Call of Duty: Infinite Warfare – Sabotage DLC angekündigt

Activision und Infinity Ward haben heute den ersten DLC zu „Call of Duty: Infinite Warfare“ angekündigt. Die Erweiterung „Sabotage“ erscheint demnach ende Januar 2017. Wie man von den letzten Call of Duty Teilen gewohnt ist, es werden insgesamt vier DLCs zu „Call of Duty: Infinite Warfare“ erscheinen.

 
cod infinite Warfare sabotage
 

Call of Duty: Infinite Warfare – Inhalte von „Sabotage“

Mit der Erweiterung kommen wie immer, vier neue Karten und ein neues Zombie Abenteuer. Die neuen Multiplayer Karten sind: Noir, Renaissance, Neon und Dominion.

Werft einen Blick hinter die Kulissen von Sabotage, dem ersten DLC-Pack für Infinite Warfare. Sabotage enthält die nächste Zombies-Episode ‚Rave in the Redwoods‘ sowie 4 Multiplayer-Maps, einschließlich ‚Dominion‘, einer Neuauflage des Klassikers ‚Afghan‘ aus Call of Duty®: Modern Warfare 2.

Die Erweiterung „Sabotage“ wird ab dem 31. Januar 2017 für die PlayStation 4 erhältlich sein. PC und Xbox One Spieler sind vier Woche später an der Reihe.

Weitere News, Lösungen und Tipps zum Spiel findet ihr auf unserer Call of Duty Infinite Warfare Themenseite. Zudem haben wir Natürlich auch eine Komplettlösung für euch.