lager auf bestimmten Plattformen
  • Verbesserte Neigungsmechanik beim Zielen mit der Schrotflinte

 

Weitere Informationen

Dieses Update ist ein klares Zeichen dafür, dass Frictional Games sich dem inklusiven Design verschrieben hat. Durch die Einführung dieser Barrierefreiheitsfunktionen wird „Amnesia: The Bunker“ nicht nur für Spieler mit unterschiedlichen Bedürfnissen spielbar, sondern verbessert auch das Gesamterlebnis für alle Spieler.

Für weitere Informationen und detaillierte Einblicke in das Update empfehlen wir, die offizielle Website von Frictional Games zu besuchen. Dort finden Sie umfassende Informationen und können sich mit der Community austauschen.

 

Das war ein Teil der heutigen Patch Hinweise. Das komplette Changelog, findet ihr auf der Webseite von Frictional Games.

Weitere Nachrichten zum Spiel, könnt ihr auf unserer Themenseite finden.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.